Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

14. April 2024, 07:53:01

Login with username, password and session length

68 Gäste, 4 Benutzer
Ghost, ekko, MA-D, TRider

Sprühfarbe für Sitzbank

Begonnen von Omani, 31. August 2023, 10:27:45

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Omani

Moin in die Runde,

ich bin dabei meine Sitzbank neu zu beziehen! Und wenn die fertig ist soll wieder ein Schriftzug in weiß auf das schwarze Kunstleder... jetzt suche ich die richtige Sprühfarbe dafür, hat da jemand Erfahrung mit sowas und kann mit sagen welche Farbe da am besten ist? Im Netz wird allerhand angeboten, das ist meist Sprühfarbe um Leder/Kunstleder aufzufrischen oder im gesamten zu lackieren... bin mir unsicher was ich nehmen kann, damit es am Ende ein Ergebnis wird wie auf den original Sitzbänken der Yamaha-Schriftzug...
Ich freue mich auf Tipp´s! Grüße Jan
Mit dem Glück ist es wie mit dem Furzen, wenn man es erzwingt wird es meistens Scheiße ;o)

Ede

Es kommt immer auf das Material des Bezugs an.
Am besten frage doch den Sattler der den Bezug anfertigt. Der dürfte es am besten wissen, vielleicht geht das Bedrucken auch Hand-in-Hand.
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

TTGeorg

Hi!

hibts doch alles bei Kedo, schablone plus Sprühfarbe. kommt von RH...
Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

Omani

Der Sattler bin ich selber, den kann ich nicht fragen... werde den Bezug selber nähen... habe noch ne Rolle Kunstleder im Fundus und werde, wenn ich denn Farbe finde erstmal testen was geht, will aber nicht mehrere Sprühdosen kaufen und habe die Hoffnung das so etwas schon jemand aus dem Forum gemacht hat... Jan
Mit dem Glück ist es wie mit dem Furzen, wenn man es erzwingt wird es meistens Scheiße ;o)

Omani

Ok, bei Kedo habe ich noch nicht geguckt... Danke werde ich nachher mal vorbei schauen und ggf. anrufen... Danke TTGeorg
Mit dem Glück ist es wie mit dem Furzen, wenn man es erzwingt wird es meistens Scheiße ;o)

Omani

Die Spraydose bei Kedo werde ich mal kaufen, die hatte ich bei Louis auch schon gefunden und mit denen telefoniert, der Mitarbeiter war sich aber unsicher ob das dafür funktioniert... Kedo schreibt ja, dass die Farbe ideal ist für die Schriftzüge... ist gekauft! Danke noch mal für den Tipp Georg, hatte ich nicht aufm Zettel mit Kedo...
Werde berichten wenn die Farbe drauf ist...
Schönes Wochenende Jan
Mit dem Glück ist es wie mit dem Furzen, wenn man es erzwingt wird es meistens Scheiße ;o)

Moonrider

Ich hab die Dosen von Kedo mal ausprobiert. Katastrophe. Auf dem genoppten Bezug bekommst du die Schablone nicht richtig dicht (an den Rändern) geklebt. Wenn du dann sprühst läuft alles in die Kontur. Wenn, dann musst du ganz langsam nebeln, trocknen lassen, nebeln usw. Dauert ewig bis es deckt.

Omani

Moin,

ja, das Ganze ist gar nicht so einfach...
Bei meinem ersten Sprühversuch war die Deckung ok, aber die Farbe hat die Schablone unterlaufen...
Die Schablone hatte ich selber aus Klebefolie geschnitzt.
Der erste Versuch war auf einem anderen Reststück als das Material, dass wir zum Beziehen benutzen wollten, auf dem hat die Farbe mega gehalten (wie eingebrannt...) Wir sind davon ausgegangen Kunstleder ist Kunstleder... Deswegen der Versuch auf anderem Material...

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Dann habe ich mir Malerschablonen im Netz bestellt, die sollten auch auf unebenen Untergründen dicht sein, war Sie aber nicht...
Nähen wollten wir den Bezug aus einem Stück Kunstleder, das wir mal auf`m Teilemarkt gekauft haben, da drauf habe ich dann die Malerschablonen getestet, wie schon gesagt, auch hier lief die Farbe auch unter die Schablone, aber viel schlimmer noch: die Farbe hielt trotz reinigen und einem Versuch mit Grundierung überhaupt nicht auf dem Stück  :o

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Die Sitzbank haben wir nun aus dem Kunstleder auf dem die Farbe greift genäht.

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Jetzt habe ich gelesen, dass man um das Unterlaufen optisch zu vermeiden, erstmal mit schwarzer Farbe draufhält die dann unterläuft und der weißen Farbe keinen Platz mehr lässt unter der Schablone. Das werde ich als nächstes versuchen. Außerdem habe ich mir im Graffitishop feinere Düsen für die Sprühdose bestellt um mit super feinem Nebel zu arbeiten, soll auch das Unterlaufen verhindern da der Nebel schneller trocknen soll und gar nicht erst das Laufen anfängt. Also, die Testphase ist noch nicht vorbei, ich halte euch auf dem Laufenden! Dranbleiben ist das Stichwort   /tewin/

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Grüße Jan /beer/
Mit dem Glück ist es wie mit dem Furzen, wenn man es erzwingt wird es meistens Scheiße ;o)

Omani

So, nun ist der Schriftzug drauf!
War echt ne Nervenprobe!

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

die Malerschablonen habe ich im Netz bestellt, 40,- € für 7 Stück, eine hätte 22,- € gekostet und da ich mir auch noch eine lange Sitzbank machen will und man ja Reserve braucht, habe ich am Ende 7 genommen...

Dann habe ich 3 x mit Mattschwarz vor lackiert, damit schon mal viel unterlaufen wird... dann 6 oder 7 mal ganz dünn mit weiß hinterher!

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Ganz ohne unterlaufen ging dann doch nicht, die Schablone bekommt man auf dem weichen Sitz einfach nicht fest genug angedrückt...
aber ich habe dann mit der schwarzen Farbe und einem feinen Pinsel die meisten Stellen wegbekommen! Ich bin sehr zufrieden!!!

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Und hier kann man schon ahnen wo die Reise hingeht... im Winter kommt die Kiste nochmal komplett auseinander, der blaue Rahmen geht gar nicht, wird matt schwarz gepulvert und auch so noch werde ich noch einige Kleinigkeiten umgestalten...  /tewin/  /beer/

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.


Mit dem Glück ist es wie mit dem Furzen, wenn man es erzwingt wird es meistens Scheiße ;o)

SMF spam blocked by CleanTalk