Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Mai 2024, 10:35:01

Login with username, password and session length

58 Gäste, 3 Benutzer
Wallace, #.kFk1, mfw

LED-H4 Birne

Begonnen von gnortz, 15. August 2012, 20:30:38

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erdmaennchen

Der HD LED Scheinwerfer hat keine Zulassung in der EU. Leider

Das andere Teil ist n Gabelstapler scheinwerfer für 176 ? Der hält warscheinlich 176 sek. und das wars.
Die ersten Serienreifen Motorrad LED Scheinwerfer kommen dieses Jahr raus mit der Ducati Penigale und warscheinlich mit BMW GS 1200 mit einem Stolzen aufpreis von 1000 ?.

Denke wir warten noch 2 Jahre Leider

Erdmaennchen

TheBlackOne

Ich bin schon zwei mal an einer HD hier vorbeigelaufen der LED Scheinwerfer verbaut hatte und ein deutsches Nummernschild trug. Also entweder hat der den Scheinwerfer illegal dran, oder sie sind inzwischen zugelassen.
Die LED Scheinweder von JW Speaker haben teilweise eine ECE Zulassung, damit dürfte ich auch was anfangen lassen.

Paule

HALLLLOO,
ich erwecke dieses Thema wieder, weil ich bei mir von Phillips oder Osram eine H4 Birne einbauen möchte. Ist jemand hier dabei, der schon bei hab ich, angelangt ist??

Grüße
Paule
Schau mer mal wias ausschaugt ...
Mit der Tenere kömma nachschaun fahrn

Stefan32

@ Paule:
LED H4 z.B. PHILIPS ULTINON PRO6000??
(da sagt die Tante Luise :Die Erfüllung der Zulassungskriterien erfolgt durch das Übereinstimmen der Scheinwerfer-Genehmigungsnummern an den Scheinwerfern Ihres Fahrzeugs.)
Wenn du eine Tüffer findest der dir das abnimmt oder einträgt (wenn es den eingetragen werden muss)
Von eine solchen Umbau habe ich für xtz 750 noch nicht gehört oder gelesen.
Das sollte vom Umbau aber nicht das Problem sein, eventuell kommst du da mit dem "Trägergeweih" der Verkleidung Platzprobleme je nach dem wie tief die raushängen. 
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

ndugu

Zitat von: Paule am 19. Juni 2023, 21:02:01HALLLLOO,
ich erwecke dieses Thema wieder, weil ich bei mir von Phillips oder Osram eine H4 Birne einbauen möchte. Ist jemand hier dabei, der schon bei hab ich, angelangt ist??

Grüße
Paule
Ich habe immer mal wieder H4-Birnen von Phillips oder Osram oder auch anderen Herstellern verbaut gehabt, keine Probleme!

ndugu

Zitat von: Paule am 19. Juni 2023, 21:02:01HALLLLOO,
ich erwecke dieses Thema wieder, weil ich bei mir von Phillips oder Osram eine H4 Birne einbauen möchte. Ist jemand hier dabei, der schon bei hab ich, angelangt ist??

Grüße
Paule
Falls es Dir um H4-LED geht(?!): Ich hatte im Scheinwerfer meiner TT 600 S probeweise eine China-Billig-H4-LED probiert (extrem wenig Platz bis zum Lenkkopf, ließ sich aber montieren), das Streubild war so schlecht, dass ich es dem Gegenverkehr nicht zumuten wollte. Für meinen PKW habe ich nun Nightbreaker H4-LED von Osram liegen, am Motorrad aber noch nicht getestet.

Paule

Hallo ndugu, ich meine die LED H4.
Danke für deinen Tipp mit (gegen) Billigchinaware...
Gruß
Paule
Schau mer mal wias ausschaugt ...
Mit der Tenere kömma nachschaun fahrn

ndugu

Gerne!
Aber: Es sind nicht alle asiatischen schlecht. Es kommt entscheidend darauf an, wie gut die "strahlende" LED für das Abblendlicht mit einem Blech so abgeschirmt wird, dass sie "gerichtet" abstrahlt.
Die von mir o. g. hatte gar kein Abschirmblech, sondern strahlte nach allen Seiten.

Hagen von Tronje

Ein bekannter hatte sich die Osram H4 LED fürs Auto geholt, der sagte, die normalen Nightbreaker waren besser, der war garnicht begeistert!

ndugu

Muss man halt (leider) ausprobieren.
Irgendwann, irgendwo hier, habe ich auch gelesen, dass jemandem die Hell-Dunkel-Grenze zu hart war.....

RomanL

Es gibt auch LED inzwischen, die exakt das Leuchtbild einer H4 nachbilden und auch kühl bleiben.

Unsere XTZ660 sind damit sogar solide 3x durch den TÜV gegangen, da das Leuchtbild 1A ist. Kein Blenden, nur mässig heller aber sehr saubere Lichtkontur und definitiv gleichmäßiger als jede H4. Offensichtlich sind dann auch solide TÜV-Ingenieure "geblendet", wenn es um sicheres Sehen geht.  /devil/

Ich teile gern mal per PN oder e-mail die Marke.
Aber bitte dran denken: Legal ist anders, und weder Polizei noch TÜV diskutieren beim Auffinden mit Euch!

Wer es nutzt, muss sich über die Konsequenzen immer genau im Klaren sein!!! Licht ist ein heikles Thema und macht viel Ärger, wenn es aufpoppt in ner Kontrolle!

Cosmo




Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Heimweh nach der Ferne.

tam91

Hallo
Die LED H4 von Philips und Osram sind nur bei den freigegebenen Motorräder aus der im Netz einsehbaren Liste zulässig udn das auch nur per Ausnahmegenehmigung die wenn es dumm läuft nicht verlängert wird. Das ist im Moment wieder mal ein Beispiel für Deutsche Regelungswut und Amtsschimmel
Gruß
Christoph

RomanL

Wie es schon geschrieben steht: Diese legale Lampe im falschen Scheinwerfer = illegal. Ist halt so...

Gruß
Roman

SMF spam blocked by CleanTalk