Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

13. April 2024, 18:33:33

Login with username, password and session length

25 Gäste, 4 Benutzer
Roraco, S. Auerteig, edyt700, Superglide

Motorenumbau zum XX mal

Begonnen von KurtS, 11. Dezember 2023, 13:49:40

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KurtS


Hallo zusammen,

An alle Jungs und Mädls die den Motorenumbau XTZ 750 auf TDM 900 schon hinter sich gebracht haben.

Ich habe jetzt das Forum hoch und runter gelesen, alles was mit dem Umbau zu tun hat. Hiermit möchte ich eigentlich nur das letzte OK ob ich alles richtig verstanden habe bevor ich mir einen gebrauchten TDM 900 Motor kaufen würde.

Als Basis bleibt das Original XTZ Motorgehäuse

Kurbelwelle, Zylinder, Kolben und den kompletten Zylinderkopf vom TDM 900 Motor, ebenfalls die Lima. komplett.

Kupplung ist beim gebrauchten 900er Motor nicht dabei, deshalb original XTZ so wie das Getriebe ebenfalls.

CDI von TDM 850 4TX mit den Umbaumaßnahmen Kabelbaum.

Die letzte Frage, für die ich nirgends eine Antwort gefunden habe ! Überall wird geschrieben Vergaser 4TX verwenden! aber warum, was ist denn der Unterschied zum 3VD Vergaser ? ich habe (noch) keine Ahnung.

Würden all die Teile wie beschrieben zusammenpassen ?

Im Voraus besten Dank

Gruß und schöne Weihnachten

Mille

Moin,

900er Kopf geht nur mit speziellen Adaptern für die Vergaser. Besser einen 4tx kopf

LiMa musst du von der 750 oder 850 nehmen sonst passt das pickup signal nicht.

Vergaser brauchst du einen mit drosselklappenpoti wegen der Zündeinheit von der 4TX

LG Mille
Ziel? Was ist das?

MfG Mille

MGScandalo

Moin Kurt
da sind in Deiner Beschreibung einige Sachen zu bedenken:
-XTZ Motorghäuse kannst Du nehmen. Du musst allerdings die obere Motorgehäusehälfte an den TDM Zylinder anpassen.
-Du solltest die TDM 900 Pleuel verwenden
-Polrad und Lima von der TDM 850 4TX oder TRX 850 verwenden
-XTZ Kupplung ist unterdimensioniert. Verwende die von der TDM 900 + Deckel
-CDI von TDM 850 4TX oder TRX 850
-Kopf von XTZ 750 geht.
Allerdings hast Du da für den Ventildeckel nur 4 Schrauben. Verwendest Du einen TRX oder TDM 4TX Kopf hast Du 6 Schrauben. Abdichtung ist da besser.
-NW von TRX oder TDM 4TX

Vergaser:
TRX oder TDM 4TX besser Keihin FCR 39 mit mittige Gaszugbetätigung.
VG Jürgen
XTZ750-850-878-900-917 nur mit Flachis ==> www.moto-twins.de

Neetro

Zitat von: MGScandalo am 19. Dezember 2023, 19:31:06Moin Kurt
da sind in Deiner Beschreibung einige Sachen zu bedenken:
-XTZ Motorghäuse kannst Du nehmen. Du musst allerdings die obere Motorgehäusehälfte an den TDM Zylinder anpassen.



Moin,

hätte evtl das selbe vor, nämlich das Innenleben einer 4TX in den XTZ Rumpfmotor zu bauen. Was genau muss denn da am 4TX ZK umgebaut werden, damit das passt?

MGScandalo

Zitat von: Neetro am 30. Dezember 2023, 23:49:40Moin,

hätte evtl das selbe vor, nämlich das Innenleben einer 4TX in den XTZ Rumpfmotor zu bauen. Was genau muss denn da am 4TX ZK umgebaut werden, damit das passt?

...am 4TX-Zylinderkopf muss nichts umgebaut werden.
VG Jürgen
XTZ750-850-878-900-917 nur mit Flachis ==> www.moto-twins.de

Neetro

Ja ok, du schrobst die obere Motorgehäusehälfte muss an den TDM Zylinder angepasst werden. In welcher Form?

Mille

Moin,

Du musst in der oberen Motorhälfte die Ausnehmung für die Zylinder Bank vergrößern das diese reinsitzt.

LG Mille
Ziel? Was ist das?

MfG Mille

SMF spam blocked by CleanTalk