Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

20. Mai 2024, 01:53:15

Login with username, password and session length

54 Gäste, 2 Benutzer
teneretobi, sharky

TET Dänemark 2024

Begonnen von al3x, 21. Januar 2024, 15:53:48

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


al3x

#16
Zitat von: Ede am 05. Februar 2024, 10:37:16Rømø ist von den Möglichkeiten am Strand zu fahren zwar ganz nett. Man sollte aber den feinen Sand und vor allem das Salz nicht vergessen!



Im Winter nicht fahren weil die Straßen ,,gewürzt" sind und auf Rømø wilde Sau spielen?
Außerdem ist's langweilig flach und eben. Außer man fährt Slalom um die Touristen. /devil/

@al3x : Willst du allein los? Und in welchem Zeitraum hast du die Reise geplant und für wie lange? Eventuell hätte ich Zeit für ein bisschen TET DK... /-/

Hallo Ede.
Nach aktuellem Stand habe ich Anfang Mai dafür vorgesehen, da habe ich Urlaub. Und bisher allein. Kommt wer mit - umso besser.
Der exakte Tag steht aber noch nicht fest.
Wenn du Lust hast, schließe dich gerne an.


Ich danke euch für die Impressionen und Tipps, @gs-michel und @tom_r.
So, wie es aussieht, scheine ich die richtige Wahl für den ersten Trip mit der Dicken gewählt zu haben. Hatte anfangs überlegt, ob ich noch gröbere Schuhe aufziehe. Aber das sollte der STR mitmachen.
Es gibt kein Wlan im Wald - aber eine bessere Verbindung.

Ede

Das würde sich bei mir nur kurzfristig entscheiden.
Beim Kollegen muss ich noch Schmutz- und Regenwasserleitungen verlegen und bei mir steht auch ein Neubau an.
Aber Lust hätte ich schon, denn allein kann es doch ein wenig langweilig am abendlichen Lagerfeuer werden...
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

al3x

Ich stehe Begleitung in jedem Fall offen gegenüber. Geteilte Freude ist doppelte Freude. Und wie du schon sagst, abends am Feuer ist Gesellschaft ganz nett.
Und falls mal was passiert, wovon ich nun nicht ausgehe, ist es gut zu wissen, jemanden dabei zu haben.
Wenn sich keiner findet, fahre ich aber auch allein los.
Es gibt kein Wlan im Wald - aber eine bessere Verbindung.

gs-michel

Check mal deinen Posteingang...

Ane 8869

Moin,

also ich wohne im Norden von Deutschland und fahre gerne mal für einen Kurztrip Richtung Dänemark. Dabei nehme ich gerne Shelter oder Zelt. Im Mai hätte ich ein paar Tage Zeit für ein kleines "Abenteuer" vor der Haustür! Melde dich einfach. Anbei ein paar Impressionen, dass man auch in Dänemark ein paar schöne Tage verleben kann.

BG Ane
T7 Fahrer aus Schleswig-Holstein

al3x

Ane, vielen Dank für die Impressionen. Genau darauf freue ich mich.
Mittlerweile haben sich bereits @Ede und @gs-michel bei mir hinsichtlich des Ausflugs gemeldet. Somit bin ich guter Dinge, dass ich meine Tour wohl tatsächlich nicht allein fahre. Freut mich sehr.
Schlussendlich fahre ich, ob allein, zu zweit oder auch zu dritt. Hauptsache es wird ein kleines Abenteuer.  /tewin/


@Ane 8869: Du hattest, wie ich sehe, auch ein Zelt dabei. Ich wollte egtl. komplett auf Shelter-Übernachtungen spekulieren. Auch, um etwas Gepäck einzusparen. Bist du auf komplett gefüllte Shelter gestoßen, so dass du das Zelt wirklich benötigt hattest? Oder war es mehr ein Backup?
Es gibt kein Wlan im Wald - aber eine bessere Verbindung.

Ede

Mein Zelt ist leicht und hat sehr geringes Packmaß. Das kommt immer mit. Man weiß ja nie. Es muß nur der Fall eintreten, daß die Shelter belegt sind oder der Wind mit Regen ungünstig steht. Dann kann man immer noch das Zelt, ggf im Shelter, aufbauen.

Ansonsten trage ich entweder Gürtel oder Hosenträger, nie beides  ;)
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

al3x

Zitat von: Ede am 17. Februar 2024, 10:49:12Mein Zelt ist leicht und hat sehr geringes Packmaß. Das kommt immer mit. Man weiß ja nie. Es muß nur der Fall eintreten, daß die Shelter belegt sind oder der Wind mit Regen ungünstig steht. Dann kann man immer noch das Zelt, ggf im Shelter, aufbauen.

Ansonsten trage ich entweder Gürtel oder Hosenträger, nie beides  ;)

Ja, dann werde ich mir noch eines zulegen müssen.
Es gibt kein Wlan im Wald - aber eine bessere Verbindung.

Ane 8869

Zitat von: al3x am 17. Februar 2024, 08:44:10Ane, vielen Dank für die Impressionen. Genau darauf freue ich mich.
Mittlerweile haben sich bereits @Ede und @gs-michel bei mir hinsichtlich des Ausflugs gemeldet. Somit bin ich guter Dinge, dass ich meine Tour wohl tatsächlich nicht allein fahre. Freut mich sehr.
Schlussendlich fahre ich, ob allein, zu zweit oder auch zu dritt. Hauptsache es wird ein kleines Abenteuer.  /tewin/

Jau, ich werde dich einmal PM anschreiben wegen Termin. Ein Minizelt nehme ich immer als Backup mit (keine 2 kg  Geweicht und mit 40 cm x 15 cm auch nicht wirklich groß). Am Wochenende oder in den Ferien können Shelter schon mal besetzt sein. Entweder zum Nächsten fahren oder daneben zelten. Wenn das Wetter mitspielt, verzichte ich auch liebend gern auf Shelter oder Zelt.


@Ane 8869: Du hattest, wie ich sehe, auch ein Zelt dabei. Ich wollte egtl. komplett auf Shelter-Übernachtungen spekulieren. Auch, um etwas Gepäck einzusparen. Bist du auf komplett gefüllte Shelter gestoßen, so dass du das Zelt wirklich benötigt hattest? Oder war es mehr ein Backup?
T7 Fahrer aus Schleswig-Holstein

al3x

Terminlich bewegen wir uns im Zeitraum vom 29.4.-12.5.
Wann nun aber tatsächlich Abfahrt ist, wie lange effektiv unterwegs, steht noch nicht fest.
Ich rechne für mich grob mit Abfahrt am 30.4., um sich ggfs. am 1. Mai an einem Treffpunkt am TET zu verabreden.  /tewin/

Je nachdem, wer nun wirklich mitkommt, würde ich, wenn gewünscht, in eine WhatsApp-Gruppe o.ä. packen, um sich final abzustimmen.
Es gibt kein Wlan im Wald - aber eine bessere Verbindung.

Ede

Du hast dazu eine PN von mir bekommen.
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

gs-michel

Zu dem Termin bin ich leider raus.
Viel Spaß, ist gar nicht mehr so lang.
Gruß Michael

ladyinblack

Zitat von: yamralf am 21. Januar 2024, 21:19:57Das klingt fast so als wärest du noch nie richtigen Sand gefahren!

Sand ist gruselig  :D

tam91

Hallo
Nö, ist wie Tiefschneefahren man braucht ein gewisses Tempo bis man "aufschwimmt" und ab da macht es Spaß und das Adrenalin kommt fast zu den Ohren raus. Es gilt den Inneren Schweinehund zu überwinden bis man halt mal seine 50 bis 80 km/h draufhat und ab da läßt man die Mühle laufen.
Gruß
Christoph 

SMF spam blocked by CleanTalk