collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Januar 2023
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 [30] 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: !!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!  (Gelesen 10351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

th.froebel

  • Gast
 ;D
Es ist nicht zu fassen, aber ST fahren macht DOCH Spass!
Hatte vorgestern den Original Endtopf gestrahlt und gestern mit Hitzeschutzfarbe lackiert (ich hoffe es hält) und zum einbrennen vorsichtig montiert und
ab auf die Autobahn...endlich brummt und wummert es wieder dezent und im letzten Gang von 120 hochzubeschleunigen lässt mir ein Grinsen aufs Gesicht
zaubern...trotz kräftiger Windboen ist sie locker auf 180 gekommen! Alles wird gut!
Ganz allein die Arrow Tüte war Schuld. War halt nicht die alte mit kompliziertem Innenleben sondern einfach ein konisches Innrohr mit ordentlich Dämmmaterial aussenrum...

Vielen Dank fürs mit-nachdenken!!! Ich war schon kurz davor die ST zu verscherbeln und hab nach ner Tiger geschielt, nun halt doch nicht.
Übrigens als "Warnung": Den Endtopf stell ich in die Bucht, weiss nur nicht ob ich ihn als Drosselsatz anbieten soll.

Grüße aus dem Odenwald!
Thomas
ST kommt nicht auf Höchstgeschwindigkeit
« am: 14. April 2011, 20:31:38 »
   Zitieren
Moin,
meiner ST - nun mit Austauschmotor, ca 50tkm. hab ich über Winter nun die Ventile eingestellt und letztes WE den Vergaser insoweit überholt, das
ich neue Gasschiebermembrane, Nadeldüsen und Düsennadeln spendiert hab. Alles von Kedo, Originalabstimmung, Nadel auf mittlerer Kerbe.
Hab dabei mit Schrecken festgestellt das der Vorbesitzer arg gebastelt hat. Die Gummis vom LUFI Kasten auf die Vergaser waren arg daneben, falschluft ohne Ende.Ist mir leider beim Motortausch nicht aufgefallen. Ist jetzt aber alles korrekt. Bei der Probefahrt merkte ich gleich nen besseren Durchzug.
Seltsamerweise? brauch ich jetzt morgens allerdings länger den Choke- vorher mit Falschluft nicht?!
Bin jetzt auch sehr zufrieden- einzig die Höchstgeschwindigkeit von 155kmH, die mir zwar reicht, macht mich stutzig. D.h. sie zieht auf langer gerade recht
schnell auf die Geschwindigkeit hoch- und dann scheint nix mehr zu kommen. Vor der teilweisen Vergaserüberholung lag die Geschwindigkeit noch 5- 8 kmh drunter. Hat jemand ne Idee? Hab ich vielleicht bei den Vergaserteilen gespart? Hätts noch mehr Neuteile gebraucht?
Der Vergaser war ca. 140tkm. "alt" doch die Teile die ich rausgeschmissen hab, machten einen guten Eindruck. Spritverbrauch liegt bei max.6 ltr. bei zahmer
Gashand.
Danke für eure Hilfe.
Und grüße aus dem Odenwald
Thomas



alois

  • Gast
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #1 am: 03. Mai 2011, 21:27:45 »
sag ich immer wieder......und keiner will?s mir glauben.....
hab vor längerer zeit schon mal geschrieben :

 

--------------------------------------------------------------------------------

webs.......mach dir ned schon wieder soviel gedanken.......

die meisten "sportauspufftöpfe"......oder tuning-schalldämpfer.......können nur eins :  leichter sein......schöner sein....teuerer sein....besser klingen, und das wars dann schon

am prüfstand würden die meisten dem orginal-dämpfer nicht mal das wasser reichen können.......
ich hab schon viel probiert.......sebring......laser...arrow?s.......    war immer mist.........
der sebring war der schlechteste........hoher spritverbrauch.....wenig leistung.....bei 175km/h war schluß.......
der Arrow?s sieht zwar cool aus......aber klingen tut er, als wenn die st in ne cola-dose bläßt......./ leistung war ok.....195 km/h
der laser hatte nen geilen sound......aber leistungsmäßig auch ned der reißer.......

jetzt mit dem bsm future von meiner elefant rennt des ding auf einmal wieder 205 km/h........laut navi !!!!!!!nicht tacho.....
und in der zeit des wechsel?s hab ich nie was an den düsen oder sonst was verändert......

dies waren meine erfahrungen....../  so ein test war auch schon mal in einer motorrad-zeitung....   90% aller angebotenen töpfe haben die motorkarakteristik verschlechtert, statt verbessert......darüber sollte man nachdenken......AMEN !!!!!     
 

alois

  • Gast
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #2 am: 03. Mai 2011, 21:29:58 »
hab den marving vergessen......
der war drauf als ich sie gekauft hab......

               mit aller not.........bei 160 war ebbe........ /mecker/

Offline Tom Paris

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 780
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #3 am: 03. Mai 2011, 23:04:37 »
4 Takter Auspuff Tuning geht immer noch über möglichst wenig Abgasgegendruck.
Die verringerte Vmax mit dem "offenen" Laser lag an der Abmagerung des Gemisches bei Vollast (Hauptdüse zu klein).
Tödlich für den Motor, so nebenbei...
Ich glaub fast jeder Zubehörpuff hat weniger Gegendruck als der originale Vielkammerdämpfer.
Man muss halt nicht nur 2-300 Euronen für den Puff ausgeben, sondern nochmal soviel für ne Abstimmung.
Aber: Bei ner ST ist wegen der zahmen Steuerzeiten und geringen Verdichtung eh kaum mehr Spitzenleistung zu finden.
Ich hab mit K u. N + KEDO Krümmer + Sebring + Flachschieber + ordentlicher Abstimmung auch "nur" 71 PS an der Kupplung
Aber durchaus mehr Drehmoment ohne die üblichen Einbrüche bei 4-5000 U/min.

Wer nich so mit Moneten um sich schmeißt, fährt wohl mit dem Originalen am Besten.

Offline Groov

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geisterfahrerüberholer
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #4 am: 04. Mai 2011, 07:36:51 »
Hi,
eben Tom Paris.
Für 3-4 schrauben auf und zu drehen und ein neuen auspuff ranklatschen gibts halt noch keine mehrleistung.
schaut man einen arrow an und den originalen auspuff vom aufbau, ist es einfach nur logisch das die abgase durch den arrow einen leichteren weg haben!
Zur Mehrleistung gehört eben nicht nur auspuff wechseln sondern auch das abstimmen. und dann kann man auch mehrleistung erreichen! genausowenig wie ein K&N mehrleistung bringt, sondern eher weniger leistung. erst nach abstimmung gibts hier ergebnisse!

abstimmung ist das A und O!

gruß Stefan
Wenn ich übers Wasser gehe sagen meine Kritiker - Nichtmal schwimmen kann der...

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.110
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #5 am: 04. Mai 2011, 07:49:29 »
...
schaut man einen arrow an und den originalen auspuff vom aufbau, ist es einfach nur logisch das die abgase durch den arrow einen leichteren weg haben!
...
abstimmung ist das A und O!

gruß Stefan

Hallo Stefan,
da muss ich Dir nun aber mal entschieden widersprechen (Was den Arrow angeht).

Mein Arrow (mit ABE) ist ebenso wie der Originalauspuff mit mehreren Kammern versehen und mind. ebenso aufwändig hergestellt. Schon bei den von Alois ermittelten Daten siehst Du, dass der Endtopf bei Ihm nur wegen des seiner Meinung nach (und der ist wirklich zum Teil grenzwertig schnarrend) schlechten Sounds ausscheidet.
Bei einigen billigen Endtöpfen magst Du allerdings recht haben. Die einfachen gestopften "Endrohre" wirken sicherlich schon nach den ersten Tkm nicht mehr mit Staudruck entgegen.
Ca. 1 Mal im Jahr stopfe ich den Topf zusätzlich leicht mit Edelstahlwolle und der dadurch erhöhte Staudruck macht sich positiv bemerkbar , was das Geräusch wie auch die Leistung angeht. Das funtioniert beim Arrow übrigens sehr gut mit Edelstahl Topfreinigern  /devil/ diese Teile mit ein wenig Dämpferwolle angereichert halten dann meist bis zum nächsten Auslandseinsatz durch und da gelten eh andere Kriterien  :-X

Die Vergaser abstimmung in Verbindung mit der korrekten Einstellung der Ventile ist dabei, wie Du schon sagst, das A und O.

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Groov

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geisterfahrerüberholer
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #6 am: 04. Mai 2011, 08:14:10 »
hi,
zugegeben habe ich in den arrow an der Tenere noch nicht reingeschaut. Die für die Honda XR`s haben jedenfalls das dämmwollensystem und innen ein durchgehendes "rohr". bei der XR600RR bekommt man sehr deutlich spürbar beim umstieg von original kammerauspuff auf auspüff`s mit dämmwolle und "durchgängigem rohr" locker mal 5ps dazu in höheren Drehzahlen. wers nicht glaubt kommt vorbei ab Juni, könnt ihr probefahren. es ist ein richtig spürbarer leistungsunterschied, ab 4000 gibts nochmal n richtigen schub den der originale kammerauspuff nicht bringen kann.
Wer schon Strömungslehre hatte wird auch nicht in zweifel stellen das ein sportauspuff den besseren durchlass hat als die originalen kammersysteme.
der vorteil der kammerauspüffe ist der verzicht auf dämmwolle, sowie das entstehende funken ziemlich zuverlässig "gelöscht" werden durch sowas wie siebe. bei honda nennt man das "spark arrestor" und ist im letzten teil der kamer im originalauspuff.

Hat jemand Bilder vom innenaufbau des unserseits an der XTZ750 verwendeten Arrow`s?
grüße Stefan
Wenn ich übers Wasser gehe sagen meine Kritiker - Nichtmal schwimmen kann der...

Offline Stefan

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 356
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #7 am: 04. Mai 2011, 08:53:15 »
Hi Stefan,

hier mal die Maße für die ABE-Version.

Der Renntopf ist ja einfach ein Rohr mit ner Siebwand.

MfG Stefan
arbeite hart, spiele härter, liebe stark
sport is my engine and stress is my fuel
XTR850, seit 1990 in meinem Besitz

Offline Groov

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geisterfahrerüberholer
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #8 am: 04. Mai 2011, 09:07:34 »
Hallo,
Also hat der Arrow keine Kammern? hier wäre eine größere Abbildung durchaus Hilfreich ;-)
wie gesagt, die arrows die ich auch offen kenne, für die honda xr modelle, sind ohne kammern und haben bessere ströumgseigenschaften.
gruß Stefan
Wenn ich übers Wasser gehe sagen meine Kritiker - Nichtmal schwimmen kann der...

Offline Stefan

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 356
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #9 am: 04. Mai 2011, 09:57:33 »
Soweit ich weis gibt es drei Arrows.

Ein ziemlich großes Teil mit ABE, den fährt hier kaum einer. Zumindest hat es noch keiner publiziert.

Ein schlanker Topf mit ABE. Aus der ABE sind auch die Maße.

Dann noch einen Racing-Topf (Replica Dakar war wohl der Handelsname), der hat fast die gleichen Maße wie der schlanke ABE Topf.

Das verleitet manchen den Racing-Topf mit der ABE-Nummer zu versehen und dann eintragen zu lassen.  /angel/ Böse Buben
So nebenbei, das ist auch kein Kavaliersdelikt sondern Urkundenfälschung! Das könnte richtig Ärger geben.
Für die Eintragung und den TÜV-Besuch bietet es sich dann an den Topf mit Topfkratzern zu stopfen.
Dieser Auspuff ist ohne die Zusatzdämmung ziemlich laut. Vor allem unter Last.
Obwohl mein 18 Jahre alter Sebring auch nicht leiser ist.

Ist Ansichtssache ob man seiner Umwelt den Lärm zumuten will.

MfG Stefan



arbeite hart, spiele härter, liebe stark
sport is my engine and stress is my fuel
XTR850, seit 1990 in meinem Besitz

marunzel

  • Gast
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #10 am: 04. Mai 2011, 11:16:45 »
4 Takter Auspuff Tuning geht immer noch über möglichst wenig Abgasgegendruck.
Die verringerte Vmax mit dem "offenen" Laser lag an der Abmagerung des Gemisches bei Vollast (Hauptdüse zu klein).
Tödlich für den Motor, so nebenbei...
Ich glaub fast jeder Zubehörpuff hat weniger Gegendruck als der originale Vielkammerdämpfer.
Man muss halt nicht nur 2-300 Euronen für den Puff ausgeben, sondern nochmal soviel für ne Abstimmung.
Aber: Bei ner ST ist wegen der zahmen Steuerzeiten und geringen Verdichtung eh kaum mehr Spitzenleistung zu finden.
Ich hab mit K u. N + KEDO Krümmer + Sebring + Flachschieber + ordentlicher Abstimmung auch "nur" 71 PS an der Kupplung
Aber durchaus mehr Drehmoment ohne die üblichen Einbrüche bei 4-5000 U/min.

Wer nich so mit Moneten um sich schmeißt, fährt wohl mit dem Originalen am Besten.

Hast Du auch eine Lesitungsmessung vor dem Tuning durchgeführt?
Interesseirt mich mal, da die Ausbeute erstmal nicht "üppig" klingt.
Hab überhaupt schon mal jemand eine originale ST gemessen. Kommen die überhaupt auf die angegebenen 69 PS?

Offline xtzdidi

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.224
  • ...läuft...
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #11 am: 04. Mai 2011, 12:14:27 »
Ich würde mal sagen, es kommt darauf an was ich vom Tuning erwarte, eine höheres Drehmoment und ein besserer Verlauf von Leistungs und Drehmomentkurve sind meiner Meinung nach schon gute Tuning Ergebnisse, mich interessiert mehr was passiert wenn ich im Teillastbereich am Hahn derehe als das die Kiste jetzt 5 oder 10 Km/h schneller ist.

Die XTZ ist halt auf Drehmoment ausgelegt und lässt sich auch im Originalzustand noch so optimieren, dass der Motor um einiges besser Läuft.

Wenn es eine Schippe oben drauf sein, dann sind 850ccm fällig, sonst wird sich in Sachen Spitzenleistung nicht viel tun.


   
Grüße von Stefan D. aus W., the home of the cloudburst!

Offline Tom Paris

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 780
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #12 am: 04. Mai 2011, 13:09:43 »
Hab ich.

blau =  xtz 750 nur mit Kedo Krümmer und Sebring Trail (normgerecht).
rot    =  + KuN im angepassten LuFi Kasten, Mikuni 40er Flachschieber und Abstimmung mit Schwerpunkt Sparsamkeit-Fahrbarkeit (Also nicht leicht überfettet wie man es für etwas mehr Leistung macht)

Macht ab 3000 U/min immer über 63 Nm, max 71 Nm.
Ab 1500 U/min nimmt sie sauber Gas an und dreht sauber hoch.

Sieht zwar nicht danach aus, aber vorher lief sie echt mies. Schwarzer Russ ohne Ende und Konstantfahrruckeln. Power war aber schon vorher da.
Im Netz findet man Leistungsdiagramme von MOTORRAD für die 750er, da sieht sie echt schlapp aus.
Ich tippe mal, es ist der KEDO Krümmer, der die Hechte in den Teich schmeißt.

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.110
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #13 am: 04. Mai 2011, 14:09:45 »
@ Groov
Doch klar hat der Kammern (von dem ich spreche). ist doch auf der Zeichnung auch deutlich zu erkennen (Selkrechte Rechtecke).

Tje - was mir noch fehlen sind die Falchies - Bin da recht geil drauf aber bisher habe ich nichts erschwingliches gefunden. Aber Angebote gerne zu mir (wenn ich auch wegen der X-USA Tour eigentlich schwer sparen sollte)...

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Groov

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geisterfahrerüberholer
Re:!!!Gelöst!!! ST kommt nicht auf Höchstgeschwingigkeit?!
« Antwort #14 am: 04. Mai 2011, 14:31:58 »
hi,
Paetschmann, sollte mein arrow kammern haben schließe ich diesen aus meiner obrigen erklärung aus. da du aber technisch bist, wirst du wissen was ich gemeint habe mit den töpfen!

was flachis angeht, habe   noch einen tm42 hier liegen, kommt in die xr :) freu mich schon bis sie läuft! :)
gruß stefan
Wenn ich übers Wasser gehe sagen meine Kritiker - Nichtmal schwimmen kann der...

 

* Top 5 des Monats

tam91
60 Beiträge
Allesschrauber Allesschrauber
53 Beiträge
yamralf yamralf
47 Beiträge
rallye tenere rallye tenere
35 Beiträge
Cosmo Cosmo
31 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk