Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Februar 2024, 07:23:18

Login with username, password and session length

26 Gäste, 5 Benutzer
J.Wulf, Domo, Rouven, Delle, Deko

Mefo Reifen

Begonnen von zonk, 02. Juni 2011, 19:24:42

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zonk

 Hallo Leute ich bin ziemlich unendschlossen. :-\
Wer kann mir den etwas über den Reifen ,Mefo MFE 99 Explorer berichten.

zonk

hey Leute , hat den wirklich noch keiner diesen Reifen gefahren :'(

Tom_42

Also wir (2) noch nicht, daher sind wir (immer noch zu zweit) gespannt auf dein Urteil.
/tewin/

Zabel

Hallo,
auf meiner TT600R war der MEFO Explorer drauf, als ich sie 2005 kaufte. Als Langstreckenreifen auf großen Reiseenduros auf jeden Fall zu empfehlen, bei Regen genausogut  wie bei Sonne, geringe Laufgeräusche. Eigentlich ideal für die XTZ.

Da ich mit meiner ST nur Kurzstrecken fahre und schlechte Wege und Feldwege liebe habe ich damals bei der TTR und jetzt bei der XTZ auf Michelin T63 bzw. jetzt Mitas E09 Dakar umgerüstet. Die sind für die Straße eher eine Zumutung.

Gruss,
Zabel.

gnortz

#4
mahlzeit
Hab mal gegoogelt und veile positive Bewertungen zu diesem Reifen gelesen.
Leider gibt es den nicht in 140/80-17 !?
Gruss gnortz :'(
PS: die Mefo-Reifen werden von Heidenau hergestellt (nur so als Info)

zonk

ok , ich hab mich entschieden nach dem ich hier einiges Gute über den Heidenau Scout gelesesn habe werde ich den wohl aufziehen lassen und hoffen das er die lange Tour mit dem vielen Gepäch übersteht. Ich hab nähmlich keine Lust in Skandinaven neue Reifen zu kaufen.  /beer/

chrisPS924

Zitat von: Zabel am 04. Juni 2011, 14:26:21
Da ich mit meiner ST nur Kurzstrecken fahre und schlechte Wege und Feldwege liebe habe ich damals bei der TTR und jetzt bei der XTZ auf Michelin T63 bzw. jetzt Mitas E09 Dakar umgerüstet. Die sind für die Straße eher eine Zumutung.

Gruss,
Zabel.

????? ich halte den E09 Dakar eigentlich nicht fuer eine Zumutung auf der Strasse ! Was ist denn am E09 so die Zumutung ? Ich fahre nun schon den 3. Satz E09 auf der ST ..... Die Laufleistung ist fuer mich der einzige Kritikpunkt .....  Der Vorderreifen hatte nun knapp 6500 km gehalten und hatte dann ein recht extremes Saegezahnprofil .... der Hinterreifen haette zwar noch einige Kilometerchen mitgemacht, aber fuhr sich so auch nicht mehr so toll, daher wurden gleich beide gewechselt .....

Gruss

Christian

Paetschman

Soweit ich das überblicke wurde hier auch nicht vom Mitas E09 (Klasse Reifen und die gleichen Erfahrungen wie Du) gesprochen sondern vom Mefo (Stonemaster / Dunemaster  ? )...
/tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter https://www.advtime.eu/index.php/ein-startseiten-abschnitt/

chrisPS924

Zabel bezieht sich auf den T63 und E09 in Bezug auf die Zumutung auf Asphalt ....

Gruss

Christian

ferzz

#9
Und Zonks Eingangsfrage war: "Wer kann mir den etwas über den Reifen, Mefo MFE 99 Explorer berichten?"

Es handelt sich um einen Reifen den wir hier noch nie behandelt haben und da wäre es interssant mehr zu erfahren. Diese Frage wird weder mit Erfahrungen zu E09, T63 oder Scout beantwortet. Zu den von euch erwähnten Reifen gibt es bereits einige Threads mit euren Erfahrungen.
Hopp Boris

SMF spam blocked by CleanTalk