collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juni 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 [4] 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Horrorscenario Kette  (Gelesen 4567 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Superkirchner

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.037
Horrorscenario Kette
« am: 15. Juli 2010, 22:52:36 »
Oh mann, wollte heute mein Hinterrad einbauen und habe mich an einer scharfen Kante der Kette fast geschnitten! Scharf dachte ich.. komisch! Eine Innenlasche ist halb durchgerissen und fehlt zur Hälfte!!! Hammer! Gut das ich es bemerkt habe. Das wäre wahrscheinlich das Ende der Saison geworden, oder schlimmeres!?


Nicht denken, wissen!

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.079
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #1 am: 15. Juli 2010, 22:55:22 »
Welche Marke ? Welche Teilung ? Wieviele km gelaufen ? Welche Kettenschmierung ? Welche Stelle (Kettenschloss) ?


Offline Superkirchner

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.037
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #2 am: 15. Juli 2010, 23:06:15 »
Mann Christof Du willst es aber wissen!
RK Kettensatz, 520er X Ring, Schmierung bis vor ein paar wochen konventionell bis gar nicht (deshalb seit kurzem Scotti), gelaufen ca. 18000km, eingebaut 15.09.2007, Kosten damals rund 90 Euro für den Satz bei Kedo! Am Anfang, ca. 1000 km mit größerem Ritzel ( 17 Z) vorne gefahren, danach mit original Übersezung.
Noch Fragen Kienzle??? :D
Nicht denken, wissen!

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.079
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #3 am: 15. Juli 2010, 23:22:32 »
Nö !

Tip: Nimm ne`525er von France Equipment ( auch RK Kette). Mit Scotti und ruhiger Hand hält die 40tkm.

Gruß C

Offline power_sprint

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Abfahrt zum SÄXTET 2010
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #4 am: 16. Juli 2010, 10:04:40 »
Oder doch gleich ne 530er !?

Ich fahr den DID-Satz von der FZ 750, ist etwas länger übersetzt und hält mit Scotti ewig.

Gruß
Rico
Männer hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden ...
... Männer werden alt, wenn sie aufhören zu spielen !

Offline Tom Paris

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 667
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #5 am: 16. Juli 2010, 20:13:39 »
Den Vorteil der 530er, also Haltbarkeit und Belastbarkeit, erkaufst du mit
wesentlich mehr Gewicht und somit stärkerer Belastung der Getriebeausgangswelle.
Deren vorzeitiger Verschleiß/Defekt, vielleicht noch unterwegs in der Pampa, währe schlimmer
als gesparte 5 tkm Laufleistung. Ich hab zwar noch nicht viel von derartigen Defekten bei der ST gehört,
aber ich wills nicht ausprobieren.

Ich denke die 525er ist ein guter Kompromiss zwischen Haltbarkeit und Mehrbelastung.
Gibst bei Kedo günstig und die 17er Ritzel sind für die Originalteilung eh nicht mehr zu bekommen.

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.079
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #6 am: 16. Juli 2010, 21:07:21 »
Zumal die "Breite" nur zum Teil was mit Haltbarkeit zu tun hat, die Zugfestigkeit ist entscheidend !!

Offline Superkirchner

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.037
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #7 am: 16. Juli 2010, 23:50:09 »
Zu spät, habe ne 530er RK bestellt und ist auch schon unterwegs. Mal sehen, was die so taugt! Ich mache mir um den Getriebeausgang um ehrlich zu sein nicht so wirklich Sorgen. Von derartigen Vorfällen wird zwar öfters gewarnt, habe aber so lange ich hier und im alten Forum unterwegs bin noch von niemandem gehört, das er den Defekt wirklich schonmal hatte.
Nicht denken, wissen!

mainzer

  • Gast
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #8 am: 17. Juli 2010, 17:20:59 »
Was issn "Scotti"?  :-[

Offline BastiXT

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 168
    • zeigt eins meiner Hobbys
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #9 am: 17. Juli 2010, 18:05:21 »
Scotti= Scottoiler Kettenschmiersystem

http://www.scottoiler.com/

mfg,
BastiXT
Live to Ride - Ride to Live

www.nsg-foto.de
www.alpine.rider.com

Offline Groov

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geisterfahrerüberholer
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #10 am: 18. Juli 2010, 12:03:18 »
Hallo,

Hier kann ich mal mein Senf dazu geben...
An meiner Honda XR hab ich schon den 2ten Kettenriss hinter mir. Ich suche noch ein Bild.
Beides male RK Ketten!
RK bietet 3 verschiedene Kettenarten an. Das wäre:
-Standart O-ring Kette
-X-Ring Kette
-XW Ring Kette

Drauf waren bei mir die Standart. Die Tenere hat das RK Kettenkit von France Equipment drauf, laut katalog "XW-Ring Kette Ultraverstärkt" VK Preis 219? oder so. Die Kette ist top! Geschmiert mit HKS Kettenschmiere nach 13tkm erst 2 mal nachgespannt.

Ich halte RK nach wie vor für die beste Kette. Warum die auf meiner XR gerissen ist weiß ich nicht. die aktuelle DID kette hält schon seit 1000km. Die erste RK riss nach ein paar hundert KM, die 2te nach 1500km. Jedesmal zum glück beim anfahren, hat kein Schaden genommen!

An der Kette sollte man jedenfalls nicht sparen. Ich mach nur noch die gute RK XW drauf. entweder übern Händler bei RK bestellt oder über France Equip.
so jetzt noch das bild finden...

gruß Stefan
Wenn ich übers Wasser gehe sagen meine Kritiker - Nichtmal schwimmen kann der...

Offline Groov

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geisterfahrerüberholer
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #11 am: 18. Juli 2010, 12:04:58 »
Hab se schon.
Kette lag ein paar wochen drausen rum, rausgemacht und weggeschmissen vor ärger. vorher war die nicht rostig, wurde stets ge-kettenmaxt und schmiert.

gruß Stefan

edit: //
Ursache kann auch ein kaputtes schwingenlager sein oder eine lose schwingenachse!
Wenn ich übers Wasser gehe sagen meine Kritiker - Nichtmal schwimmen kann der...

Offline Superkirchner

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.037
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #12 am: 18. Juli 2010, 19:28:55 »
Genauso wie auf den ersten beiden Bildern sah es bei mir auch aus! Aber ohne Rost! :D
Nicht denken, wissen!

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Horrorscenario Kette
« Antwort #13 am: 19. Juli 2010, 07:51:13 »
Meine erste Kette (damals noch 520er) ist mir auf der 227 richtung Dornap bei 170 um die Ohren geflogen.
Der LKW Fahrer hinter mir meinte es hätte schon geil ausgesehen als die 3 Teile auf Augenhöhe an Ihm vorbei geflogen sind. Zum Glück hatte ich keinerlei Beschädigungen, wunderte mich nur warum ich auf einmal nicht mehr beschleunigen konnte und auch das Anfahren vopm Standstreifen nicht mehr möglich war  /devil/

 /tuar/ Paetschman  /UTE/

...ich weiß das hätte Bös enden können...
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
70 Beiträge
tam91
52 Beiträge
Kalli Kalli
49 Beiträge
jenova
46 Beiträge
Hejoko Hejoko
45 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk