collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 [9] 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Benzin richt nach Öl  (Gelesen 7405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ralf

  • Gast
Benzin richt nach Öl
« am: 02. August 2010, 09:23:21 »
Hallo bin neu im Forum und will mich kurz vorstellen. Ich hab seit 2 Wochen eine XTZ 750 bj 92 mit 65 tkm und einer Schweizer Bedüsung. Und hab natürlich auch gleich ein Problem, mein öl richt nach Benzin hab einen wechsel gemacht und bin dann ca 20 km gefahren öl kontrolliert und es roch wieder nach Sprit. Das Motorrad springt super an und läuft ohne Problem. Kann es sein das die Gasnadell zu tief hängt? Wie hoch sollte sie eingehängt werden ? Ich bin über jeden Tipp dankbar Mfg Ralf  /tewin/



Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.157
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #1 am: 02. August 2010, 09:31:39 »
Moin Ralf,

Benzin im Öl ist nicht gut !  Es verdünnt den Schmierfilm, was den Motor killt.  Auch wenn ich von der "Schweizer Bedüsung" NICHTS halte glaube ich nicht, das es daran liegt. Eher laufen die Vergaser über, was wahrscheinlich an defekten Schwimmernadelventilen liegt. In dem Zusammenhang bitet sich eine Vergaserrevision an.
Hier sollten folgende Teile erneuert werden :

Membranen, Chokekolben, Nadeldüsen, Düsennadeln (wenn eingelaufen), Schwimmernadelventile, Schwimmerkammerdichtungen, O-Ringe an der Schwimmerbefestigung und unter der Gasschieberführung.

Alle Teile bekommst Du bei Topham :  www.mikuni-topham.de

Montage ist kein Hexenwerk... !?

Und natürlich ist wieder ein Ölwechsel fällig und Benzinhähne sind dafür da benutzt zu werden, da Nadelventile immer mal undicht sein können.

Gruß Christof

Muraer

  • Gast
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #2 am: 02. August 2010, 11:27:15 »
Hoi Christoph,
Hmm, wo genau ist der O-Ring an der Gasschieberführung? Ist das der kleine unter dem schwarzen Deckel des Schiebers?

Lg
Mario

Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.157
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #3 am: 02. August 2010, 15:32:31 »
nein, die Gasschieberführung ist das weiße Kuststoffteil in dem auch die Nadeldüse steckt und das Teil ist unten mit einem O-Ring gedichtet.

Muraer

  • Gast
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #4 am: 02. August 2010, 17:09:45 »
Hmmmm, sieht man diese Dichtung, wenn man die Gasschieberführung NICHT rausnimmt, also im zusammengebauten Zustand? (Düsenstock und Nadeldüse aber draussen)
Dichtet diese Dichtung die Nadeldüse gegen das Gehäuse und die Gasschieberführung ab?

Lg
Mario

Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.157
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #5 am: 02. August 2010, 19:44:19 »
Nein,man sieht den O-Ring nur wenn man die weiße Schieberführung zieht. Ja der O-Ring dichtet das Schieberghäuse nach unten ab.

Muraer

  • Gast
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #6 am: 02. August 2010, 20:10:53 »
Ah OK, danke, demfall hab ich den bei der letzten Vergasserrevision nicht vergessen einzubauen und der wird schon da sein...Hab da nämlich nicht geguckt, da ich die Führungen nicht raus kriegte.

Lg und Danke
Mario

Ralf

  • Gast
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #7 am: 02. August 2010, 21:18:49 »
Ich hab mal ein bar Schläuche abgezogen um zu prüfen ob die Benzinhäne dicht sind, da ist mir Folgendes aufgefallen wen ich den schlauch von der Membran abziehe der zur Bezinpumpe geht und dann die Benzinhäne öffne kommt aus dem Kanal der zur Pumpe führt Sprit raus. Das sollte doch eigentlich nur sein wenn der Motor läuft oder Lieg ich da falsch? Ist das eine unterdruck Membran ?

Mfg Ralf

Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.157
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #8 am: 02. August 2010, 21:24:47 »
Du hast das sehr kompliziert beschrieben... !  Aus der Unterdruckleitung von der Benzinpumpe zum rechten Ansaugstutzen darf kein Benzin austreten.
Wenn dem so ist, könnte die Membrane in der Spritpumpe defekt sein (ein seeeehr seltener Defekt) und der Motor wird bei offenem Benzinhahn über diese Leitung geflutet.

Gruß C

Ralf

  • Gast
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #9 am: 02. August 2010, 21:37:12 »
Da kommt auch kein Benzin raus, ich mein den linken schlauch also der von der Membran zur Benzinpumpe geht dort kommt Benzin raus wenn der Motor aus ist das sollt doch nicht sein oder ?
Ich kenne das von meiner dr 650 die hatte einen Membranbenzinhahn der hat nur Sprit durchgelassen wenn der Motor lief.

Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.157
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #10 am: 02. August 2010, 21:49:26 »
Die XTZ hat keinen Unterdruck gesteuerten Benzinhahn, wenn der auf ist läuft die Suppe über die Benzinpumpe in die Vergaser... !

Ralf

  • Gast
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #11 am: 02. August 2010, 21:54:53 »
was ist das dann für ein komisches teil wo die drei Schläuche rein gehen ist das eine unterdruck Benzinpumpe ? weil ich kein kabel finde ich kenne das nur von der fz 750 wo die Benzinpumpe nach einschalten der Zündung immer so tackert.

Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.157
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #12 am: 02. August 2010, 22:05:45 »
Ja, das ist die Unterdruck Benzinpumpe mit folgenden Anschlüssen:   Benzineingang, Benzinausgang zu den Vergasern und eine Unterdruckleitung zum rechten Ansaugstutzen. Die Unterdruckleitung ist etwas dünner als die Spritleitungen.  Nach wie vor glaube ich, das der Sprit über die Vergaser in den Motor fließt.

Alternativ müssten Deine Zylinder so undicht sein, das Benzin unverbrannt ins Öl gelant. Dann müsste sie aber auch aus dem Auspuff stark nach Sprit riechen und die Leistung wäre deutlich schlechter.

Gruß C

Ralf

  • Gast
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #13 am: 02. August 2010, 22:11:23 »
AH  /beer/ ich bin heute schwer von begriff da haben wir an aneinander vorbei geredet gut dann denk ich das es an den Schwimmernadelventile liegt, die werde ich mal erneuern Danke

Mfg Ralf

Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.157
Re:Benzin richt nach Öl
« Antwort #14 am: 02. August 2010, 22:21:02 »
Mach die Vergaser gleich richtig, schmeiß den Schweizer Sch... raus ( die leben nun mal in größerer Höhe) und dann sollte es gut sein.

Gruß C

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
76 Beiträge
Christof Christof
74 Beiträge
jim knopf
50 Beiträge
tam91
49 Beiträge
Hejoko Hejoko
38 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk