Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

24. Februar 2024, 01:07:34

Login with username, password and session length

28 Gäste, 1 Benutzer
horstk

Erfahrungen Stahlflexleitungen (vorne , hinten + Kupplung)

Begonnen von Franziscaner, 09. März 2017, 12:19:46

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Franziscaner

Hallo,

möchte meiner - :xt1200z: - FirstE... DP01 EZ 11/12 neue Bremsleitungen gönnen und überlege ob ich auf Stahlflexleitungen (vorne , hinten + Kupplung) umrüste.
Ich als Technik Legastheniker werde sie mir einbauen lassen.
Da der Arbeitsaufwand / Kosten relativ groß ist werde ich sie wohl vor meiner Frankreichtour mit der 30000 Ins. machen lassen.

Nun würde mich interessieren welche Erfahrungen / Langzeiterfahrungen habt Ihr mit euren Stahlflexleitungen gemacht ( Passgenauigkeit, Verarbeitung, Haltbarkeit, usw.).
Welchen Hersteller könnt Ihr diesbezüglich empfehlen und von welchen sollte ich die Finger lassen.

Christof

Unabhängig vom Motorradtyp gibt es aus meiner Sicht keine schlechten Bremsleitungen.
Die Anforderungen sind so hoch, das sich Neimand Pfusch erlauben darf. Gut und günstig sind daher auch die Leitungen von www.melvin.de, oder www.probike.de
Probike hat mir schon Leitungen für die restaurierung einer alten XT 600 angefertigt.

Landmann

mfg Jörg
*Sie fährt und fährt und...., obwohl ICH daran schraube ! *

Zecke

Hallo Franziscaner,
wenn Du das Werkstatthandbuch hast, dann ist es nicht so schwer die Leitungen zu tauschen.
Allerdings benötigst Du einen Stecker, der zum entlüften der ABS Anlage verwendet wird. Mit der Nr. 90890-03149.
Ansonsten kannst Du statt den herkömmlichen Entlüftungsschrauben, auch die von Stahlbus nehmen. Haben den Vorteil, das keine Luft gesogen wird, weil sie innen durch eine Kugel und Feder die Öffnung verschließen. Ist Praktisch wenn alleine Gearbeitet wird.
Hab ein Bild mit beigefügt, wie es bei mir aussieht.
MfG Zecke
Zecke

Sartene

Hi,

ich habe an der XTZ 750 Spiegler Leitungen. Erste Sahne. Nach mehr als 20 Jahren(!!!!) sehen sie aus wie neu. Die Bremse bremst wie immer sehr, sehr gut. Meine Empfehlung.

An der dSt (XT 1200)habe ich die Leitungen der Fa. Melvin. Tadellos, super Verabreitung und perfekte Längen. Da gibt es NICHTS zu beanstanden!!!! Die Jungs sind fit und freundich am Telefon und der Versand ist so schnell, dass man denkt, die Leitungen sind geliefert, bevor bestellt wurde. Echt fix!!!

Ich persönlich finde diese Leitungen ebenso perfekt wie die von Spiegler. Kannst Dir jede Menge Farben der Anschlüsse aussuchen und die passenden Hohlschrauben haben sie natürlich auch, von den wunderbaren Farben spreche ich erst gar nicht......die Farbauswahl lässt keine Wünsche offen!

Melvin??? JEDERZEIT wieder!!!

Kaleu  /tuar/

/tewin/
Ténéré?  Na was denn sonst??!!!!!

Franziscaner

Vielen Dank an Euch.

Werde wohl die von Melvin nehmen.

Franziscaner

Es sind die Melvin geworden.
Bin zufrieden damit.

Dank an Euch für die Tips

Franziscaner


Franki

das ist ja schön :D Wieviele Einzelleitungen sind das denn, die ausgetauscht werden müssen? Die Dicke hat ja die Integralbremse. Interessiert mich vom Aufwand her; machen wollte ich es im Moment jedoch (noch) nicht...

yamralf

Wenn du Glück hast schaut er in zwei Jahren wieder rein.
Um mitzuteilen das er immer noch zufrieden ist.   /-/
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

Franki


Franziscaner

#11
Zitat von: Franki am 13. April 2020, 14:21:05
das ist ja schön :D Wieviele Einzelleitungen sind das denn, die ausgetauscht werden müssen? Die Dicke hat ja die Integralbremse. Interessiert mich vom Aufwand her; machen wollte ich es im Moment jedoch (noch) nicht...

Hallo Franki,

sorry bin nicht immer on.

Insgesamt 9 Einzelleitungen.
Schau doch einfach bei Melwin nach.
https://www.melvin.de/default.aspx?compPI=1033&compCG=M&compEID=1107&CT=1&TY=2&ST=2
Alles Gute und bleib gesund.

Franziscaner

#12
Zitat von: yamralf am 13. April 2020, 22:31:36
Wenn du Glück hast schaut er in zwei Jahren wieder rein.
Um mitzuteilen das er immer noch zufrieden ist.   /-/

Die sterben nie aus.
/mecker/

Kennst Du das ,,Götz-Zitat" .

Franki


Franki

Zitat von: Franziscaner am 14. April 2020, 09:03:48... sorry bin nicht immer on. ...
gar kein Problem! Vielen Dank! Die Umrüstung hat jetzt aber keine Handvoll Fahrer gemacht, wenn ich das im Forum richtig verfolgt habe... Sinnvoll bei der zu erwartenden Laufleistung ist es auf jeden Fall /-/

SMF spam blocked by CleanTalk