collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juni 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 [4] 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Elektrikgau ST  (Gelesen 2056 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

xbiff

  • Gast
Elektrikgau ST
« am: 02. September 2010, 22:02:49 »
Hallo Männers,

hate eben einen Supergau mit der Dicken. War schön flott unterwegs im Land der Gallier, da fängt auf einmal der Blinker an zu zappeln. Kurz darauf stellten sich massive Fehlzündungen ein, der Drehzahlmesser spielte verrückt und alle Lichter fielen aus :o!!!!
Da die Fuhre noch leidig rollte machte ich mich sogleich auf ins Reich, nach ca. 20km war dann Funkstille :'(!!! Habe dann mal den linken Seitendeckel demontiert und die fliegende Sicherung an der Batterie überprüft: DURCHGEBRANNT! Habe dann aus Mangel an Ersatz die Kontakte gebrückt und die Dicke sprang wieder an. Blinker Funktionieren, alle anderen Leuchten jedoch nicht. Interessanterweise klappt der Thermometer und die Fernlichtkontrolle sowie die Cockpitbeleuchtung, sonst aber wie gesagt nix!! Nach weiteren 35km (ohne Fehlzündungen) ist dann die Batterie unter starker Geruchsentwicklung verraucht, hat mich aber immerhin noch bis zur Garage gebrach /tewin/t.

Was nun??????

Greetz
Roman



Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.079
Re:Elektrikgau ST
« Antwort #1 am: 02. September 2010, 22:08:07 »
Regler im Sack ! Und dieses Mal in der Version, das er zuviel Strom ins Netz lässt. Folgen sind defekte Glühlampen, abgekochte Batterie und wenn man Pech hat geht auch die CDI in die Wicken.
Also Nix mehr brücken, sondern sofort neuen Regler einbauen und hoffen das der Alte die CDI nicht mitgenommen hat.

Gruß Christof

xbiff

  • Gast
Re:Elektrikgau ST
« Antwort #2 am: 02. September 2010, 22:12:16 »
Danke Christof!! Wie erkenne ich eine defekte CDI???

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.079
Re:Elektrikgau ST
« Antwort #3 am: 02. September 2010, 22:14:46 »
wenn sie mit neuem Regeler und neuer Batterie nicht mehr Zünden will.  Ein Wenig kaputt gibt es bei der CDI nicht.  Ich glaube aber Du hast Glück gehabt und es hat nur Leuchten und die Batterie dahingerafft !

xbiff

  • Gast
Re:Elektrikgau ST
« Antwort #4 am: 02. September 2010, 22:19:57 »
...Dein Wort in Gottes Ohr!! Fahre jett erstmal in Urlaub, danach schaue ich mir das Desaster mal genauer an!

Greetz

...zum Glück habe ich noch meine alte Gummikuh!! 30Jahre und immer am Ball!!!

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.079
Re:Elektrikgau ST
« Antwort #5 am: 02. September 2010, 22:27:00 »
die Kuh hat ja auch einen richtigen Regler, die ST nur einen Verheizer  ;D

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
70 Beiträge
tam91
52 Beiträge
Kalli Kalli
49 Beiträge
jenova
46 Beiträge
Hejoko Hejoko
45 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk