collapse collapse

* Ereignis-Kalender

September 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 [17] 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Komische Geräusche aus dem Motor.  (Gelesen 890 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maik

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 53
Komische Geräusche aus dem Motor.
« am: 12. Juli 2019, 12:58:03 »
Hallo Zusammen,

letztes Jahr lief noch alles prima. Anfang dieses Jahres wurde auch spontan eine 500km Tour ohne Auffälligkeiten unternommen.

Da ich die 660er aber mit nach Bayern nehmen wollte, aufgesattelt und überführt (Anhänger). Dann paar kleine Runden ums dorf.

Dann wollte ich was mehr fahren, war anfangs auch schneller unterwegs (140+) und hörte den Motor durch die Verwirbelungen nicht mehr. Als es dann nach ca. 10km wieder ruhiger wurde und den Motor hörte, war da dieses Geräusch.
Bin dann sachte heim getuckert. Sie läuft stabil, hat auch Kraft wenn man mal leicht den Hahn aufmacht, klingt aber bescheiden...

Werkstatt 1 meinte laufleistungsbedingtes (ca.70tkm) Kolbenkippeln. Kann ich mir nicht so recht vorstellen, klingt als wenn es "tiefer" aus dem Motor kommt.

Werkstatt 2 meinte vermutlich KW oder Pleullager. Kann man mit Sicherheit aber erst nach dem Zerlegen sagen. Das wiederum wäre quasi ein wirtschaftlicher Totalschaden.  :o

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=ypJYz1meSQ0&feature=youtu.be

Irgendwelche Ideen ?


XTZ 660 ´95, Ténéré

Offline Svoeen

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 534
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #1 am: 12. Juli 2019, 13:30:17 »
Ich glaub, ich muss dich enttäuschen. Da wirst du um eine Motorzerlegung nicht drum rum kommen.

Ich hab eine mit ziemlich ähnlich klingendem Geräusch und ähnlicher km-Leistung vor 2 Jahren als defekt für 500€ gekauft. Das Pleuel hatte 1-2mm Spiel auf der Kurbelwelle :o Wie du schon sagtest, ist das für die 660er leider ein wirtschaftlicher Totalschaden, vorallem wenn man nichts selber machen kann. Ich hab meine damals schon nur als Ersatzteilträger gekauft, weil Kofferträger, Sturzbügel und weiteres dran waren. Deswegen bleibt sie auch als Ersatzteilspender stehen und kommt wahrscheinlich nicht mehr auf die Straße. Die Preise für die 660 sind einfach zu niedrig(warum auch immer), als das sich das lohnen würde, da groß was rein zu stecken.

Gruß
Sven
XTZ 850 mit 3VD, XT 600 3UW offen, XTZ 660 3YF, XT 750 Scrambler

Offline Maik

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #2 am: 13. Juli 2019, 11:22:18 »
Da ich zwar basteln und schrauben kann, aber um Motoren zerlegen habe ich bisher immer einen Bogen gemacht.

Aktuell könnte ich eine 660er MZ Skorpion als Teilespender bekommen. 18tkm gelaufen. Stand ewig in einer Scheune und so sieht sie auch aus.
Die werde ich im Urlaub mal zum Leben erwecken und wenn sie besser klingt, den Motor umhängen. Sollte ja pnp passen ?
XTZ 660 ´95, Ténéré

Offline Svoeen

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 534
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #3 am: 13. Juli 2019, 11:43:56 »
Ich hab mich noch nicht damit beschäftigt, welche der 660er Motoren pnp passt, da wissen andere besser Bescheid.

Aber dein Weg, wäre jetzt auch meine Empfehlung gewesen. Wenn das dann vernünftig läuft, kannst du ja deinen Motor in Ruhe zerlegen und schauen. Vielleicht ist es ja doch kein so großer Aufwand, den wieder fit zu bekommen und als funktionierenden Ersatz in Regal zu stellen und wenn es nix ist, dann kennt man wenigstens die Ursache.

Wenn es doch nicht die Kurbelwelle/Pleuel ist, kannst du mir ja Bescheid geben, vielleicht können wir aus unseren beiden Motoren noch einen guten zusammen bauen /beer/
XTZ 850 mit 3VD, XT 600 3UW offen, XTZ 660 3YF, XT 750 Scrambler

Offline motorang

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 61
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #4 am: 13. Juli 2019, 23:42:30 »
Mit Glück ist nur die Primärmutter locker. Kostet etwas Überwindung und eine Kupplungsdeckeldichtung.

Gryße!
Andreas, der motorang

Offline Guenter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 254
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #5 am: 15. Juli 2019, 19:06:05 »
Hallo Maik,


ist das Geräusch auch auf der rechten Seite?
Ändert sich das Geräusch, wenn du die Kupplung betätigst?

Natürlich wird durch Zerlegen des Motors die Ursache des Geräusches festgestellt werden.
Doof wäre es, wenn sich rausstellt, daß der Motor hätte nicht ausgebaut werden müssen und nur die Seitendeckel hätten demontiert werden müssen.


Dies ein Video eines Motor mit 90000km, wo die Kupplung schon geräuschvoll ist - aber die Primärmutter ist fest!

Vielleicht hilft es dir weiter!


Gruss. Günter

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #6 am: 15. Juli 2019, 20:25:02 »
Hallo
Kolbengeräusche wären haptsächlich kalt und würden mit zunehmender Temperatur geringer, außerdem ist das normalerweise mit Ölverbrauch verbunden. Bei der 660er von meinem Patenkind die ähnliche Geräusche macht war es das Primärritzel. Motorrad auf die linke Seite legen ( Reifen unterlegen)  Kupplungsdeckel runter, und nach dem Primärritzel schauen, ist eine halbe Stunde Arbeit und der Schadenwäre mit einem neuen Keil einem Sicherungsblech und etwas Schraubenkleber (doppelt gemoppelt) und einer Deckeldichtung erledigt. Bei meinem Sohn war es bei der TTR das gleiche Problem.
Gruß
Christoph

Offline Maik

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #7 am: 15. Juli 2019, 21:54:10 »
Danke für die Tipp, werde ich abarbeiten sobald ich Urlaub habe. Das Geräusch ist warm wie kalt. Ölverbrauch nicht auffällig, bin aber selber gerade mal 3k damit gefahren.
XTZ 660 ´95, Ténéré

Offline pebebe

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 138
  • für den Erhalt der Schlaglochpisten!
    • littlemonkbush
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #8 am: 16. Juli 2019, 17:53:01 »
Bei meiner war das ähnlich, auf der rechten Seite. Ich hab auch nach und nach alles vom Motor abgebaut und letztendlich war es nur der Keil der die Ausgleichswelle mitnimmt. Wenig Aufwand zum Wechseln und kaum Kosten. Der Motor kann dafür drin bleiben.
Teil Nr. 90282-05013 (Passfeder) + die 90215-16242 (Sicherungsscheibe)
Auf der Kurbelwelle sitzt auch noch eine Passfeder, ich meine bei Kedo bekommt man alle nötigen Teile (Passfedern und Sicherungsscheiben habe ich alle getauscht.
Bis zu dem Geräusch ist da übrigens noch nix kaputt, aber wenn die Passfeder rund ist ist schluss.
_________________________________________________________
Peter aus (naja, bei) Göttingen

Harz, Hainich, Weserbergland, Meißner, Eichsfeld und wir mittendrin :-)

Offline motorang

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 61
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #9 am: 17. Juli 2019, 08:56:37 »
Die kriegt aber nur Last wenn/weil die Haltemutter locker wird ... ist ein Folgeschaden.
Hier bei einer 1VJ:

https://drive.google.com/open?id=0B4bj0r94piaKQlN5b3JOZGhodkJQcUViTldhZS1xRlB5MDln

Gryße!
Andreas, der motorang

Offline Guenter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 254
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #10 am: 17. Juli 2019, 22:34:55 »
Wen nur linksseitig das Geräusch auftritt, würde ich den linken Deckel abbauen und schauen, was sein könnte.
Beim Abnehmen des Deckels und dem vorherigen Ablassen des Öls, dieses in einem gereingtem Behältnis laufen lassen.
Grund: Aufgrund einer eventuell defekten Kurbelgehäuseentlüftung (Schlauch) oder Gewesener oder einer Reapratur,.. wo diese Abzuziehen ist, könnte dort irgendetwas reingefallen sein, was diese Geräusche verursacht.
Findet sich im Öl irgendwas kleines Hartes, was garantiert nicht von den Innereinen des Motor stammen kann, könnte das die Ursache sein.


Offline Maik

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #11 am: 30. Juli 2019, 17:48:22 »
Erster Schritt heute Ölstandskontrolle, Messtab war trocken.... schlußendlich gute 2L nachgefüllt. Das laute Tackern aus dem Video ist weg, aber ein metallisches Klopfen aus dem Kurbelwellenbreich noch da. Komischer weise gibt es kein Ölleck, gequalmt (verbrannt) hat sie auch nicht, dass es aufgefallen wäre.

Rückblick: gekauft mit knapp 67 tkm, keine 100km später frischer Ölwechsel. Anschließend 2,2k zur Wolfsschanze. Paar kleine Dorfrunden und abgestellt im Spätsommer.
Dieses Jahr dann 450km Tagestour und kleinere 2-stellige Feierabendrunden.
Jetzt bei etwas über 69tkm Motor platt. :(


Morgen kucke ich mir eine Bj. 95 an, wenn die taugt kaufe ich sie und melde meine 91er ab. In zwei Wochen brauche ich was zuverlässiges fahrbereites.  ::)
XTZ 660 ´95, Ténéré

Offline Guenter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 254
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #12 am: 31. Juli 2019, 17:05:12 »
Hast du jetzt nur nachgefüllt oder auch entlüftet?
Wurde beim letzten Ölwechsel auch entlüftet?

Offline Maik

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #13 am: 31. Juli 2019, 18:07:34 »
Ich habe nur nachgefüllt und den Motor laufen lassen.

Ob beim Ölwechsel entlüftet wurde kann ich nicht sagen, war nicht dabei.
XTZ 660 ´95, Ténéré

Offline Guenter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 254
Antw:Komische Geräusche aus dem Motor.
« Antwort #14 am: 06. August 2019, 21:23:10 »
Dann erst wieder den Motor starten, wenn der Ölkreislauf entlüftet wurde!

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
40 Beiträge
Bytebandit1969 Bytebandit1969
37 Beiträge
ndugu
35 Beiträge
pitts333 pitts333
32 Beiträge
tam91
27 Beiträge