collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juni 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 [6]
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Kupplung rutscht  (Gelesen 5683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Muello

  • Gast
Kupplung rutscht
« am: 15. September 2010, 11:29:53 »
Bin gestern gerade aus Italien zurückgekommen und habe die letzten Tage festgestellt, das
meine Kupplung anfängt zu rutschen.
Merkwürdigerweise macht Sie das mit kaltem Motor. Wenn ich da z.B. bei 50 km/h im 5 Gang beschleunige
rutscht sie leicht durch. Wenn der Motor warm ist rutscht nix mehr.  ???
Gut mein Kupplungszug ist ziemlich stram und bei 115.000 km kann die ja auch mal fertig sein.

Was mich nur wundert ist, dass das ganze nur bei kalten Motor passiert. Bei warmen kann ich auch aus den
unteren Gängen beschleunigen ohne das da war rutscht.
Hat hierfür jemand eine Erklärung ?
Wechseln muß ich sie eh.
Würd mich nur interessieren warum das so ist.



Offline Der Luis

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 502
  • Am Col de Agnel Juli 2010
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #1 am: 15. September 2010, 12:09:06 »
Das Öl kann nicht so gut zwischen den Scheiben abfließen und wenn es heiß ist ist es dünnflüssiger und kaommt besser zwischen den Scheiben weg.
So denke ich mir das.
Mir sind Leute mit einer falschen Meinung lieber , als Leute mit keiner Meinung!!

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #2 am: 15. September 2010, 21:24:24 »
Der Louis hat es schon auf den Punkt gebracht, könnte an dem Ol liegen (Auto Öl statt Motorrad Öl), habe das im kaltem zustand bei mir auch, wenn ich vor dem anlassen mit gezogener Kupplung die ST nen meter vor schiebe und dann anlasse schleift sie nicht mehr.

Gruß vom Sutener, der auch immer nur normales 15W40 in seinen Motorrädern fährt.
« Letzte Änderung: 17. September 2010, 08:53:36 von Sutener »

Offline quattro72

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 577
  • XT 600 Z Ténéré / TT 600 59X / XTZ 750 Ténéré
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #3 am: 15. September 2010, 21:30:00 »
So wie ich weiss, soll es auch ne entscheidende Rolle spielen ob mineralisches Öl oder synthetisches verwendet wird.
und wenn Du glaubst, Du hast das Glück, so zieht die Kuh den Arsch zurück...

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #4 am: 15. September 2010, 21:36:09 »
Und die früheren BJ der ST hatten einen Kupplungskorb ohner Ölfangnut, da gab es auch immer mal wieder Probleme mit.
Mußte ich selber nach dem Motorwechsel feststellen.

Offline ST-Sammy

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 69
  • Junior-Ténéristi... pfff! :-P (Driftix: ST-Sammy)
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #5 am: 15. September 2010, 22:48:24 »
Vielleicht dehnt sich auch einfach nur der Kupplungszug ein wenig, wenn er unten warm wird?

Hatte die Symptome auch schonmal, nachdem ich passend zur Bremspumpe ein TDM-Kupplungsarmatur eingebaut hatte, da war mir der Zug minimal zu stramm geraten.
Etwas gelockert -> Problem weg...

Die Reibscheiben werden ja mit den Tausenden Kilometern dünner, da muss man dann mit dem Zug nachgeben... meistens geht?s dann noch ne ganze Weile.
Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.
Curt Goetz

In D: §3 StVO, Absatz 2: Ohne triftigen Grund dürfen Kraftfahrzeuge nicht so langsam fahren, dass sie den Verkehrsfluss behindern.

Muello

  • Gast
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #6 am: 16. September 2010, 12:24:36 »
Ich fahr das mineralische Öl, klar bei syntetisch gibts bei manchen Kupplungen Probleme ist mir klar.
Das ganze ist jetz auch recht neu, vorher hatte ich das Problem nicht.
Mit längen des Kupplungzug im warmen Zustand glaub ich nicht.
Im Winter wird das ganze Zerlegt, dann schau ich mal was die Innereien so sagen, bin schon
neugierig.

Offline quattro72

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 577
  • XT 600 Z Ténéré / TT 600 59X / XTZ 750 Ténéré
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #7 am: 16. September 2010, 12:42:00 »
...dann kann wohl des Öl als Ursache ausgeschlossen werden :-X
und wenn Du glaubst, Du hast das Glück, so zieht die Kuh den Arsch zurück...

Offline fire750

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 605
  • XTZ 750 -3AJ -34L
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #8 am: 16. September 2010, 18:04:38 »
Hallo Muelo



Habe mir vor 3 Jahren die Hausmarke von Tante...L  gekauft, die Kupplung rutschte wenn das Moped kalt war, dachte damals das ich das falsche Öl geholt hatte, war aber das richtige ( Mineral).  Im warmen Zustand alles normal. Habe mir die Sache 3 Tage angesehen und das Öl leider wieder raus geworfen. Nach dem Ölwechsel  ( inkl. Ölfilter ) dachte ich das ich ein anderes Motorrad fahre, die Kupplung griff sofort und die Schaltung war Butter weich - kein Vergleich.
Ohne Werbung machen zu wollen, habe mir das Castrol rein gemacht für Twin Motoren, Empfehlung für BMW Mopeds. Seit her habe ich kein Problem mehr.

Gruß
Frank
Dort wo der Himmel ist, ist oben

Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.081
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #9 am: 16. September 2010, 19:25:06 »
Also bei der Km-Leistung darf die Kupplung ruhig mal erneuert werden. Interessant ist auch der Hinweis auf die Kupplung aus den ersten Jahren mit dem Ölnut-Problem.  Öl spielt auch eine Rolle, aber es muss nicht teuer sein. Fahre nur Polo Suppe und die erste Kupplung hab ich bei 100000km erneuert, aber nur profilaktisch, nicht weil sie schon schwächelte. Ölempfehlung für BMW hat Nix mit der Kupplung zu tun, die Boxer haben Trockenkupplung und können auch mit Autoöl.
Gruß C

Offline quattro72

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 577
  • XT 600 Z Ténéré / TT 600 59X / XTZ 750 Ténéré
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #10 am: 16. September 2010, 20:26:25 »
Wundert mich, dass eine BMW-Suppe von ner ST nich gleich wieder ausgespuckt wird... :D
und wenn Du glaubst, Du hast das Glück, so zieht die Kuh den Arsch zurück...

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #11 am: 17. September 2010, 08:55:02 »
@ Christof: Wie lange hält eine Kupplung bei der Tenere deiner Erfahrung nach?

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #12 am: 20. September 2010, 15:28:37 »
Die Lebensdauer einer Kupplung ist enorm abhängig von Ihrem Einsatz. Orgelst Du im Gelände ordentlich mit schleifender Kupplung herum kann es die Kupplung schnell zerlegen. Bei "normalem" Fahrbetrieb kann sie bis zu einem Motorradleben lang halten. Bei meinem bisherigen Motor hatte ich die Kupplung während 140tkm nie gewechselt. Nur die Federn wurden getauscht. Auch bin ich bisher ausschließlich Auto Motorenöl gefahren. Zuerst Vollsyntetisch später bei wachsendem Ölverbrauch mineralisches 20W50 Ja

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline alois

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 404
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #13 am: 20. September 2010, 19:44:24 »
habe heuer kurz vor afrika auch mal gedacht ich brauch ne neue kupplung...... ( 115 000km)  deckel aufgemacht....reingeschaut....deckel wieder zu gemacht...
von der belagstärke kaum von einer neuen zu unterscheiden...

wie hier schon gesagt.....kupplung kann ewig halten....kommt aber auf den fahrer an....
ich kenne leute die schaffen es vom auto alle 70 000km die kupplung zu zerstören.......is mir ein rätsel sowas....
mein bus hat etz fast 300 000km drauf....und war noch nicht einmal offen.......
wie paetschman schon sagt....kommt auf den einsatz-zweck und den fahrer an       /-/
Das Leben ist zu kurz um auf der Strasse zu fahren

Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.081
Re:Kupplung rutscht
« Antwort #14 am: 20. September 2010, 19:59:44 »
kurz vor Afrika... ???

Wo geht`s denn hin und wie lange ????

Ich starte am 12.10 nach Tunesien, aber mit 4x4 .

Gruß Christof

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
67 Beiträge
Kalli Kalli
46 Beiträge
Hagen von Tronje
45 Beiträge
jenova
44 Beiträge
Mille Mille
44 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk