Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Februar 2024, 13:46:05

Login with username, password and session length

Alles zur Sitzbank der Tenere 700

Begonnen von Bytebandit1969, 28. September 2019, 17:25:18

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Noti

Danke gs-michel! Ich glaube, dann mache ich mich mal auf die Suche nach einer Standardbank. Das Angebot des Probe-Sitzens klingt gut. Wo kommst du denn her?
Es kommt anders wenn man denkt.

gs-michel


Noti

Super, wenn ich mich mal Richtung Sauerland aufmache, melde ich mich mal.  :)
Es kommt anders wenn man denkt.

T7RiderIT

Zitat von: smaxsmash am 26. April 2023, 17:33:29
welches Mesh von denen ist das genau? Würde mir da auch gerne eins holen...

Tucano Urbano COOL FRESH SEAT COVER Artikelnr. 326N4

Marco1971

Hallo,
über die Suche nix gefunden.
Weiss jemand, ob die Sitzbank der 2023er noch mit der Sitzbank der 2022er übereinstimmt.
Ich bin am WE im Mammut Enduropark mit einer geliehenen T7 Explore, würde aber gerne aufgrund meiner kurzen Statur meine niedrige Sizbank von meiner 2022er  Rally mitnehmen und drauf machen.
Passen die "alten" Sitzbänke auf die 2023er Modelle
Vielleicht weiss rallytenere das?
Grüsse
Marco

spedy69

Hallo Marco. Ich kann mit nicht vorstellen, dass Yamaha für die 23er Modelle eine andere Sitzbank baut. Vielleicht ist der Schaum anderst.
Das mit der Sitzbank ist gar nicht so einfach. Da ich alle bisher getesteten nicht gut fand, habe ich wie früher schon, nun wieder selbst umgepolstert.Was für eine Schweinerei.  /mecker/  Zuerst mit Verbundschaum RG120, was zu weich war, jetzt mit RG140, was für mich passt. Nun meckert aber mein Sohn.....Das mit RG 120 war Ihm auch zu weich. Ich habe mir azch noch eine gebrauchte Seat Concepts in Tall gekauft, diese ist auch in Ordnung aber eben 5cm höher als die umgepolsterte Original Sitzbank. Mal sehen mit welcher wir in den Sommerurlaub fahren.
KTM 640 LC 4 '99
Tenere 700
Gruß aus dem Odenwald!

Marco1971

#546
Zitat von: spedy69 am 15. Mai 2023, 14:02:11Hallo Marco. Ich kann mit nicht vorstellen, dass Yamaha für die 23er Modelle eine andere Sitzbank baut. Vielleicht ist der Schaum anderst.
Das mit der Sitzbank ist gar nicht so einfach. Da ich alle bisher getesteten nicht gut fand, habe ich wie früher schon, nun wieder selbst umgepolstert.Was für eine Schweinerei.  /mecker/  Zuerst mit Verbundschaum RG120, was zu weich war, jetzt mit RG140, was für mich passt. Nun meckert aber mein Sohn.....Das mit RG 120 war Ihm auch zu weich. Ich habe mir azch noch eine gebrauchte Seat Concepts in Tall gekauft, diese ist auch in Ordnung aber eben 5cm höher als die umgepolsterte Original Sitzbank. Mal sehen mit welcher wir in den Sommerurlaub fahren.

Danke, dass hoffe ich jetzt auch mal. Habe jetzt auch nochmal bei Yamaha Zubehör geschaut. Die tiefe Sitzbank ist wohl angeblich für eine 22er Rally und eine 23er Explore die gleiche.

Ich habe mir meine Fahrersitzbank bei Jungbluth ändern und dabei gleich etwas tiefer machen lassen. Bin damit sehr zufrieden. Sozius habe ich den Yamaha Gepäckträger

Stefan76

Nach einer Woche Tour gebe ich mich geschlagen, die originale zweiteilige ist nichts.

Ich habe bei beiden Sitzknochen/ Höckern Schmerzen lese aber immer nur von brennen oder Steißbeinproblemen, bekomme ich dann mit dem Jungbluth Umbau das Problem gar nicht in den Griff?

Die andere 'scharfe" Kante der Bank ist ebenfalls unangenehm, aber kein Vergleich zu den Knochenschmerzen.



1,90m 94kg

Marco1971

Ob Junbluth DEINE Lösung ist kann dir vermutlich niemand zusichern Für mich taugt der Schaumstoff bei schwankend zwischen 85-90 kilo. Null Probleme mit den Knochen. Die Probleme mit den Arschknochen hatte ich bei der originalen auch.

Jungbluth lässt sich halt schkecht testen, wenn man net zufällig jemand mit einer kennt oder in der Nähe von Jungbluth wohnt.

Mein Tipp. Ich hatte am WE beim Endurotraining eine tiefe Sitzbank von Touratech montiert. Mit der war ich extrem zufrieden. Leider bauen die nur Zweisitzer und keine einzelne Fahrersitzbank.

Falls du irgendwo einen Touratechladen erreichbar hast, vielleicht kannst du da mal Probesitzen?
Meine Frau fährt die dauerhaft und ist begeistert.

Grüsse
Marco

yamralf

Zitat von: Stefan76 am 26. Mai 2023, 09:53:10Nach einer Woche Tour gebe ich mich geschlagen, die originale zweiteilige ist nichts.
Ich habe bei beiden Sitzknochen/ Höckern Schmerzen lese aber immer nur von brennen oder Steißbeinproblemen, bekomme ich dann mit dem Jungbluth Umbau das Problem gar nicht in den Griff?
Die andere 'scharfe" Kante der Bank ist ebenfalls unangenehm, aber kein Vergleich zu den Knochenschmerzen.

Stefan dir könnte ein Aufbautraining der Gesäßmuskulatur helfen. Ist in meinen Augen die häufigste Ursache bei Sitzproblemen.

Wer über das Steißbein redet/schreibt hat sich warscheinlich noch nie mit der menschlichen Anatomie beschäftigt.
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

TravelTourer

Zitat von: Stefan76 am 26. Mai 2023, 09:53:10Nach einer Woche Tour gebe ich mich geschlagen, die originale zweiteilige ist nichts.

Ich habe bei beiden Sitzknochen/ Höckern Schmerzen lese aber immer nur von brennen oder Steißbeinproblemen, bekomme ich dann mit dem Jungbluth Umbau das Problem gar nicht in den Griff?

Die andere 'scharfe" Kante der Bank ist ebenfalls unangenehm, aber kein Vergleich zu den Knochenschmerzen.

Ich fühle mit dir. Hab Jungbluth getestet. Sicher nicht schlecht aber am Ende hab ich mich für Touratech entschieden nach einer Probefahrt. Es ist damit gut auszuhalten aber irgendwann ist man durchgesessen.
Hab ich in den letzten 2 Tagen mit 1000 Kilometer und 8h im Sattel pro Tag gemerkt .

Ich Versuche für die nächste richtig lange Tour jetzt Mal so ein Luftpolsterkissen. Als Abwechslung für den Hintern wenn er nach 3-4 Tagen beleidigt ist.

Gruss TT

Stefan76

Zitat von: yamralf am 26. Mai 2023, 10:39:31Stefan dir könnte ein Aufbautraining der Gesäßmuskulatur helfen. Ist in meinen Augen die häufigste Ursache bei Sitzproblemen.

Wer über das Steißbein redet/schreibt hat sich warscheinlich noch nie mit der menschlichen Anatomie beschäftigt.

Versuche ich mit Radfahren und in der Sportbude habe ich die passenden Geräte in meinem Plan integriert, gerade deswegen habe ich nicht mit solchen Schmerzen gerechnet.

Auf meiner DR hatte ich mal eine Radlerhose das war kurzzeitig besser, aber besser war es ohne die Radlerbuchse ein paar Tage zu fahren und der Schmerz hat sich den verflüchtigt.

Aber bei der Tenere absolut keine Verbesserung.

Ich habe noch vom Vorbesitzer eine tiefergelegte Bank, werde ich ausprobieren und auch mal ein Kissen versuchen.

Aber vermutlich wird es wohl eine andere Bank werden, allerdings bei den Lieferzeiten wohl erst Ende der Saison.

So meine momentane Planung.

Deko

Hab mir letztes Jahr eine von Jungbluth bearbeitete bei den kleinen Anzeigen geschossen. Seit dem ist der Popino  auch auf langen Touren so gut wie beschwerdefrei.
Gruß Rolf

yamralf

Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

Domo

Karma is super, wenn man ein netter Mensch is

SMF spam blocked by CleanTalk