collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Januar 2023
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 [30] 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Garmin Zumo XT  (Gelesen 9673 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BuellS1

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 6
    • Buell
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #15 am: 04. August 2021, 06:35:25 »
Hallo Zusammen,

danke für die Antworten, ich hätte mich vor meiner Frage mit dem Zumo XT beschäftigen sollen.
Lieb gewonnene Calimoto Feature fehlen. Ich werde mir nun doch ein extra Smartphone zum Routen kaufen. Da muss ich halt den Handschuh ausziehen...

Beste Grüsse,

Werner

Online hobbes68

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 252
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #16 am: 04. August 2021, 07:14:46 »
Bzgl Smartphone...kurze Anmerkung. Trotz Induktivem Laden ohne Kabel haben die Vibrationen bei meinem Gigaset-Outdoor-Smartphone intern bei der USB Buchse einen Wackelkontakt verursacht (es war kein! Kabel eingesteckt). Onroad sicher eine gute Lösung aber offroad bedenkenswert!

Offline Onkeldittmeyer

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 679
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #17 am: 04. August 2021, 18:43:04 »
Hallo Zusammen,

danke für die Antworten, ich hätte mich vor meiner Frage mit dem Zumo XT beschäftigen sollen.
Lieb gewonnene Calimoto Feature fehlen. Ich werde mir nun doch ein extra Smartphone zum Routen kaufen. Da muss ich halt den Handschuh ausziehen...

Beste Grüsse,

Werner
Was für Funktionen fehlen denn?

Ich nutze das XT nur als Ausgabegerät, also geplant wird an PC oder Tablet bzw Handy, die Ausgabe übernimmt das XT.

Mein Fazit ist durchwachsen. Der Formfaktor ist super (Gewicht!), Stromversorgung ohne USB, der Bildschirm ist sehr hell (aber nicht selbstanpassend, was extrem dämlich geregelt ist). Bedienung über Touch ist gewöhnungsbedürftig, ich komme vom 276c.

Was mir echt auf den Sack geht ist die Tatsache, daß es keine Möglichkeit gibt, das "Cockpit" zu individualisieren.

Doof ist auch die sinnlose Meldung "Geschwindigkeitsbegrenzung in x Metern", wieso kann man das nicht ausschalten??

Gut finde ich wieder die Möglichkeit, das Kartendesign zu verändern und die Rechengeschwindigkeit an sich. Die geht jedenfalls in Ordnung.

Ich könnte noch ein wenig mehr schreiben, aber ich denke, als erster Eindruck reicht es.

Offline opat7

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 221
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #18 am: 04. August 2021, 22:56:14 »
Hallo,
Ja, bitte mehr schreiben. Z. B. zur Befestigung.
Hast Du nur die Garmin Platte oder zusätzlich den Touratech Halter?
Passt das Navi direkt über das Instrument oder muss für Abstand gesorgt werden.
Fragen über Fragen  ;)
Gruß
Helmut

Offline Horstdriver

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 2
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #19 am: 05. August 2021, 20:50:28 »
Hallo in die Runde,
ich besitze seit geraumer Zeit das Garmin XT an meiner Tenere und
bin bisher super zufrieden. Habe es mit dem Touratech-Halter an der Querstrebe
befestigt. Kann ich mit meinen 1,83 cm Größe gut ablesen. Nur wenn die Sonne direkt auf das Display scheint wird es eng. Routenplanung über den PC inclusive Übertragung funktioniert ebenfalls prima. Das XT arbeitet auch super mit OSM Karten. Diese sind für den Offroadeinsatz besser geeignet. Im Großen und Ganzen
habe ich den Kauf nicht bereut. Ich würde aber den Touratechhalter empfehlen.
Dieser gibt dem Navi einen sicheren Halt im Gelände und ist abschließbar.
Schönen Abend noch
 ;D

Offline Onkeldittmeyer

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 679
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #20 am: 08. August 2021, 14:22:31 »
Wie ist das mit dem Gewicht des Halters, gerade auch auf schlechten Pfaden an der filigranen Stange? Kein Problem?

Haste auch ein Bild ohne Navi?

Offline svebes

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 409
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #21 am: 08. August 2021, 14:30:48 »
Wie ist das mit dem Gewicht des Halters, gerade auch auf schlechten Pfaden an der filigranen Stange? Kein Problem?

Haste auch ein Bild ohne Navi?

Moin Onkel-D,

genau das ist auch mein Gedanke gewesen. Mit unserem Forumsstabi geht es gut. Schotter kein Thema. Wenns richtig übel wurde habe ich aber auch das Navi rausgenommen, aber ehr als Schutz fürs Navi.
Mein Gefühl ist, dass diese Konstruktion eher für die dicken BMW's, AT's, TIgers, etc konzipiert ist.
Wenn ich mir die neue Aprilia Tuareg anschaue und den Tenere-Klonhalter dort sehe hätte ich wirklich Angst. Deswegen besprechen wir auch gerade eine leichtere udn abschliessbare Halterung. Persönlich finde ich
auch den Preis sehr ambitioniert.

ténéristische Grüsse

Sven /tewin/




 

Offline Onkeldittmeyer

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 679
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #22 am: 08. August 2021, 17:54:05 »
Gibt es denn was leichteres zum Abschließen?

Zumo Lock, das einzige, was ich als Ergänzung zum Original-Halter gefunden habe, ist ja nicht richtig zum Abschließen, sorgt außerdem nicht für besseren Halt, weil das Navi auch nicht "umschlossen" wird.

Offline Horstdriver

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 2
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #23 am: 08. August 2021, 20:29:29 »
Juten Abend,
ich konnte bisher nix negatives feststellen. Habe den Halter natürlich so dicht wie möglich an die Strebe montiert, sodass wenige Schwingungen durch die Hebelwirkung entstehen. Natürlich wird das Moped ordentlich im Gelände bewegt.
Schönen Abend Euch noch.

Liebe Grüsse

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.407
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #24 am: 08. August 2021, 21:23:42 »
Hallo
Als Sicherung taugt ein aus einem Schlauch geschnittener Gummiring bestens. Das hab ich bei meinem Gamin GPS (das was auf der Dakar in den 80er verwendet wurde und aus der Segelanwendung kam)  auf Tip von Jutta Kleinschmidt auf Piste immer so gemacht, weil sich da wohl auch ab und an mal eines aus der Serienhalterung selbstständig gemacht hat.
Gruß
Christoph

Offline Onkeldittmeyer

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 679
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #25 am: 08. August 2021, 21:57:18 »
@Horstdriver
Danke fürs Bild. Optisch natürlich nicht so der Brüller.

Bei der Gelegenheit: Eine Öse fehlt dem XT definitiv. Kann ich nicht nachvollziehen, sowas kostet ja nix...

Offline opat7

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 221
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #26 am: 09. August 2021, 05:31:54 »
Hallo Horstdriver,
kannst Du bitte noch ein Bild von der Seite machen.
Ich würde gerne den Winkel des Navis und seinen Abstand zum Tacho sehen.
Danke.
Gruß
Helmut

Offline opat7

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 221
Antw:Garmin Zumo XT, Probleme mit der Halterung
« Antwort #27 am: 06. September 2021, 23:35:01 »
Hallo,
Ich habe mir das XT ja jetzt auch zugelegt und seit 2 Wochen am Motorrad.
Heute dann das erste Problem. Zündung an, aber das Navi nicht.
Zuhause dann zunächst die Stromversorgung geprüft. Gott sei Dank,  von oben nach unten.
Sprich an den Pins lag Spannung an.  Also Gerät raus und wieder eingeklickt, siehe da: kurz an und wieder aus.
Beim Rumprobieren dann festgestellt, dass das Gerät wohl minimal Spiel hat. Mit Drücken am Gerät konnte ich die Spannungsversorgung ein und aus schalten.
An diesem " Wackler " ändert auch der Touratech Halter nichts,  da er das Navi ja gummiert umfasst.
Ja ich weiß, heute war Sommer. Und ja, die Tenere stand seit Mittag in der Sonne.  8)
Sie hat keinen Sonnenbrand, dem Halter hat aber offenbar die Sonnencreme gefehlt.
Hatte jemand schon das Problem und kann mit einem Verbesserungsvorschlag helfen?
Gruß
Helmut
P.S. Nachdem ich mich bei einem Spaziergang beruhigt hatte, war der Halter auch abgekühlt. Die Stromversorgung funktioniert in der schattigen Garage wieder.  ;D

Offline -Tommy-

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 44
  • Ténéré 700
Antw:Garmin Zumo XT, Probleme mit der Halterung
« Antwort #28 am: 29. September 2021, 19:50:22 »
...Hatte jemand schon das Problem und kann mit einem Verbesserungsvorschlag helfen?

Hallo Helmut,

hast Du das Problem mal dem Garmin-Support geschildert? Es gab wohl eine Serie bei den Motorrad-Halterungen,
die zu viel Spiel zulässt und wo dann genau dieses Problem mit der Stromversorgung auftritt. Garmin spendiert in
diesen Fällen eine neue Halterung.
Viele Grüße aus Köln
Thomas

Offline opat7

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 221
Antw:Garmin Zumo XT
« Antwort #29 am: 29. September 2021, 20:50:23 »
Hallo Thomas,
Die Halterung war bereits aus der verbesserten Serie. Letztlich hat sich der Stecker des Anschlusskabels als Fehlerquelle heraus gestellt. Auch davon gibt es zwei Versionen. Die neue hat neben den Pins zwei Stege, die verhindern sollen, dass die Pins die Kontaktflächen beschädigen. Das funktioniert so "gut", dass bei Wärme wohl gerade noch der Kontakt gehalten wird.
Aber nur, wenn der Stecker perfekt ist. Dies war bei meinem XT nicht der Fall. Der untere Pin ragte nicht weit genug aus dem Stecker heraus. Wohl auch ein bekanntes Qualitätsproblem.
Garmin hat zwischenzeitlich für Ersatz gesorgt.
Insgesamt ist der Stromanschluss aus meiner Sicht eine Fehlkonstruktion und weder dem Preis noch dem Anspruch des Gerätes entsprechend.
Gruß Helmut
« Letzte Änderung: 29. September 2021, 20:52:09 von opat7 »

 

* Top 5 des Monats

tam91
60 Beiträge
Allesschrauber Allesschrauber
53 Beiträge
yamralf yamralf
47 Beiträge
rallye tenere rallye tenere
35 Beiträge
Cosmo Cosmo
31 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk