collapse collapse

* Ereignis-Kalender

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 [8]
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Ventile einstellen XTZ660  (Gelesen 154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline theodosius

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 31
  • Riot Dogs Reudnitz
Ventile einstellen XTZ660
« am: 29. Juli 2020, 09:03:18 »
moinmoin Leute,

ich hab' da mal 'ne ganz doofe frage, aber - ich weiß nicht warum - ich trau' mich nicht ans ventile einstellen ran. ist ja im service manual auch beschrieben...könnte jemand tipps & tricks geben, ob ihr z.b. die verkleidung demontiert, oder das auch so geht...

danke christian



Offline KTM-Peter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 344
Antw:Ventile einstellen XTZ660
« Antwort #1 am: 29. Juli 2020, 10:55:43 »
Hi Christian,

Deine Sorge ist unbegründet, das ist kein Hexenwerk. Nach meiner Erinnerung (ist schon einige Jahre her) hab ich immer den Tank abgenommen. Die vorderen Ventile zu messen ist etwas fummelig, vor allem das mittlere, weil der Rahmen im Weg ist, aber es geht, wenn Du die Fühlerblattleere am Ende etwas umbiegst.
teneristische Grüße
Peter

Offline Mille

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.246
Antw:Ventile einstellen XTZ660
« Antwort #2 am: 29. Juli 2020, 11:31:44 »
Habs auch zuletzt bei der Maschine von meinem Bruder gemacht. Nicht so schlimm. Einzige was micht störte das ich eine Kontermutter nicht mit Drehmoment anziehen konnte mangels Platz. Sonst ganz einfach Tank runter, die Zündspule hab ichnoch gelöst und auf die Seite gelegt und man kann schon werkeln.

LG Mille
Ziel? Was ist das?

MfG Mille

Offline motorang

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 125
Antw:Ventile einstellen XTZ660
« Antwort #3 am: 02. August 2020, 12:56:22 »
Hi Christian,

Deine Sorge ist unbegründet, das ist kein Hexenwerk. Nach meiner Erinnerung (ist schon einige Jahre her) hab ich immer den Tank abgenommen. Die vorderen Ventile zu messen ist etwas fummelig, vor allem das mittlere, weil der Rahmen im Weg ist, aber es geht, wenn Du die Fühlerblattleere am Ende etwas umbiegst.

Die Erinnerung trügt, vorne gibt es kein mittleres Ventil ...
Hexenwerk ist es aber keines, wer das an anderen Motoren kann kommt auch bei der 660er klar.

Offline theodosius

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 31
  • Riot Dogs Reudnitz
Antw:Ventile einstellen XTZ660
« Antwort #4 am: Heute um 08:19:43 »
na gut,

dann mach ich mich nächstes wochenende mal drüber. danke für die antworten.

viele grüße aus leipzig
christian

 

* Top 5 des Monats

yamralf yamralf
77 Beiträge
hakim
47 Beiträge
duneseeker duneseeker
36 Beiträge
lerntux lerntux
34 Beiträge
jenova
28 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk