collapse collapse

* Ereignis-Kalender

August 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 [4] 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: 1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?  (Gelesen 452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline shablonsky

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 12
1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« am: 25. April 2021, 11:06:03 »
Hallo an alle,

Ich habe bei meiner 1VJ ein rasseln im Motor gehört und mal den Steuerkettenspanner überprüft. Der hatte nur noch 3 "klicks".

Laut Tacho hat sie aber erst 36 tsd km runter. Ist das ungewöhnlich? Und wenn Ja wurde da villeicht ein neuer Tacho verbaut und die Zahl kann nicht stimmen oder kann es an etwas anderem liegen das die Steuerkette jetzt schon am Ende ist?

Und was für erfahrungen habt ihr mit der Steuerkette mit schloss gemacht? So das man nicht das Polrad abziehen kann sondern die neue Kette über den Ventildeckel einfädeln kann?

Ich hab nicht so viel Geld und das scheint ja eine Kostengünstige alternative zu sein?

Danke für eure Antworten!

Liebe grüße
Yannik



Offline rallye tenere

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 799
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #1 am: 25. April 2021, 14:12:15 »
...das kann nicht sein, bei der angegebenen Laufleistung.
Bei meinen 3 alten Ladys haben die Steuerketten alle 110.000 km gehalten.
Die Steuerkette wurden dann erst im Zuge der kompletten Motor Überholung mit erneuert.
Bei 36.000 km Laufleistung kann sie noch nicht am Ende sein.
Ich habe aber auch nie so zum Spaß den Steuerkettenspanner ausgebaut, um nachzusehen.

Gruß Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1984 - 34 L Classic Look
XT 600 Z 1986 - 1 VJ - Sonauto Dakar Replica 1985
XT 660 Z 2008 - DM 02 - BYRD Rallye
XTZ 690 E - TÉNÉRÉ 700 - DM 07 - BYRD Rallye Touring

Offline shablonsky

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 12
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #2 am: 25. April 2021, 14:45:24 »
Okay, dann nur um sicher zu sein: Die übrigen klicks sind die die man rausziehen kann und nicht die die man ausgebaut direkt sieht?

Offline rallye tenere

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 799
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #3 am: 25. April 2021, 14:54:09 »
Genau, das ist der übrige Spannweg.
Wenn du von hinten gegendrückst, kommen die noch verbleibenden Zahnstufungen erst heraus.

Gruß Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1984 - 34 L Classic Look
XT 600 Z 1986 - 1 VJ - Sonauto Dakar Replica 1985
XT 660 Z 2008 - DM 02 - BYRD Rallye
XTZ 690 E - TÉNÉRÉ 700 - DM 07 - BYRD Rallye Touring

Offline shablonsky

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 12
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #4 am: 25. April 2021, 15:28:46 »
okay, merkwürdig! danke dir auf jeden fall!

Offline RD03joe

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 176
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #5 am: 25. April 2021, 16:55:12 »
manchmal verschleißt der Tacho schneller als die Steuerkette bei den alten Maschinen, da kommt dann ein anderer drauf :-X
oder sie hat 136' gelaufen

Offline rallye tenere

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 799
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #6 am: 25. April 2021, 18:05:44 »
...wenn du Gas gibst und dann loslässt, peitscht das immer so vom Geräusch her nach - wenn sie zu lose wäre.
Ölstand ist aber ok ?
Das erste, was bei diesen Motoren kaputt geht, bei zu wenig Öl, sind die Lagerschalen im Zylinderkopf.
Das rasselt dann zu Anfang auch.
Gruß Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1984 - 34 L Classic Look
XT 600 Z 1986 - 1 VJ - Sonauto Dakar Replica 1985
XT 660 Z 2008 - DM 02 - BYRD Rallye
XTZ 690 E - TÉNÉRÉ 700 - DM 07 - BYRD Rallye Touring

Offline shablonsky

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 12
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #7 am: 27. April 2021, 15:20:52 »
Also irgendwie ist das Geräusch wieder verschwunden. Es peitscht auch nichts nach. Hab nochmal den spanner ausgebaut um zu schauen ob ich beim ersten Mal eventuell dagegen gekommen bin. Gleiches Ergebnis.

Ölstand stimmt. Hab gerade erst einen Ölwechsel gemacht.

Macht es denn dann Sinn die steuerkette zu wechseln oder lieber gleich das eh geplante Projekt 3aj Motor kaufen und einbauen angehen?

Da würde sich mein Reisebudget zwar stark schmälern aber besser als gar nicht losfahren können weil ich einen Motorschaden bekomme oder irgendwo auf der Strecke nach Schottland springt die steuerkette über.

Offline nicoh

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 153
  • XT600Z 34L & Ténéré 700 Rally
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #8 am: 27. April 2021, 15:31:44 »
Naja, 36.000 km ist schon sehr unrealistisch für einen fast komplett ausgefahrenen Steuerkettenspanner.
Also entweder dein Tacho wurde ausgetauscht.
Oder der Motor hat bereits mehr gelaufen (136, 236, 336, Austauschmotor)
Oder beides ;) (was das wahrscheinlichste ist :D)

Sind denn Rahmen- und Motornummer gleich?

Wenn z.b. der Kopf / Zylinder geplant sind, verlierst du auch Strecke zwischen Kurbelwelle und Nockenwelle und die Steuerkette muss mehr gespannt werden > weniger Klicks übrig.


3 Klicks sind jedoch tatsächlich ziemlich wenig, wenn eine große Reise geplant ist.
Wenn der Motor ansonsten einwandfrei anspringt, läuft, und kein Öl verbraucht und nicht rumklonkert, könntest du über Steuerkettenspannertuning nachdenken.  ;D
Einfach den Steuerkettenspanner verlängern durch aufschweißen oder Gewinde Bohren und Schraube einkleben o.Ä.

Das Projekt "3AJ Motor kaufen und einbauen" ist vermutlich nicht besonders erfolgbringend.
Die Motoren werden leider seit 31 Jahren nichtmehr produziert und was man mal so bekommt ist in 95% der Fälle Schrott und dazu noch vom Verhalten her unbekannt.

Viele Grüße
Nico
« Letzte Änderung: 27. April 2021, 15:36:51 von nicoh »

Offline motorang

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #9 am: 28. April 2021, 07:16:40 »
Der Spannerweg ist nicht ganz grundlos begrenzt ...
https://www.xt-foren.de/xt-phpbb/viewtopic.php?t=69695

Gryße!
Andreas, der motorang

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.732
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:1Vj Steuerkette nach 36.000 km am Ende?
« Antwort #10 am: 28. April 2021, 20:51:58 »
Hallo
Die Steuerkette zu wechseln ist doch kein Hexenwerk. Wenn der Motor kalt nicht klappert, nicht mehr als einen halben Liter Öl auf 1000km braucht oder sonst auffällige Geräusch macht dann ist es ohne allzu großen Aufwand möglich die Steuerkette zu wechseln, wenn man den Nockenwellendeckel runterbringt. Ich kann aber nicht aus eigener Erfahrung sagen ob man bei den XT´s den Nockenwellendeckel im eingebauten Zustand demontieren kann, bei meiner SRX geht das aber. Wenn das geht dan muß noch die Lima weg und dann kann man die alte Kette raus und die neue reinfummeln. Sollte sich so in zwei Stunden machen lassen.
Gruß
Christoph

 

* Top 5 des Monats

svebes svebes
32 Beiträge
rallye tenere rallye tenere
29 Beiträge
roland.k roland.k
27 Beiträge
Mr.Oizo Mr.Oizo
26 Beiträge
mmo-bassman mmo-bassman
25 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk