collapse collapse

* Ereignis-Kalender

August 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 [11] 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Marokko im Oktober / November  (Gelesen 817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.178
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Marokko im Oktober / November
« am: 05. Mai 2022, 15:08:28 »
Hallo
ich möchte hier mal in die Runde fragen, wer im Oktober November schon mal in Marokko war. Im speziellen ob die Temperaturen schon auf einem für normale Mitteleuropäer vernünftigen Niveau sind. Mir ist klar, daß das auch davon abhängt wohin man reisen will (Atlas Antiatlas Wüstenregionen im Süden). Also alle Erfahrungen sind interessant und hilfreich.
Hintergrund ist eine eventuelle komplette Umdisposition der geplanten Urlaubspläne, die eine Reise in diesem Zeitraum möglich erscheinen lassen.
Danke an alle schonmal im Voraus
Gruß
Christoph



Offline Bummler 1964

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 26
Antw:Marokko im Oktober / November
« Antwort #1 am: 05. Mai 2022, 15:32:18 »
Hallo Christoph  /beer/

Meinereiner war 2009 von Mitte November bis Mitte Dezember in Marokko.
Wir sind damals die übliche Runde im Uhrzeigersinn gefahren und hatten durchaus angenehmes Wetter. Sind trocken und ohne zu frieren über den Antiatlas und hohen Atlas gekommen, haben dann bei den "blauen Steinen" und in der Nähe Agadirs ein bisle pausiert, wobei es in Agadir sogar zum Baden gereicht hat. Auf der Heimfahrt um den 16.12. herum sind wir dann auf der Heimreise im Jura in ein Schneegestöber gekommen. Das war es dann aber auch.

Damals hatten wir vielleicht aber auch bloß Glück.

Viel Spaß beim Planen

Frank

Offline T7Xover

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 85
Antw:Marokko im Oktober / November
« Antwort #2 am: 11. Mai 2022, 09:16:19 »
Hi

wenn du Pech hast, gibt es im November bereits viel Regen in den unterschiedlichen Gebieten.
Ich würde für Marocco grundsätzlich Ende September bis Ende Oktober empfehlen. Da wird es in den Bergen auch schon richtig knackig.

Also die letzte Woche im September in den Bergen fahren und sich langsam Richtug Süden tragen lassen. Mir sind ein Paar Grad mehr an Wärme lieber als tagelangen Regen und Matsch auf den Pisten. Gerde der Matsch ist nicht zu unterschätzen in Marocco.

Wir werden von Mitte September bis Mitte Oktober wieder herüber fahren. Ich nehme aber lieber die Ostroute, da ich die typischen Touristädte bereits kenne und mich lieber in die Natur verziehe.

bis denn


PS: Vielleicht auch besser nicht zu spät fahren, nicht das Marocco wieder die Grenzen dicht macht und man Dank Corona nicht zurück kommt mit seinem Fahrzeug

Offline tobster

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 19
Antw:Marokko im Oktober / November
« Antwort #3 am: 29. Mai 2022, 12:56:51 »
Ich war letzten Oktober (2021) in Marokko unterwegs. Tanger und Atlantikküste teilweise nachts etwas kühl, Westsahara tagsüber bis 40°C, Atlas und Rif sehr angenehm um 25°C Regen nicht ein einziges mal. Man muss sich aber im klaren sein, daß es in Europa auf der Heimreise sehr schnell schon winterlich sein kann wenn man nicht trailert.
Viele Grüße Tobi

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.178
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Marokko im Oktober / November
« Antwort #4 am: 07. Juni 2022, 22:01:34 »
Hallo
Habt Ihr eventuell auch ein paar Fährtips
Danke im Voraus
Gruß
Christoph

Offline tobster

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 19
Antw:Marokko im Oktober / November
« Antwort #5 am: 29. Juli 2022, 17:43:38 »
Kommt drauf an, wo Du übersetzen willst. Von Genua gibts nur GNV. Geht preislich hat aber mit Luxus nichts zu tun, ist eher abenteuerlich.
Viele Grüße Tobi

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.649
Antw:Marokko im Oktober / November
« Antwort #6 am: 02. August 2022, 20:03:55 »
Salve!
Ich selbst war noch nicht dort, aber ich kam auf die Idee bei gewerblichen Reiseveranstaltern nachzusehen.

Die Fa. Overcross z.B. fährt von Anfang Oktober bis Mitte November dort. Der Veranstalter Teambuctou war vor Covid 19 im Oktober dort unterwegs.

Als Fährverbindungen gäbe es noch Sète (FR) - Tanger oder Marseille - Tanger mit der Reederei La Meridionale. https://www.lameridionale.fr/fr

Gute Reise!
« Letzte Änderung: 02. August 2022, 20:06:59 von yamralf »
Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Offline tobster

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 19
Antw:Marokko im Oktober / November
« Antwort #7 am: 03. August 2022, 18:29:37 »
Habs gerade mal überschlagen: Die Fähre Marseille - Tanger ist etwa 100€ günstiger als die GNV von Genua. Ob sich das lohnt hängt natürlich vom Zeitrahmen, Geldmittel und Wunschroute ab.
Wobei der Hafen in Genua seit dem Bückeneinsturz wirklich die Hölle ist, da mal locker 45 Minuten mehr einplanen nur um das richtige Terminal zu finden.
Viele Grüße Tobi

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.178
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Marokko im Oktober / November
« Antwort #8 am: 06. August 2022, 22:44:55 »
Hallo
Vor allem muß man ab Genua mehr als eine Tag länger auf der Fähre einplanen. Mir ist bis jetzt nich klar warum Sete Nador 40 bis 44 Stunden dauer und Marseille Tunis nur 20-22 Stunden. im Moment habe ich das Problem 2 Personen 2 Motorräder mit einer Kabine zu buchen. Das geht in keinem der Portale.
Gruß
Christoph

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.649
Antw:Marokko im Oktober / November
« Antwort #9 am: 07. August 2022, 12:50:06 »
Fähren habe ich immer in einem  gewöhnlichen Reisebüro oder auch im ADAC-Reisebüro gebucht, noch nie über Portale.

Geht aber auch online: https://adac-faehren.de/   https://oeamtc-faehren.at/
Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

 

* Top 5 des Monats

Allesschrauber Allesschrauber
48 Beiträge
tam91
33 Beiträge
nobelschroeder
31 Beiträge
Mr.Oizo Mr.Oizo
30 Beiträge
svebes svebes
20 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk