collapse collapse

* Ereignis-Kalender

November 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 [28] 29 30

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige  (Gelesen 1672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IngoBingo

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 21
Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« am: 19. Juli 2022, 21:03:19 »
Hallo Expertengemeinde,
Hab mich mit Hilfe der Suchfunktion durch viele Beiträge gelesen, aber immer noch nicht schlauer geworden.
Habe Heute meine „neue Super Tenere“ zugelassen und bin mal mehr als zwei Kilometer damit gefahren. Problem, die Temperaturanzeige schlägt fast gar nicht aus, Kühler wird warm aber Ventilator springt nicht an. Aussentemperatur im Rheinland heute knapp 40 Grad!!! Massekabel vom Thermostatgehäuse habe ich noch nicht geprüft, falls Massekabel defekt ist, ist das auch der Grund weshalb der Lüfter nicht anspringt? Oder ist das Kühlsystem wirklich so überdimensioniert?
Ich will halt nix kaputt machen, aber das Ding macht echt Spaß.
Wäre für Ratschläge dankbar.
Grüße aus Düsseldorf, Ingo


Save the classics XTZ 750

Offline nobelschroeder

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 112
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #1 am: 19. Juli 2022, 22:19:59 »
bei mir habe ich das gleiche phänomen. theoretisch kannst du "relativ" einfach den thermoschalter testen. schua mal im werkstatthandbuch nach. ich selbst habe meins nicht getestet. an du kannst beide kabel abziehen und kurzschließen, dann baller der lüfter ordentlich ab.

bei mir wird aber alles schon sehr heiß, sodass ich mich frage ob das innere ventil überhaupt richtig öffnet. hat jemand zufällig typische gehäusetemperaturen?

Offline IngoBingo

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 21
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #2 am: 19. Juli 2022, 22:36:49 »
In der Reparaturanleitung soll angeblich was drinstehen welcher Wiederstand bei welcher Temperatur anliegen soll.
Scheint in meinem Buch zu fehlen.
Wenn mir da jemand Angaben machen könnte wäre mir geholfen.
Werde aber erstmal die Masseverbindung prüfen
Save the classics XTZ 750

Offline nobelschroeder

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 112
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #3 am: 20. Juli 2022, 09:26:18 »
schau im anhang nach - da ist das bild mit den spezifikationen.

wenn du das richtig testen willst, bau den sensor aus und lege ihn ins wasser mit einem grillthermometer (oder ähnlichem) und messe den widerstand.

ich überlege, wie mann die temperatur am besten misst, ohne den auszubauen - habe die befürchtung, dass der danach nicht mehr so dicht ist. vielleicht lässt man die maschine etwas laufen mit halboffenem deckel und hält einfach dort das thermometer rein? ist das eine dumme idee?

weiß jemand zufällig, wie man das interne ventil prüfen kann, ob es überhaupt öffnet? die temepratur ist ja eher sekundär bei mir.

Online tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.272
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #4 am: 20. Juli 2022, 09:40:06 »
Hallo
Bei der XTZ750 Super Ténéré braucht es schoon die jetzigen Temperaturen dami während der Fahrt die Anzeige mal Richtung 1/3 warm geht.  Normalposition ist gerade mal so aus dem Kaltbereich heraus. Fürs Lüfteranlaufen braucht es locker 10 Minuten Lehrlauf oder eine ganze Weile stop and go. Bei mir hat der Schalter mal den Geist aufgegeben, dann kocht sie einfach ab und wenn man dann nicht gerade weiterfährt passiert da nichts. Wenn man bedenken hat wegen dem Thermoschalter einfach selbigen überbrücken, dann weiß man das der Lüfter geht, und dann mal im Rahmen des synchonisierens laufen lassen bis der Lüfter kommt, dauert aber wie gesagt ziemlich lang.
Gruß
Christoph

Offline Franz

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 275
  • XTZ750, BJ 1992,123.000; Tenere 700, BJ 2020
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #5 am: 20. Juli 2022, 10:08:27 »
Hallo,
der Thermo-Schalter meiner alten Dame hatte auch aufgegeben. Da mir der neue von Yamaha unverhältnismäßig teuer erschien, habe ich einen manuellen Schalter drangebaut, den ich bei Bedarf anschalten konnte. Habe später von Ali einen passenden für ein paar Euro nachkaufen können.
Einen Link habe ich nicht mehr.
Generell ist die Kühlwassertemparaturanzeige eher ein grobes Schätzelement. Die schlug nur in Südfrankreich aus, oder als der Thermoschalter defekt war.
Gruß Franz
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit

Offline nobelschroeder

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 112
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #6 am: 20. Juli 2022, 10:13:06 »
das beruhigt ungemein, vielleicht sollte ich das auch noch einmal testen. mein lüfter läuft immerhin. ich habe halt einfach die befürchtung, dass es im zylinder zu heiß wird.

macht es sinn im zweifel einen manuellen schalter einzubauen, der das venil brückt?

Offline Franz

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 275
  • XTZ750, BJ 1992,123.000; Tenere 700, BJ 2020
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #7 am: 20. Juli 2022, 10:23:10 »
Meiner Meinung nach ja, dann kannst du manuell auf die Kühltemparatur einwirken. Im Normalbetrieb zuhause brauchte ich den nicht nutzen. Im Süden oder in den Bergen schon mal.
Der Hauptgrund war aber der Yamaha-Preis. Hatte beim Händler nachgefragt, lag bei fast 50€ für den doofen Thermoschalter. Das Ding aus Fernost lag bei knapp über 10€, dafür kann man den ersetzten und muss nichts fummeln.

LG Franz
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit

Online tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.272
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #8 am: 20. Juli 2022, 10:41:31 »
Hallo
unsere beiden ST haben zusammen 370000km runter waren jeweils 2x in Nordafrika ungezählte Male in Südfrankreich Italien und hatten nie Probleme mit Temperatur, es ist fast unmöglich das Öl über 100°C  zu kriegen. Jegliche Modifikation am Kühlsystem ist verschwendete Zeit und Geld es muß einfach nur in einem i.O. Zustand sein.
Gruß
Christoph

Offline tenere2

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 226
  • XTZ 750; XJR 1300
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #9 am: 20. Juli 2022, 13:53:47 »
Hallo, 

lass dein Motorrad einfach mal 5 - 10 min im Stand laufen. Dann siehst Du doch ob sich die Anzeige verändert bzw. auch ob der Lüfter anspringt und wann. Kaputt geht da so schnell nichts.
Die XTZ 750 ist äußerst Temperaturunempfindlich!

Gruß
Thorsten

Offline IngoBingo

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 21
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #10 am: 20. Juli 2022, 21:46:53 »
Also ich bin einigermaßen beruhigt.
Bin heute 160 km über die Lande gebrettert, und ist nix passiert.
Lüfter ist nicht einmal angesprungen.
Von den Bremsen bin ich ein wenig enttäuscht, sind aber auch noch Gummileitungen dran, Druckpunkt ist sehr teigig.
Ich habe die neuen Stahlflexleitungen schon hier liegen, danach wird es wohl hoffentlich ein bisschen besser bremsen.
Wenn ich an die zwei Finger Bremse derXJR 1300 denke…
Save the classics XTZ 750

Offline IngoBingo

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 21
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #11 am: 20. Juli 2022, 22:44:05 »
schau im anhang nach - da ist das bild mit den spezifikationen.

wenn du das richtig testen willst, bau den sensor aus und lege ihn ins wasser mit einem grillthermometer (oder ähnlichem) und messe den widerstand.

ich überlege, wie mann die temperatur am besten misst, ohne den auszubauen - habe die befürchtung, dass der danach nicht mehr so dicht ist. vielleicht lässt man die maschine etwas laufen mit halboffenem deckel und hält einfach dort das thermometer rein? ist das eine dumme idee?

weiß jemand zufällig, wie man das interne ventil prüfen kann, ob es überhaupt öffnet? die temepratur ist ja eher sekundär bei mir.
Diese Seite ist in meinem Bucheli nicht drin.
Hab das Foto gespeichert, Danke
Save the classics XTZ 750

Offline tenere2

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 226
  • XTZ 750; XJR 1300
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #12 am: 21. Juli 2022, 10:42:24 »
Moin Ingo,

ich fahre auch noch eine XJR 1300 (Bj 2007 mit der R1 Bremsanlage), die Bremsen kannst Du nicht vergleichen. ich habe bei der ST die 320er Scheiben, Stahlflex Leitungen und die Bremspumpe von der TDM. Bremsleistung absolut nicht vergleichbar. Ist aber auch gut so, denn bei dem schmalen Vorderrat und/oder auf nicht geteerten Wegen sehr angenehm wenn es nicht gleich blockt.

Grüße
Thorsten

Offline Arnd

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 273
  • XTZ 750 Bj. 1995
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #13 am: 21. Juli 2022, 11:52:51 »
.. also wenn die Nadel der Tempanzeige reagiert wenn Du die Zündung einschaltest , dann ist alles in Ordnung .
Das Mopped kannst Du mindestens 15min im Stand laufen lassen bis die Nadel auf ca.2/3 der Anzeige ist , erst dann springt der Ventilator an .
Im normalen Fahrbetrieb ,selbst im Stau oder Gelände wird die Nadel nie soweit steigen und der Lüfter anspringen  .....
...wer viel fragt , kriegt auch viel Antwort .....
MB 80 - MTX 200R - Maico MC 250 - FZR 1000 EXUP - XTZ660 - XT 600 + XT1200 + XTZ 750 + Tenere 700

Offline Andy4571

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 233
Antw:Evtl.dumme Frage. Kühlwasseranzeige
« Antwort #14 am: 22. Juli 2022, 04:53:18 »
Einfach alle betreffende Kontakte vom Thermoschalter inkl. Masse-Punkte reinigen. Dann geht's wieder.
So war das jedenfalls bei mir.  ;D
« Letzte Änderung: 22. Juli 2022, 04:58:12 von Andy4571 »

 

* Top 5 des Monats

Allesschrauber Allesschrauber
82 Beiträge
Peter700 Peter700
71 Beiträge
yamralf yamralf
52 Beiträge
Franki Franki
46 Beiträge
Wurzelsepp RT Wurzelsepp RT
29 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk