collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Januar 2023
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 [30] 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle  (Gelesen 1489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online mfw

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 58
O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« am: 04. Oktober 2022, 18:48:21 »
Tach in die Runde,

weiß einer die Spezifikation von dem O-Ring der auf der Getriebeausgangswellse bzw. Ritzelwelle sitzt. Ich würde den nämlich ungern zu Apothekerpreisen von Yamaha beziehen, zumal ich hier mit meinem Händler nicht sonderlich glücklich bin.

Danke & Gruß,
mfw



Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.929
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2022, 11:14:12 »
Moin.

Um an den O-Ring zu gelangen mußt du das Getriebe zerlegen.

Ist das getan, gehst du damit in einen SKF-Store, kaufst ihn dort und gibst die Maße dann hier im Forum bekannt.

Damit wir hier alle noch dazu lernen, könntest du uns mitteilen wie dieser O-Ring beschädigt werden konnte.

Viel Erfolg!
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Online mfw

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2022, 00:32:30 »
Moin.

Um an den O-Ring zu gelangen mußt du das Getriebe zerlegen.

Ist das getan, gehst du damit in einen SKF-Store, kaufst ihn dort und gibst die Maße dann hier im Forum bekannt.

Damit wir hier alle noch dazu lernen, könntest du uns mitteilen wie dieser O-Ring beschädigt werden konnte.

Viel Erfolg!

Laut Haynes Reparaturanleitung geht das ohne Getriebe zerlegen. Steht bei mir auf S. 104, Ausgangswellendichtring. Genau deswegen will ich ja vorher nicht zerlegen, dann kann man noch Fahren bis die Teile da sind, man Muße hat, das Wetter schlecht, das Bier alle und der Sprit 5EUR kostet.

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.929
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2022, 16:05:04 »
Laut Haynes Reparaturanleitung geht das ohne Getriebe zerlegen. Steht bei mir auf S. 104, Ausgangswellendichtring. Genau deswegen will ich ja vorher nicht zerlegen, dann kann man noch Fahren bis die Teile da sind, man Muße hat, das Wetter schlecht, das Bier alle und der Sprit 5EUR kostet.

Tach in die Runde, weiß einer die Spezifikation von dem O-Ring der auf der Getriebeausgangswellse bzw. Ritzelwelle sitzt. Ich würde den nämlich ungern zu Apothekerpreisen von Yamaha beziehen, zumal ich hier mit meinem Händler nicht sonderlich glücklich bin. Danke & Gruß, mfw


Mein Freund, O-Ring und Radialwellendichtring sind zwei verschiedene Dinge.
Und danach hast du in deinem ersten Trött gefragt.
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Online mfw

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2022, 18:55:47 »

Mein Freund, O-Ring und Radialwellendichtring sind zwei verschiedene Dinge.
Und danach hast du in deinem ersten Trött gefragt.

Es geht um diesen hier:

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.929
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2022, 20:16:08 »
Der einzige O-Ring im Getriebe ist die Nr. 27 in der Grafik.

https://ypec-sss.yamaha-motor.co.jp/ypec/illust/5/5VKA300-G160.PNG

Dann ist er an der falschen Stelle aufgeführt.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2022, 20:45:35 von yamralf »
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.929
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #6 am: 06. Oktober 2022, 20:42:47 »
Hat mir keine Ruhe gelassen.

Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Online mfw

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #7 am: 06. Oktober 2022, 21:24:02 »
Hat mir keine Ruhe gelassen.

So wie ich den Haynes verstanden habe, ist da der Simmerring hinterm Ritzel, dahinter eine Stahlhülse und unter der Stahlhülse der O-Ring, hier ganz links zu sehen..

Offline Schabadu

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 9
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2022, 10:33:04 »
Mahlzeit.
Kann Mann problemlos ohne zerlegen wechseln.
Ritzel ab, Abdeckung ab, Buchse rausziehen, Wellendichtring und O-Ring entfernen.
Simmerring und O-Ring ersetzen.
Zusammenbauen in umgekehrter Reihenfolge.
Fertig ... Bier!

Dirk
R100GS , XT660Z

Online Allesschrauber

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 532
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #9 am: 07. Oktober 2022, 12:24:13 »
 /beer/
Irgendwann.....ist irgendwann zuspät.....
Gruß aus dem Norden

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.929
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #10 am: 07. Oktober 2022, 12:32:32 »
Ich lerne daraus sich nicht auf die Theorie zu verlassen, sondern der Praxis stets den Vorrang zu lassen.
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Online mfw

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #11 am: 07. Oktober 2022, 19:04:33 »
Um das mal fortzuführen, Gerüchteweise ist das ein O-Ring in Größe 21x2. Da das als Nichtoriginalteil in beliebiger Qualität keine 50cent kostet, werd ich das dann wohl mal ausprobieren.

Offline Schabadu

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 9
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #12 am: 08. Oktober 2022, 14:46:22 »
Sicher das der O-Ring das Problem ist? Üblicherweise sifft zuerst der Simmerring!
Der O-Ring wird ja nicht durch rotierende Teile belastet, der dichtet nur statisch.
Gruß Dirk
R100GS , XT660Z

Online mfw

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #13 am: 09. Oktober 2022, 11:00:17 »
Sicher das der O-Ring das Problem ist? Üblicherweise sifft zuerst der Simmerring!
Der O-Ring wird ja nicht durch rotierende Teile belastet, der dichtet nur statisch.
Gruß Dirk

Ich will beides machen. Wenn ich da unten sowieso einmal alles in der Hand habe, kann ich den O-Ring präventiv gleich mit tauschen. Das ist ja dann kein Aufwand und auch keine nennenswerten Kosten.

Offline Schabadu

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 9
Antw:O-Ring Getriebeausgangswelle/Ritzelwelle
« Antwort #14 am: 09. Oktober 2022, 15:06:07 »
JA,
das klingt vernünftig. Würde ich genauso handhaben.
Gutes Gelingen.
Gruß Dirk
R100GS , XT660Z

 

* Top 5 des Monats

tam91
60 Beiträge
Allesschrauber Allesschrauber
53 Beiträge
yamralf yamralf
47 Beiträge
rallye tenere rallye tenere
35 Beiträge
Peter700 Peter700
32 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk