Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

14. April 2024, 06:24:45

Login with username, password and session length

22 Gäste, 1 Benutzer
Azamat

abruptes Motorsterben

Begonnen von JoMe, 28. Juni 2023, 11:34:28

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JoMe

Hallo,

ich habe mit meiner DM02 das Problem, dass manchmal im Schiebebetrieb (häufiger bei hohen Aussentemperaturen) der Motor abstirbt. Häufig beim Runterschalten vom 3. in den 2. mit "hoher" Drehzahl / hohem Unterdruck. Manchmal beim Anfahren.
Das Standgas ist recht stabil bei ca. 1400 U/Min, mein Setup ist eine 2 in 1 Akra-Anlage mit DNA Stage 3 und PowerCommander. Das ganze ist auf dem Prüfstand abgestimmt worden. Ich habe bisher wegen der extremen Knallerei im Schiebebetrieb das SLS totgelegt, den Akra am Übergang zum Krümmer abgedichte und das Standgas auf 1400 angehoben. Damit habe ich das Knallen und Absterben reduzieren können. Seltsam ist auch, dass die Phänomene mit zunehmender Aussentemperatur größer werden, obwohl die Symptome auf ein Abmagern schließen lassen!?
Ich habe schon überlegt, das Leerlaufgemisch über den PowerCommander magerer einzustellen.
Hat jemand ein gleiches Setup mit ähnlichen Problemen und einen Lösungsansatz?
Horridoh Jochen

teneretobi

Hallo Jochen,

habe auch keinen Lösungsansatz. Kann deine Erfahrung aber wohl bestätigen. Ähnliches Setup. SR-Racing, DNA/Stage2, PCV mit eingefahrener Abstimmung. Umso Wärmer umso größer die Chance auf spontanes Absterben. Grundsätzlich kann das aber bei einem Einzylinder mal passieren. Mir ist das nach 90000km mit dem Moped mittlerweile in Fleisch und Blut übergegangen bei zunehmender Wärme mit kurzem zwischengas dagegen zu halten. Kommt kaum noch vor.

Gruß Tobias

JoMe

Hallo Tobias,

danke für deinen Bericht. Mit Zwischengas fahre ich oft, dass habe ich von meiner alten Ténéré übernommen. Ich konnte damit allerdings noch nicht den nötigen Erfolg erzielen. Mich stört es auch "nur", wenn beim Runterschalten vor der Kurve der Motor ausgeht während ich in die Schräglage übergehe.  /mecker/

catch22

Zitat von: teneretobi am 29. Juni 2023, 22:45:07Hallo Jochen,

habe auch keinen Lösungsansatz. Kann deine Erfahrung aber wohl bestätigen. Ähnliches Setup. SR-Racing, DNA/Stage2, PCV mit eingefahrener Abstimmung. Umso Wärmer umso größer die Chance auf spontanes Absterben. Grundsätzlich kann das aber bei einem Einzylinder mal passieren. Mir ist das nach 90000km mit dem Moped mittlerweile in Fleisch und Blut übergegangen bei zunehmender Wärme mit kurzem zwischengas dagegen zu halten. Kommt kaum noch vor.

Gruß Tobias
Selbes Verhalten hier.
Bis auf den PCV gleiches Setup.
Ob E10 oder Super+ gleiches Verhalten.
Sven
--
Bad people are punished by society's law and all good people are punished by Murphy's law.
Computersucht ist eine schlimme Sache - manche führt sie sogar bis ins Informatikstudium.
I've been running around town and leaving my tracks
burning out rubber driving too fast
Driftix:catch22

Il Solitario

Einfach mal das Standgas etwas höher drehen, so auf 1600. Dann wird's eindeutig besser
_________________
Sent from my tin can phone

Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE

JoMe

Hallo, ich habe mein Problem scheinbar in den Griff bekommen, zumindest ist es seit knapp 200 km nicht mehr aufgetreten.
Neben Abdichtung Krümmer-Auspuff und SLS totlegen, habe ich jetzt das Gemisch bei geschlossener Drosselklappe bis 1700 U/min im PCV etwas angereichert und das Standgas auf ~ 1500 U/min angehoben.
Werde noch mal berichten ob die Maßnahmen dauerhaft helfen.

Horridoh Jochen 

SMF spam blocked by CleanTalk