Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

18. Mai 2024, 11:40:38

Login with username, password and session length

53 Gäste, 4 Benutzer
Arnd, Rocco, T7Reiter, M.G.

XTZ HR Nabe zu retten?

Begonnen von MonthyBurnz, 17. September 2023, 16:07:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MonthyBurnz

Hi,

mein erster Beitrag hier, bitte nicht steinigen, wenn ich nicht alles perfekt beschreibe.

Habe meine XTZ 750 BJ 93 seit 2 Wochen und sie war billig, mit allen zu erwartenden Blessuren.
Die Laufleistung ist hoch, stört mich nicht, da es im Idealfall ein Motorswap wird. Alle Verkleidungsteile waren intakt und vollständig, das war mir erstmal wichtiger. Motor lief, zwar nur mit Choke und nur im Stand, aber er lief. Rest.... erstmal nebensächlich.

Allerdings hat mir die  Demontage des HR dieses die Laune vermiest.
Radlager kam mir komplett einzeln entgegen und vor allem ist der Aussenring der Nabe ausgebrochen bzw eingerissen. Da müssen rohe Kräfte gewaltet haben. Der restliche Zustand vom Bike in Bezug auf Bremsen etc ist ebenfalls gruselig. Der Ex Besitzer hat bestimmt nach dem Motto gelebt..."habe ich bezahlt, muss bis in alle Ewigkeit halten". Anyway, meine Frage hier bezieht sich konkret auf die Möglichkeit, die Nabe zu retten.

Ich versuch's mal mit ein paar Bildern, besser als zu beschreiben.

Seht ihr hier noch ne Option einer Rettung? für mich ist sie "Fratze", weil der Aussenring ausgebrochen und nicht mehr rund ist. Das Zeug ist ja aus Guss, daher ist "zurechtbiegen" aussichtslos. Aber der Ersatz ist echt heftig teuer. Da ich aber im Idealfall auf 18' HR Umbauen möchte, würde mir auch eine neue HR Nabe reichen. Leider ist auch dies, wie ich seit dem WE weiß, mit Feenstaub gleichzusetzen. Passt ggf. eine HR von einer XT600 oder so in der Liga?

Danke euch für eine kurze Bewertung und Gruß von einem leicht geknickten XTZ Neubesitzer :)

Ralf
Scheiße is, wenn ein Furz was wiegt

Mille

Moin,

Wenn ich das richtig sehe ist nur dein kettenradträger demoliert. Sowas bekommst recht einfach. Oder ist die Nabe auf beiden Seiten beschädigt?

LG Mille
Ziel? Was ist das?

MfG Mille

MonthyBurnz

Hi Mille,

erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Es ist die Ritzelseite, die andere mit der SB Aufnahme ist intakt.

Da ich noch nicht so der Profi in der Technik der XTZ bin, wusste ich nicht, dass man den Teil mit dem Schwingungsdämpfer vom Rest trennen kann.

Sprich, ich könnte den Kettenträger (heißt der korrekt so?) einzeln bestellen? Wäre ja nice. Ich brauch dringend das Reparaturhandbuch für das Schätzchen.


Danke und Gruß,
Ralf
Scheiße is, wenn ein Furz was wiegt

Rizzo

Zitat von: MonthyBurnz am 17. September 2023, 22:17:55Ich brauch dringend das Reparaturhandbuch für das Schätzchen.


Danke und Gruß,
Ralf

Hi MonthyBurnz,

Rep-Buch gibt's im Downloadbereich....

Hatte letztes Jahr ähnliche Voraussetzungen....

Hab sie übern Winter ohne Zeitdruck flott gemacht.

Feste Bremssättel, versiffter Vergaser, kaputte Verkleidungsteile, Benzinhahn..etc...alles machbar mit etwas Geschick und natürlich passendem Werkzeug.

Bin heuer schon ca. 7000 km gefahren, ohne Probleme, inkl. 2x in den Westalpen.

Also Zeit lassen und das Buch benutzen, zur Not wieder hier fragen...

Viel Erfolg!

Gruß Rizzo
/-/ - Never touch a running system -  /-/

MonthyBurnz

Hi Rizzo,

vielen Dank für deine Antwort.

Über den Winter werde ich sie wieder flott machen.

Vor habe ich erstmal:

- Bremsen (Sättel revidieren, neue Beläge, Scheiben vorne + Umbau auf Stahlflex)
- Gabelservice + progressive Federn von Wirth
- Zentralfederbein prüfen/ggf neues... Empfehlungen (Hersteller) hier von euch?
- Schwinge neu lagern
- Vergaser überholen.... eigentlich nur, wenn der Motorswap nix wird.
- Felgen aufbereiten (lackieren/pulvern/eloxieren...keine Ahnung...)
- 18 Zoll HR (Excel Ring) ... ein Wunsch, aber schon gelesen, nicht so einfach möglich
- Lenkerumbau
- Lenkkopflager neu
- neue Reifen (was grobstolliges...noch keine Ahnung, was passt)

Ich habe noch eine Frage zum Hinterrad. Da es ja 3 Lager besitzt, würde mich interessieren, was ich für eine komplette Überholung der Nabe bräuchte.

Lagersätze wirds geben, klar. Aber für mich als XTZ "Newbie"... was wäre empfehlenswert, ohne erst bei der Qualität ins Klo zu greifen? C3 Lager wären denke mal angebracht, aber welcher Anbieter hat qualitativ gute Lagersätze, wo alles dabei ist (Simemrringe, Scheiben etc)?

Ich wollte mir das Testkaufen bei Ebay ersparen, wenn es hier Mitglieder gibt, die schon gute Erfahrungen woanders gesammelt haben.

Aber mir fehlt das Wissen, was ich für die komplette Revision der Nabe hinten, sprich für die 3 Lager + Zubehör kaufen muss.

Ihr würdet mir hier echt helfen mit einer guten Empfehlung.


Danke und Gruß,
Ralf
Scheiße is, wenn ein Furz was wiegt

Wurzelsepp RT

Servus Ralf,

großer Schock, das verstehe ich. Aber nicht ganz so tragisch wie vermutet und Dir dir Jungs bereits gesagt haben. Den Kettenradträger gibt's immer wieder in den üblichen "kleinen Anzeigen" oder der "Bucht" für ca. 40 Euro (habe gerade auch einen gekauft – das gleiche Bild wie bei Dir.
Ich würde dennoch ein komplettes Rad kaufen, dann hast Du keine Rennerei und so teuer sind die nicht (musst eben etwas Geduld haben, aber für 120 Euro gibt es immer wieder gute Ware).
Ich habe auf 18 Zoll mit Excel umgebaut, das ist kein Problem, bei Fragen einfach PM.
Falls Du Stahlflexleitungen benötigst, ich habe fast neuwertige hier liegen, die ich nicht benötige, da sie in meine KTM-Gabel nicht passen.

Du wirst sehen, dass die XTZ mit ein paar Handgriffen und etwas Budget wieder ein toller Begleiter für die nächsten Jahre sein wird.

Beste Grüße Wurzelsepp

Franz

Hallo Ralf,
im Downloadbereich hat der Admin Dirk eine Lagerübersicht eingestellt, da stehen die genauen Bezeichnungen.
Ich habe meine Lager immer bei www.agrolager.de bestellt.
LG Franz
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit

MonthyBurnz

Sauber, ihr seid Klasse Jungs!

ich hab in der Tat bereits den Kettenradträger gebraucht bestellt.
Meine Felge hab ich heute mal um den selbigen erleichtert und die "Gummis" stehen noch gut aus, das scheint schonmal gemacht worden zu sein. Wahrscheinlich auch in dem Zusammenhang das Lager und dann ggf. falsch zusammengebaut oder zu fest angezogen... alles Mutmaßungen, ich weiß.

Zitat von: Wurzelsepp RT am 18. September 2023, 09:45:22Ich würde dennoch ein komplettes Rad kaufen, dann hast Du keine Rennerei und so teuer sind die nicht (musst eben etwas Geduld haben, aber für 120 Euro gibt es immer wieder gute Ware).

also ich hab nach einem Komplettrad gesucht, aber unter 300 bis 500€ hab ich nichts gefunden, was nicht in einem erbärmlichen Zustand gewesen wäre.

Und 500€ für eine HR Felge...Wahnsinn, das wäre mehr als die Hälfte des Preises meiner XTZ gewesen...

Ich versuchs daher erstmal nur mit dem Träger, Rad neu lagern und dann Probefahren. Setzt voraus, das die Karre überhaupt läuft (siehe meine To-Do Liste *lach*) Aber ich hab mir das Schätzchen zum Schrauben gekauft, fertig teuer kaufen kann jeder. Ich kaufe billig und steck noch mehr Geld und Erfahrungen rein, hehe.

@Wurzelsepp, PM geht direkt an dich raus.

@Franz ich schau mir agrolager an und vergleiche mal mit den meinigen...rein technisch sollte nachmessen ja reichen. Ich bin mir nur nicht sicher wegen den passenden Simmerringen etc. Aber wenn ich das Werkstattbuch bemühe, müsste es ja selbst für mich nachvollziehbar sein :)

Danke euch nochmal, klasse Forum hier...findet man nicht alle Tage!

Gruß,
Ralf
Scheiße is, wenn ein Furz was wiegt

gnortz

Maße für Lager und Simmeringer wurden hier schon öfter gepostet, einfach Suchfunktion nutzen.

Stefan32

Guten Tach,

- Bremsen (Sättel revidieren, neue Beläge, Scheiben vorne + Umbau auf Stahlflex)

- Gabelservice + progressive Federn von Wirth

- Zentralfederbein prüfen/ggf neues... Empfehlungen (Hersteller) hier von euch?
Wilbers, kann sein das die im Oktober eine Rabattaktion haben..... ist aber auch ne Frage was du haben möchtest, was du brauchst.

- Schwinge neu lagern
wenn du da schon dran bist, "umlenkknochen" gleich mit.

- Vergaser überholen.... eigentlich nur, wenn der Motorswap nix wird.
Gaser sollten alle ca. 30t mal neue Nadeln und Düsennadel bekommen, Bauartbedingt, schlagen die aus.
TOPHAM VERGASERTECHNIK GMBH ist da der richtige Ansprechpartner.
 
- Felgen aufbereiten (lackieren/pulvern/eloxieren...keine Ahnung...)
- 18 Zoll HR (Excel Ring) ... ein Wunsch, aber schon gelesen, nicht so einfach möglich
- Lenkerumbau
- Lenkkopflager neu

- neue Reifen (was grobstolliges...noch keine Ahnung, was passt)
Heidenau K 60 habe ich gute Erfahrungen, fahren viele. 

Ich habe noch eine Frage zum Hinterrad. Da es ja 3 Lager besitzt, würde mich interessieren, was ich für eine komplette Überholung der Nabe bräuchte.
4 mach alle 4 hinten und vorne die 2.
"
Radlager Hinten:
1x 63/22 RS – Kettenradhalter
2x 6203
1x 6303

Radlager Vorne:
6302 bzw. 6302-2RS1
"
Solange du das "wie mache ich es mir selber" Buch nicht hast:
https://www.bike-parts-yam.de/yamaha-motorrad/750-MOTO/1990/SUPERTENERE/XTZ750/13329

Das hilft auch schon echt weiter. Wenn mal was "hä muss das so, oder hat das einer verhudellt" "Fehlt da nicht was"
Die meisten Themen zur 750ger sind hier schon beackert worden........auch Exoten wie z.B. Kickstarter an der 750ger. 
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

MonthyBurnz

Super, danke dir für deine Antwort Stefan.

Danke auch fürs raussuchen der Lager, sehr nett von dir. 

Ich habe hier schon sehr viele gute Infos von euch bekomme und bin echt sehr angetan vom Forum.

Werde nun wie ein Eichhörnchen Ersatz/Verschleißteile ranschaffen und mich im Winter im Keller um die alte Dame kümmern.

Mit Glück kommt sie im Frühjahr mit anderem Herz wieder aus dem Keller raus.

Danke und schönen Abend,
Ralf
Scheiße is, wenn ein Furz was wiegt

Cosmo

Federbein hinten gibt's bei Touratech


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Heimweh nach der Ferne.

Mikepla

#12
Edit:
Angebote bitte per PN oder im Marktplatz Bereich ;)
Gruß
Sven
"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen!" - Walter Röhrl

MogliW

Hallo!
Hätte da noch ein komplettes Hinterrad in gutem Zustand.
Feenstaub brauch ich nicht, aber verschenken möcht ichs auch nicht.

;_))

MonthyBurnz

Hi MogliW,

hab günstig einen Kettenradmitnehmer erstanden und außer neu lagern (des gesamten HR) muss ich nun erstmal nix machen.
Daher würde ich passen, meine anstehenden Ausgaben werden "frauenfeindlich" (nicht in Einklang zu bringen mit meiner Frau) sein. :)

Erstmal morgen eine TDM850 abholen, dann kann der Winter kommen.

Gruß,
Ralf
Scheiße is, wenn ein Furz was wiegt

SMF spam blocked by CleanTalk