Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

20. Juni 2024, 15:51:05

Login with username, password and session length

Finnland Winter 2024

Begonnen von kolja2006, 16. Februar 2024, 00:09:45

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kolja2006

Ich habe heute gerade meine Mopete nach mehreren tausend Kilometern innerhalb 2 Wochen durch Finnland bis oberhalb Polarkreis wieder ins Mutterschiff (Transporter) verpackt (noch nicht wieder daheim).

Da ich mal eine andere Form (findpenguins statt Website genutzt hab, ist die Geschichte direkt verfügbar - ich hab sie öffentlich gestellt, mglw. kann irgendwer noch was sinnvolles daraus mitnehmen).

Meine Wintermopete ist keine Tenere, sondern eine leichtere DR350 - hier oben ein ganz klarer Sicherheitsjoker.

Man findet s.g. fortlaufende Footprints inkl. Übersichtskarte mit Geolokalisierung, wo was stattgefunden hat.

https://findpenguins.com/1mglhmanxphco/trip/65bd2289460f79-93622162

Bei Fragen einfach z.B. hier bescheidgeben.

Ältere Wintertouren (unvollständig) hier:
https://www.perfectbluesky.de/indexf917.html?winter_motorrad_ostsee_2018

Strandmotorrad

Hammerhart!!!

Vielen Dank für diesen sehr unterhaltsamen Reisebericht!

unse

gute heimfahrt. wir sehen uns  /beer/

kolja2006

Zitat von: unse am 16. Februar 2024, 08:51:30gute heimfahrt. wir sehen uns  /beer/

Du warst ja simultan Erstleser... ergo fast mitvereist... ;)

Vielleicht können wir demnächst mal ein Bierchen verhaften. Die Geschichtenkiste ist wieder voll und noch ganz warm... ;)

Ede

#4
Moin,

den Zaun auf der rechten Bildseite, er trennt den Norwegenkai in Kiel vom öffentlichen Gelände, hat mein Kumpel in seiner Schlosserei hergestellt und ich hab' ihn mit allen Vor- und Nacharbeiten als Subunternehmer aufgebaut.
Da wir viel für den Seehafen Kiel (POK) gearbeitet haben sehe ich immer wieder Film- und Fotoaufnahmen von unseren Arbeiten am Norwegenkai und Stena-Terminal.
Da freut man sich doch  /beer/

So eine Wintertour ist nichts (mehr) für mich. Ich mag's im fortgeschrittenen Alter lieber etwas kuschelig. Obwohl...

Danke für den Bericht!
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

S. Auerteig

Ein paar Spazierfahrten im Schnee hatte ich schon, aber du schießt den Vogel ab. Konnte gar icht mehr aufhören zu lesen.
Schöne bildhafte Schreibweise.
Solche Typen brauchen wir mehr. /laola/
Gruß, Harald aus Nürnberg
-------------------------------------
Yamaha Tenere T700 2021 - KTM ADV 1190R 2014

Ede

Zitat von: Ede am 16. Februar 2024, 09:31:45[...]Norwegenkai in Kiel[...]
Ich hab' das Bild noch mal vergrößert und festgestellt, daß das garnicht Kiel ist. Wer hat unsere Zaunart kopiert!?

Der Bericht hat allergrößten Unterhaltungswert! Weiter so!
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

Z500b

Zitat von: Ede am 16. Februar 2024, 10:25:32Wer hat unsere Zaunart kopiert!?
eine doppelstabmatte mit gefälle?

Allesschrauber

...selten soviel Spaß beim Lesen gehabt.

/beer/
Irgendwann.....ist irgendwann zuspät.....
Gruß aus dem Norden

kolja2006

Zitat von: Ede am 16. Februar 2024, 10:25:32Ich hab' das Bild noch mal vergrößert und festgestellt, daß das garnicht Kiel ist. Wer hat unsere Zaunart kopiert!?

Der Bericht hat allergrößten Unterhaltungswert! Weiter so!

Steht in Travemünde.

yamralf

Zitat von: Ede am 16. Februar 2024, 10:25:32Ich hab' das Bild noch mal vergrößert und festgestellt, daß das garnicht Kiel ist.

Wo ist das Foto denn entstanden? Lasse mich an deiner neuen Erkenntnis teilhaben.
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

Ede

Zitat von: Z500b am 16. Februar 2024, 10:41:46eine doppelstabmatte mit gefälle?
Im Prinzip ja. Nur in Kiel habe ich zuerst nach oben offene Hülsen in's Pflaster einbetoniert und die Rechteckrohre mit Tiefenbegrenzer dort hineingesteckt. Die Doppelstabmatten sind so befestigt, daß man die leicht (nur vom Innenbereich  /devil/ ) abschrauben kann und der Zaun bei Bedarf geöffnet bzw komplett entfernt werden kann. Das war Vorgabe vom POK (,,Port Of Kiel") und ist eine sehr gut erdachte Lösung.

Der Norwegenterminal hat dieselbe Fassadenverkleidung wie Travemünde. Daher meine Verwechselung, zumal auch ein STENA-Fährschiff zu sehen ist. Ist in Kiel auch so, Norwegenkai und STENA-Terminal liegen an gegenüberliegenden Seiten des Kieler Hafens.
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

SMF spam blocked by CleanTalk