Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

19. Mai 2024, 19:23:22

Login with username, password and session length

Öl läuft aus

Begonnen von Andiypsilon, 09. März 2024, 16:16:13

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Andiypsilon

Hallo
Mein Name ist Andi. Habe mir eine 1VJ zugelegt. Und versuche sie wieder auf die Straße zu bringen. Sie war über 15 Jahre im Schuppen vergessen worden.
Habe auch schon eine Frage. Wollte das Ventilspiel kontrollieren. Als ich die große Schlitzschraube öffnete um sie auf OT zustellen lief eine Menge Öl heraus. Sollte doch nicht sein?

Weis halt nicht was der Vorbesitzer damit gemacht hat. Als ich das komplette Öl abließ kamen da mindestens 3,5 l heraus.
Überfüllt ?

Vielleicht habt ihr einen Rat für mich.

Liebe Grüße Andi

tobster

Mit Sicherheit massiv überfüllt, wenns gut gemeint war vielleicht zur Konservierung und er hats vergessen.
Ich hab mal ne gebrauchte W800 gekauft, da waren satte 5 Liter drin.
Denn sie wissen nicht, was sie tun....
Viele Grüße Tobi

Svoeen

Es könnte auch Benzin in den Motor gelaufen sein. Schwimmernadelventil und Benzinhahn prüfen
XTZ 850 mit 3VD, XT 600 3UW offen, XTZ 660 3YF, XT 750 Scrambler, WR 450 F (06er), XV 750 SE mit gereckter Gabel, R 1100 GS, Grizzly 660

Andiypsilon

Danke Euch für die Tips.
Denke sie war einfach mit Öl überfüllt.

Gruss Andi

tam91

Hallo
Riech mal an dem abgelassenen Öl, wenn, wie Sven richtig geschrieben hat, ein Schwimmernadelventil undicht ist und Sprit in den Motor läuft kann man das normalerweise riechen. Über einen Liter Öl zuviel braucht schon ziemliches Ignorantentum und Unwissenheit, vor allem pumpt der Motor das dann bei dne Trockensumpfschmierungen normalerweise über die Kurbelgehäuseentlüftung in den Luftfilter.
Gruß
Christoph

Mige

Hi Andy

Wenn der Öltank leer war und 3,5 L zum Motor rauslassen konntest, ist das Rücklaufventil im Seitendeckel leck.
3,5 L sind nämlich ca. die normale Ölmenge.

Beste Grüsse Michel

tam91

Hallo
Das ist so nicht richtig. Die 1VJ hat 1,9l nur Ölwechsel, 2,0 mit Filter und 2,4 Liter wenn der Motor zerlegt wurde. Also war hier unabhängig vom Rückschlagventil mindestens 1 Liter zuviel Öl drin.
Gruß
Christoph

freddy_walker

Zitat von: tam91 am 08. April 2024, 13:54:19Hallo
Das ist so nicht richtig. Die 1VJ hat 1,9l nur Ölwechsel, 2,0 mit Filter und 2,4 Liter wenn der Motor zerlegt wurde. Also war hier unabhängig vom Rückschlagventil mindestens 1 Liter zuviel Öl drin.
Gruß
Christoph

Richtig. Über ein Rückschlagventil im rechten Seitendeckel (das gerne mal klemmt oder einfach nicht mehr richtig dichtet) läuft über die Zeit der Öltank einfach leer. Das Öl steht dann im Motor.
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 50.257km
T7 WR vielleicht
Original ist OK - aber ich fahre lieber.

SMF spam blocked by CleanTalk