Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

18. Juli 2024, 22:54:20

Login with username, password and session length

34L Choke-Einstellung?

Begonnen von KlausH, 17. Juni 2024, 09:37:03

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KlausH

Hallo Tenereristen,

Noch ein Versuch im Forum Tipps/Hilfe zu bekommen.

Wie bitte, muss der Choke/Chokezug,Chokehebel eingestellt werden?
Ich habe keinerlei Wirkung mit dem Daumenchoke an der 34L.
Alle mir zur >Verfügung stehenden Rep.Anleitungen sagen absolut nix zum Thema. Was ich überhaupt nicht verstehe. (Bucheli Rep.anleitg.,Service Manual 400-550 mit Tenere-Erweitg., Tenere Zusatz Wartungsanleitung 1983)
Vielleicht reicht ja schon eine Kopie der Bedienungsanleitung zum Choke, die ich nicht habe/bekomme.
Danke und Gruß, Klaus

freddy_walker

Baue den Choke-Kolben am Vergaser mal aus. Ab und an ist die Dichtung verschlissen oder einfach alt.
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 50.257km
T7 WR vielleicht
Original ist OK - aber ich fahre lieber.

KlausH

Danke dir, werde ich machen. Sollte nicht beim laufenden warmen Motor, beim Ziehen des Chokes, der Motor absaufen, wegen zu fett?
Gruß Klaus

KlausH

Danke dir, werde ich machen.
Sollte beim Ziehen des Chokes der warme Motor nicht ,,absaufen", weil zu fett?

Gruß Klaus

Barnimtenere

Hallo,
ja, der Motor sollte wenn er warm ist ausgehen.
Aber was ist denn Dein Problem mit dem Choke?

freddy_walker

Zitat von: KlausH am 17. Juni 2024, 09:37:03Ich habe keinerlei Wirkung mit dem Daumenchoke an der 34L.
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 50.257km
T7 WR vielleicht
Original ist OK - aber ich fahre lieber.

tam91

Hallo
Die Chokekolben gammeln manchmal im Vegaser in irgendeiner Position fest, dann tut sich da nichts mehr. Schau mal ob dem so ist und mach den Kolben raus und alles sauber dann klappts wieder.
Gruß
Christoph

KlausH

Vielen Dank für die Tipps.
Gruß Klaus

SMF spam blocked by CleanTalk