collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Februar 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 [17] 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Oelfilterkappe auswechseln  (Gelesen 2255 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Franconian

  • Gast
Oelfilterkappe auswechseln
« am: 26. März 2010, 03:32:53 »
Hallo Leute,

an meiner Oelfilterkappe ist leider das Gewinde fuer die Entlueftungsschraube beschaedigt und es haelt nicht mehr ganz dicht...

Ich konnte eine gute gebrauchte Kappe erstehen und moechte sie gerne auswechseln. Sprudelt das Oel raus, wenn ich sie entferne?

Oelwechsel ist erst in ca. 5tkm faellig.

Oder sollte ich bis zum naechsten Oelwechsel warten? Ist es schaedlich mit der undichten Kappe weiterzufahren? Kommt nur wenig raus und ich fuelle regelmaessig nach...

Gruss

Frank



Offline ekko

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 250
    • meenepeege
Re:Oelfilterkappe auswechseln
« Antwort #1 am: 26. März 2010, 12:20:57 »
Hallo Frank,

ist zumindest schade um das gute Öl, wenn es ständig rausplätschert. Ob das schädlich ist, weiss ich nicht.

Aber um keinen Ölwechsel vorzunehmen und die Kappe zu tauschen, weiss ich was.
Moped auf die linke Seite legen, am besten mit Styroporplatte drunter und dann einfach tauschen, so läuft nix raus.

Viel Erfolg
Grüße
Ekko

Offline kallein

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 653
    • www.750er.der
Re:Oelfilterkappe auswechseln
« Antwort #2 am: 02. April 2010, 09:56:16 »
Das wechseln der Kappe  sollte Problemlos ohne Ölwechsel gehen, brauchst es nicht mal auf die Seite legen.

Etwas Öl wird heraus laufen, da ja der Ölfilter dahinter sitzt.
Einfach mit einem größeren Lappen Krümmer und Motor sichern.
Deckel abschrauben und neuen wieder dran, bitte eine neue Dichtung verwenden.

Gruss vom Kalle!
Hier entsteht das online Handbuch für die XTZ750 SuperTénéré:
WIKI-Klick

RETRORAID-Klick

Franconian

  • Gast
Re:Oelfilterkappe auswechseln
« Antwort #3 am: 11. April 2010, 16:18:56 »
Hallo,

Danke fuer Eure Tips. Habe die Kappe erfolgreich ausgewechselt indem ich das Motorrad in einem weichen Untergrund etwas tiefer abgestellt hatte. Es lief kein Oel raus.

Gruss
Frank

 

* Top 5 des Monats

pitts333 pitts333
59 Beiträge
Onkeldittmeyer
48 Beiträge
tam91
47 Beiträge
Christof Christof
46 Beiträge
Fumasu Fumasu
37 Beiträge