collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Mai 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 [30]
31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Hauptständer  (Gelesen 7783 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

piesteritz

  • Gast
Hauptständer
« am: 12. April 2010, 20:36:00 »
Hallo,
da ich nicht immer die idelaen Parkplätze in B bekomme und der Reifenwechsel und Kettenpflege auch leichter geht, möchte ich mir einen Hauptständer montieren.

Hat jemand Erfahrungen mit den verschieden Modellen aufm Markt gemacht (Original Yamaha, OTR, SW-Motech)???

Gruß Thomas



Offline KTM-Peter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 343
Re:Hauptständer
« Antwort #1 am: 13. April 2010, 09:44:06 »
SW-Motech machen allgemein gute Sachen. Hab den HS von denen für die XT660Z mal auf der Messe gesehen. Machte nen guten Eindruck. Die Transalp-Leute sind von den HS von SW-Motech auch ganz begeistert.
teneristische Grüße
Peter

Offline BastiXT

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 168
    • zeigt eins meiner Hobbys
Re:Hauptständer
« Antwort #2 am: 13. April 2010, 18:22:44 »
Tach zusammen,

ich hab den SW-Motech Ständer an meiner XT 660 R Bj. 04
und bin auch zufrieden.

mfg,
BastiXT
Live to Ride - Ride to Live

www.nsg-foto.de
www.alpine.rider.com

Offline Mega

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 652
Re:Hauptständer
« Antwort #3 am: 17. April 2010, 00:36:08 »
falls wer Interesse hat, ich verkaufe meinen original Yamaha HS wieder, brauche das ned. War 2 Wochen montiert und vielleicht 10x aufgebockt (aber ich bin zu schwach dafür :-).

Mega
...ich fahre also bin ich !

Offline Tenere-wue

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 19
  • Chile
Re:Hauptständer
« Antwort #4 am: 16. Mai 2010, 22:12:38 »
Hoi Mega,
ist der HS schon verkauft?
Grüsse Tenere-wue,Thomas wue
--la vida es una aventura--
z.Zt. in D

Offline Mega

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 652
Re:Hauptständer
« Antwort #5 am: 18. Mai 2010, 00:06:24 »
jepp über ebay für 70 Euro :-(
...ich fahre also bin ich !

Offline Baustellenténéré

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 144
Re:Hauptständer
« Antwort #6 am: 24. Mai 2010, 22:12:32 »
Hallo Gemeinde,

nachdem dem der Mega seinen original Ständer jetzt abgebaut und verscheuert hat, und der Basti den von SW-Motech hat (zufrieden ist) tendiere ich zum SW.

@Basti: weißt Du ob Dein SW-Motech baugleich mit dem von der Z ist?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Hepco gemacht? (wird von KeDo vertrieben)

Gruß

Kerschi

Offline BastiXT

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 168
    • zeigt eins meiner Hobbys
Re:Hauptständer
« Antwort #7 am: 25. Mai 2010, 19:01:40 »
Kann ich dir leider nicht sagen ob die Baugleich sind.
Ich kann morgen mal beim Yam Händler fragen.


mfg,
BastiXT
Live to Ride - Ride to Live

www.nsg-foto.de
www.alpine.rider.com

Jenova

  • Gast
Re:Hauptständer
« Antwort #8 am: 29. Mai 2010, 06:30:32 »
Moin,
hab den originalen von Yamaha dran. Funktioniert einwandfrei.

Grüße
Marcus

Offline BastiXT

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 168
    • zeigt eins meiner Hobbys
Re:Hauptständer
« Antwort #9 am: 29. Mai 2010, 15:23:47 »
@piesteritz

Mein Händler konnte leider nicht sagen ob die
beiden Ständer gleich sind.
Er meinte am besten einfach bei SW Motech nachfragen.

mfg,
BastiXT
Live to Ride - Ride to Live

www.nsg-foto.de
www.alpine.rider.com

det_onator

  • Gast
Re:Hauptständer
« Antwort #10 am: 30. Mai 2010, 20:44:01 »
Hi,
auch ich habe den originalen verbaut und wenn ich ihn mit den Abbildungen des SW im Netz vergleiche, fällt auf, dass der SW nur einseitig Federn hat, auch wirkt das Original wesentlich robuster, dies jedoch nur rein subjektiv betrachtet.

Grüsse, Det

Offline Baustellenténéré

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 144
Re:Hauptständer
« Antwort #11 am: 30. Mai 2010, 22:46:53 »
@ Det
Wie bist Du mit dem Ständer zufrieden?
Der Mega hat seinen bekanntlich wieder verscherbelt!
Lässt sich das Moped wirklich so schwer aufbocken?
Gruß
Kerschi

Offline Mega

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 652
Re:Hauptständer
« Antwort #12 am: 30. Mai 2010, 23:44:27 »
Moment: ich hatte nur Mühe mit dem Aufbocken weil meine die Tieferlegung über Umlenkhebel drin hatte. Dadurch musse ich sie NOCH höher ziehen und bei meiner bescheidenen Grösse von 171 cm und der schmalen Statur (jaja, ich ass früher die Suppe nicht und sehe nicht wie Arnie aus...) brachte ich die Kiste fast ned hoch.

Hauptgrund des Verkaufs war aber, dass der Ausleger beim Einfedern an den hinteren lionken Fussrasten angestossen ist.

ich denke, wenn sie NICHT tiefergelegt ist, dann ist es einfacher.

Mega
...ich fahre also bin ich !

det_onator

  • Gast
Re:Hauptständer
« Antwort #13 am: 31. Mai 2010, 17:11:07 »
Hi Kerschi,
geht ganz locker, ich muss auch nicht gross zerren, sondern einfach meine schlappen 83 Kilos auf
den Ausleger  konzentrieren, den dabei entstehenden Schwung nach hinten ausnutzen und schon
steht die Ten.

Gruss Det
« Letzte Änderung: 31. Mai 2010, 17:12:43 von det_onator »

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Hauptständer
« Antwort #14 am: 01. Juni 2010, 11:17:29 »
Der Nachteil an dem Hauptständer ist, das er so schnell auf setzt wenn man mit Gepäck unterwegs ist!
Habe meinen damals deshalb ganz schnell verscherbelt!

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
74 Beiträge
tam91
66 Beiträge
Onkeldittmeyer
63 Beiträge
Hagen von Tronje
55 Beiträge
Hejoko Hejoko
55 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk