collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 [3] 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Metzeler Karoo  (Gelesen 5180 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mega

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 652
Metzeler Karoo
« am: 02. Juni 2010, 17:31:29 »
Leute

ich hab mal ne blöde Frage: wie lange hält bei Euch ein Karoo ?

Hintergrund: hab mir einen neuen Satz auf meine neue 660er aufziehen lassen, bin damit genütlich 150 km Ueberland an ein Endurotrainung gefahren. Dort 2 Tage etwas rumgehüpft und dann wieder durch den Schwarzwald heim (diesmal aber etwas zügiger, wenn Ihr wisst was ich meine) und vielleicht noch 50 km hier in der Gegend. Nun isse aber Reifen schon deutlich runter... wenn ich das hochrechne, komme ich auf 2000 km ??

Menno, ist doch kein Supersportler :-)
Mega
PS: fahre morgen 560 km nach Ligurien, dort die LGKS und dann wieder zurück... goffentlich reicht das :-)


...ich fahre also bin ich !

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #1 am: 02. Juni 2010, 18:54:39 »
also bei der Super Tenere ist er nach ca 3000 km platt.
Bei der 660ger weiß ich nicht, keine Erfahrung mit.

Offline kallein

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 658
    • www.750er.der
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #2 am: 02. Juni 2010, 20:16:48 »
Die Laufleistung vom Karoo war nie so prall.
Auf der 750er hatt ich Ihn auch schon mal nach 2200km platt.
Nach 3 Sätzen hatte ich die Nase voll vom ständigen Reifenwechseln.

Auf der 660er kannst Du ja Problemlos den T63 fahren, mein lieblingsreifen schlecht hin.

Gruss vom Kalle!!
Hier entsteht das online Handbuch für die XTZ750 SuperTénéré:
WIKI-Klick

RETRORAID-Klick

Offline ferzz

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.322
  • Dirt-Track-Frightener
    • XT-Z-Assistance
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #3 am: 02. Juni 2010, 22:06:23 »
Lieber Dani wünsche dir viel Spass, mit oder ohne Karoo auf der Heimfahrt. Denn Reifen bekommst du auch in Italien...

Für die Zukunft:
Den T63 von Michelin bekommst du für die XT660Z auch in 130/80-17. Mit dem machst du nichts falsch, ausser die MFK mag ihn nicht.
Hopp Boris

Offline Mega

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 652
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #4 am: 06. Juni 2010, 20:48:19 »
also, zurück aus Ligurien.... ehm..... :-)

total 1700 km drauf und es reicht noch für das Berner Oberland in 2 Wochen mit 300 km, dann iss das Ding platt. Jetzt weiss ich auch, wieso der Reifen trotz seinem Profil hält wie S.. auf der Strasse :-).

Was mich beruhigt ist die Tatsache, dass der Karoo 2 auch nicht länger hält, den hat ein Kollege drauf.

Naja, wieder was gelernt... aber ich bin echt geschockt ! Ein Tourance hielt auf meiner Caponord 14tkm (und nicht langsam gefahren) und der nächste Tourance auf der Capo noch 10tkm (mit viel französchem Rubbel-Beton). Der MITAS E08 hielt auf der ST hinten auch über 14tkm.... aber der Karoo auf der 660er nur 2000 km.... woah !

Mal nen anderen Reifen ausprobiern.

Danke für die Tipps !
Mega
...ich fahre also bin ich !

stfreak

  • Gast
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #5 am: 06. Juni 2010, 21:00:44 »


Meine  Anakee2 haben auf der ST 6`000Km drauf und optisch dachte ich das sie nicht mehr lange halt. also neue bestellt und bekommen. aber ich hab die alten zum Glück nochmals gemessen. haben noch ca. 40% profil bis zum minimum :D :D :D :D /tewin/ /tewin/


Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #6 am: 06. Juni 2010, 22:01:18 »
Das der Karoo kein überlebenskünstler ist, ist bekannt. Ich habe ihn allerdings gut 4000km auf der ST gefahren. Ist mir auch zu wenig aber der Reifen ist nun auch nicht der teuerste. Dazu klebt er Metzelertypisch gut auf der Strasse und im Gelände reisst er ganz ordentlich was. Für nen langen Urlaub / die grosse Tour bestimmt nicht die richtige Wahl ansonsten finde ich ihn allerdings schon lecker :-)

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Holpertingers

  • Gast
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #7 am: 07. Juni 2010, 20:58:28 »
Moin,

meine Karoos sind nach 4500 km fällig-  Vorne Haifischzähne, Hinten aussen gut, iinnen Rennreifen.....
Gruss Björn

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #8 am: 08. Juni 2010, 19:52:36 »
Also der Conti TKC 80 hält wesentlich länger als der Karoo.

Ich habe hier noch nen Stonemaster liegen, den werd ich als nächstes probieren.

Der vordere TKC 80 hält immer noch, leichte Sägezähne aber noch sehr gut im Profil.

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #9 am: 08. Juni 2010, 19:59:31 »
Sorry aber mit dem TKC komme ich auf der ST überhaupt nicht zurecht. Bevor der ausbricht kündigt er sich nicht im mindesten an.
Nee lieber 2 x MCE als einen TKC  /mecker/

 /tuar/ Paetschman  /UTE/

PS. kann immer wieder nur sagen Hurra Mitas E09 !!!
Ich fahre seit gestern (weil E09 runter) wieder Anakee und glaube da hat mit einer die Räder mit Beton ausgegossen (Ist trotzdem nen toller Reifen)
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Ray

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 645
  • XTZ Bj 90
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #10 am: 08. Juni 2010, 20:31:15 »
Hi

Also da ich ja nun auch seit kurzem stolzer Besitzer eines 2. Radsatzes bin, und ich noch keine erfahrung mit Schweine-Reifen (Stolle) auf der ST habe,

möchte ich euch mal meine Reifen Vorstellungen für die ST bekannt geben. Aber bitte nicht gleich hauen. ;)

1. T63  oder  2. Mitas E09 Dakar. Welcher es dann zum Schluss wird, werde ich dann wohl kurzfristig entscheiden.

Zurzeit fahre ich auf dem 1. Radsatz den Anakee, muss aber sagen, dass ich all die Jahre zuvor immer den Sahara 3 gefahren habe, und ich mit dem irgendwie besser zurecht kam. Die letzten Sätze waren allerdings immer relativ schnell runter. Da wurde wohl die Gummi-Mischung geändert!

Und wie schon so oft erwähnt, muss das eben jeder für sich austesten, mit welchem Reifen er letztendlich Besser zurechtkommt. Deshalb bin ich schon sehr gespannt, wie das mit dem 2. Radsatz und Stolle auf der ST wird.

 Gruß Ray


Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #11 am: 08. Juni 2010, 20:41:47 »
@ Ray: Da würde ich den T63 nehmen.
Vorteil: Besser im Gelände und haftet auch bei Nässe gut. lange haltbarkeit(ca 12000 auf der ST)
Nachteil: gibts als T63 nur als 130ger Hinterreifen, der 140ger heist Desert und ist mit anderer Gummimischung, rutscht bei Nässe schneller weg!

Kann aber zum Vergleich mit dem Mitas nicht mitreden, den hatte ich noch nicht!

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #12 am: 08. Juni 2010, 20:42:21 »
Und gehauen wird hier eh keiner!  /devil/ /beer/

Offline Ray

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 645
  • XTZ Bj 90
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #13 am: 08. Juni 2010, 21:22:49 »
Hi,

Ja, ich denke mal, dass es wohl der T 63 sein wird, aber bis dahin dauert es ja noch was. Und das mit der 130er Größe spielt bei meiner Entscheidung nicht unbedingt eine große Rolle. Mir geht es
mehr darum,  dass er - wie Du ja schon schreibst - auch bei Nässe einigermassen fahrbar ist. Die meisten km lege ich in der Woche, auf dem Weg zur Arbeit zurück, auch öfter mal im Regen, deshalb habe ich auf dem 1. Radsatz den Anakee aufziehen lassen.

Der 2. Radsatz ist eigentlich mehr so zum Spass gedacht, so zum Wochenende mal etwas abseits der Straße zu fahren, ohne bei der kleinsten Wiese schon ins Schwitzen zu kommen.

Gruß Ray                    /tewin/


Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Metzeler Karoo
« Antwort #14 am: 08. Juni 2010, 21:38:58 »
Dann wirst du den T63 nicht bereuen!
Der kann auch gerne im groben Dreck wühlen und auf der Straße ordendlich Schräglage machen.


 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
74 Beiträge
Franki Franki
72 Beiträge
jim knopf
45 Beiträge
tam91
37 Beiträge
jenova
32 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk