collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 [7] 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Inspektionsplan XTZ 750  (Gelesen 3081 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas08

  • Gast
Inspektionsplan XTZ 750
« am: 06. Juni 2010, 19:25:54 »
Hallo,

weiss jemand wo ich so ne Art Inspektionsplan für die ST finde ?
Oder kann mir so jemand sagen, was man alles bei 30000km machen sollte ?

Gruss
Thomas



RN012

  • Gast
Re:Inspektionsplan XTZ 750
« Antwort #1 am: 06. Juni 2010, 20:31:20 »
65 mal tanken...

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Inspektionsplan XTZ 750
« Antwort #2 am: 06. Juni 2010, 22:03:03 »
Schau mal ins Werkstatthandbuch (Download bei den Schweizern). Da steht alles drin...

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Thomas08

  • Gast
Re:Inspektionsplan XTZ 750
« Antwort #3 am: 07. Juni 2010, 20:21:00 »
Ok, habs gefunden, nur noch 2 Fragen dazu:
- Da steht Ventilspiel nur alle 42000km prüfen, ist das Intervall ausreichend ?
- Und ich habe auch im Forum irgendwo gelesen (kanns nur nicht mehr finden), man soll den Vergaser, bzw Ansaugstutzen bei so 30000km überholen, davon steht aber auch nichts im Handbuch, wann ist das notwendig (meine ST läuft bisher ohne Probleme) und was genau ist da zu machen, bzw. was sollte man tauschen ?

Gruss
Thomas
« Letzte Änderung: 07. Juni 2010, 20:23:34 von Thomas08 »

Holpertingers

  • Gast
Re:Inspektionsplan XTZ 750
« Antwort #4 am: 07. Juni 2010, 20:55:28 »
Moin,
Ölwechsel mit Filter hat noch nie geschadet. Bremsflüssigkeit wechseln auch nicht. Beim Ventilspiel gibts verschiedene Ansichten. Lt Werk alle 42000  KM - Es gibt aber auch ST Treiber die  alle 24tsd KM an die Ventiile gehen.
Lustig oder gar Preiswert ist die Angelegenheit auf jeden Falll nicht.

Gruss
aus dem Norden
Björn

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Inspektionsplan XTZ 750
« Antwort #5 am: 07. Juni 2010, 23:25:18 »
Hmm ich denke einmal alle 32000 Km an die Ventiele zu denken kann nicht schaden. Wer das einmal gemacht hat, wird merken das es auf keinen Fall teuer oder sooo scheusslich ist. Ich habe heute noch Shims beim meinem Händler getauscht also Null kosten dafür. Mit ein wenig Zeit kann man die Arbeiten gemütlich machen und gleichzeitig einmal das Kühlwasser wechseln (kann ja nicht schaden wenn das auch ein Paar Euro?s kostet). Und da man hierfür die Kiste eh Strippen muss, schaut man gleich einmal nach dem Vergaser Also Chokekolben, Düsennadeln und Nadeldüsen, kontrolliert die Membranen auf Risse und wechselt die Lufti?s bzw. Wächst die K&N?s einmal durch. Danach kann man wieder zu frieden Touren... :-)

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Thomas08

  • Gast
Re:Inspektionsplan XTZ 750
« Antwort #6 am: 08. Juni 2010, 19:17:08 »
Hm, schon, wobei ich nicht weiss, ob ich es mir zutraue die Sache mit dem Vergaser und Ventilen zu machen.
Ich habe früher viel an Autos geschraubt, aber an Motorräder habe ich bisher so nicht viel gemacht.

Gruss
Thomas

Offline Stefan

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 355
Re:Inspektionsplan XTZ 750
« Antwort #7 am: 08. Juni 2010, 20:09:26 »
@ Thomas

mit dem Originalhandbuch  von den Schweizern ist das kein Problem.

Ein wenig technischer Sachverstand solte vorhanden sein und vor allem Gefühl bei der Sache, dann ist das keine Frage ob es geht,  sondern nur wie lange man braucht.
arbeite hart, spiele härter, liebe stark
sport is my engine and stress is my fuel
XTR850, seit 1990 in meinem Besitz

Thomas08

  • Gast
Re:Inspektionsplan XTZ 750
« Antwort #8 am: 08. Juni 2010, 20:15:19 »
Das Handbuch habe ich, ich habe halt nicht so richtig den Platz zum Schrauben. In der Garage bei mir ist es ein Problem wegen Licht und ich habe keinen großen Keller oder so.
Hm muss ich mal sehen.

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
77 Beiträge
Christof Christof
75 Beiträge
tam91
49 Beiträge
jim knopf
47 Beiträge
Hejoko Hejoko
38 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk