Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

29. Februar 2024, 09:42:11

Login with username, password and session length

150/70/17

Begonnen von Erwin, 20. Mai 2013, 13:06:15

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erwin

Hallo zusammen

Frage hat schon mal jemand von Euch die Xtz750 mit einem 150/70/17 Hinterreifen gefahren, wenn ja welche Erfahrungen habt ihr gemacht.

Ps. Komme aus Belgien wir haben keinen Tüv für Motorräder und brauchen auch keine Reifenfreigaben!

Gruß
Erwin

deichhopser

Hallo
das wird mit der Original Felge wohl nichts ist für den 140er schon grenzwertig merke ich daran das ich den vorderreifen bis zur Kante fahre hinten aber noch luft habe würdest du nun da einen 150 er montieren würde sich der Reifen ja noch mehr verformen.
Mit einer anderen Felge evtl 3,5" würde das wohl gehen nur wirst du dann evtl abstriche in der Handlichkeit machen.
Grüsse von der Küste

Thommy

Hallo,

Original- Felge und 150er Hinterreifen ist fahrbar, aber nicht besser und verschlechtert das Handling. Ausprobiert mit einem Enduro 4.
Bringt m.E. nichts.

Grüße
Thommy
Horx-Racing@gmx.net
Remember Dirk: Zielen Sie auf den Mond, wenn Sie ihn verfehlen, gehören Sie zu den Sternen
Remember Axel: Die Wüste lebt!
😥

xtzdidi

Re:
#3
Auf zu schmalen Felgen spannt der Reifen zu stark und verliert an Eigendämpfung, walkt weniger, braucht länger um warm zu werden.
Hab mal vor gut 20 Jahren mit nem Motorrad wegen solcher Experimente einen Abgang durch die Leitplanke gemacht und hatte mit viel Glück nur ein paar Prellungen, hätte mich auch das Leben kosten können. Seitdem lass ich von solchen Versuchen die Finger und kann auch anderen nur davon abraten.

Grüße,

Stefan
Grüße von Stefan D. aus W., the home of the cloudburst!

Chris

Ist nur gut fahrbar, wenn Du auch die Felge änderst. Ich hatte das mit 'ner 4,25er Felge in DE eingetragen und zusammen mit 'nem 100/90-19er Vorderrad klasse. Die Dicke wird leichter im Handling, was aber auch der geänderten Fahrwerksgeometrie geschuldet ist. Durch das VR kam die Dicke vorn 25 mm runter.

uwemol

ich habe das auch so gemacht wie chris, würde es aber nicht noch einmal machen. das handling leidet darunter. das ist zwar nicht dramatisch, aber der aufwand steht in keinem verhältnis zum nutzen. aber was erkläre ich motorradfahrern von aufwand und nutzen  /devil/
gruss uwe
wer wenig weiß, glaubt viel (Bono)

SMF spam blocked by CleanTalk