collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
[1] 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Radspannerei in Hagen Westf.  (Gelesen 8291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline meteor2000

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 220
Radspannerei in Hagen Westf.
« am: 09. Dezember 2013, 20:32:19 »
Habe eine super Radspannerei gefunden.
http://www.menze-fahrzeugteile.de/
Die Leute sind sehr nett und zuvorkommend.
    Gruß Olli



Offline Franki

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.461
Re:Radspannerei in Hagen Westf.
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2013, 21:40:43 »
na, das ist jetzt aber auch DER Tipp. Wie lange gibt es die jetzt schon? 14/18? Oder vorher...?

Offline Mc Gyver

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.135
  • XTZ850, XT600Z 34L+55W, TT600 34K, XT550, XT400
Re:Radspannerei in Hagen Westf.
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2013, 23:07:33 »
Ja aber finden muß mans oder?
Is doch gut, wenn jemand hier Tips gibt...
Ich hatte meine Räder bei
http://www.swc-maier.de/
Kann ich auch empfehlen.  /beer/
Was man nicht selbst gemacht hat, gehört einem auch nicht richtig

Offline Cosmo

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.848
Re:Radspannerei in Hagen Westf.
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2013, 00:47:53 »
Wie teuer war es dann??
Habt ihr nur neu Einspeichen lassen oder sonst noch was dazu??
Heimweh nach der Ferne.

Offline Mc Gyver

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.135
  • XTZ850, XT600Z 34L+55W, TT600 34K, XT550, XT400
Re:Radspannerei in Hagen Westf.
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2013, 08:09:00 »
Vorder- und Hinterrad mit Edelstahl neu einspeichen lassen, zusammen 300.-
Was man nicht selbst gemacht hat, gehört einem auch nicht richtig

Offline TheBlackOne

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.270
Re:Radspannerei in Hagen Westf.
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2013, 09:33:16 »
Wenns inkl. Speichen war ist das ein vollkommen fairer Preis, finde ich.

Offline Mc Gyver

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.135
  • XTZ850, XT600Z 34L+55W, TT600 34K, XT550, XT400
Re:Radspannerei in Hagen Westf.
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2013, 10:24:46 »
ja, alles zusammen mit Edelstahlnippel
Was man nicht selbst gemacht hat, gehört einem auch nicht richtig

Tenere-Traveler

  • Gast
Re:Radspannerei in Hagen Westf.
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2013, 11:57:55 »
300,- für vorne hinten mit Material und einspeichen/zentrieren istn Top Preis. Da verdienen die nicht mir viel dran. Hab meine VX-Wiwo Felgen mal selbst gespeicht, gut die haben da mehr Übung drin, aber in ner halben Stunde schafft das keiner mit zentrieren. Die verbauen Edelstahlnippel ? Meine die sind doch meist aus ner Messinglegierung verchromt, auf jeden Fall weicher als die Speichen?

Offline Franki

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.461
Re:Radspannerei in Hagen Westf.
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2013, 12:01:06 »
Ja aber finden muß mans oder?
Is doch gut, wenn jemand hier Tips gibt...
Ich hatte meine Räder bei
http://www.swc-maier.de/
Kann ich auch empfehlen.  /beer/

Genau, von denen hab ich auch schon gehört, dann den Seldbauer Hans in Niederbayern und das Speichenzentrum Niederrhein in Aldekerk. Das sind so die kursierenden Adressen. Henze hat von Anfang an Werbung gemacht, z.B. früher schon immer im Syburger.

Viel Erfolg mit den neuen Rädern - soll wohl jetzt nochmal 20 Jahre halten...

Ciao
Frank

Offline meteor2000

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 220
Re:Radspannerei in Hagen Westf.
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2013, 18:24:28 »
Die auszuführenden Arbeiten waren:Die Nabe eines 21 Zollrades in ein 19 Zollrad setzen,
                                                  habe allerdings keine V2A Speichen genommen,
                                                  Nippellöcher(von der 19ner Felge und nicht v.Brü....)
                                                  größer bohren,neue Nippel,Speichen,Versand.
Der Betrag sind faire 130€.
Das wichtigste ist,daß der Service mehr als stimmt. 

 

* Top 5 des Monats

Allesschrauber Allesschrauber
87 Beiträge
Peter700 Peter700
67 Beiträge
yamralf yamralf
53 Beiträge
Franki Franki
46 Beiträge
tam91
36 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk