collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Mai 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
[31]

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Kette spannen  (Gelesen 6909 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chrisPS924

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 662
  • Der Weg ist das Ziel .....
Kette spannen
« am: 05. Juli 2010, 12:33:16 »
Hallo,

wie spannt denn ihr die Kette von Eurer ST ?

Bloede Frage  :-[ ?

Haette ich eigentlich auch auf anhieb so gesagt ..... ich habe heute allerdings festgestellt, dass man bei meiner ST nicht nach den Markierungen auf der Schwinge gehen sollte, denn sonst steht das Kettenrad garantiert schief zur Kette .....   :o 
Meine letzten Motorraeder hatten immer zuverlaessige Exzenter und da stellte sich so ein Problem nicht .....  wie bringt ihr die Kette mit dem Kettenrad zuverlaessig in eine Flucht ?

Ich habe die Kette nun normal gespannt und dann von hinten gesehen das Kettenrad zur Kette in eine Flucht gebracht.
An den Markierungen sieht es dann so aus ..... auf der einen Seite direkt auf dem Strich und auf der anderen Seite 2mm vor dem Strich ..... ich bin mir aber nicht sicher, ob ich dies 100%ig mit meinem Blick hinbekommen habe, denn durch einen anderen Blickwinkel koennte es evtl. wieder anders aussehen ..... vorher war alles penibel an den Markierungen ausgerichtet ..... dies passte optisch gesehen eigentlich gar nicht .......  :-X

Gruss

Christian
« Letzte Änderung: 05. Juli 2010, 12:37:05 von chrisPS924 »


XTZ ..... entdecke die Welt

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Kette spannen
« Antwort #1 am: 05. Juli 2010, 12:44:53 »
Ich habe mir einen exenter von der TT an die Schwinge gebaut (und bin da wohl nicht der erste). Damit geht es dann wieder bestens...
 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.076
Re:Kette spannen
« Antwort #2 am: 05. Juli 2010, 12:58:57 »
Lässt sich auch am Kettenspannergewinde mit einem Zollstock ( Gliedermaßstab ) messen.  Auf den mm kommt es eh nicht an, das Motorrad wird keine Dauerkurve fahren und die Kette bietet genügend Seitenspiel um kleine Abweichungen auszugleichen. Weil man bei uns ( in D) aber dazu neigt der Fliege noch in den Enddarm zu schauen, werden sogar Laser angeboten und gekauft.

Offline chrisPS924

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 662
  • Der Weg ist das Ziel .....
Re:Kette spannen
« Antwort #3 am: 05. Juli 2010, 13:46:24 »
...... die Sache mit dem Zollstock ist auch eine gute Idee ....

Die Laserteile habe ich auch schon gesehen ..... viel zu teuer ...... dies koennte man mit einem guenstigen Laserpointer auch loesen .....

Bei mir war das Kettenrad mit der Markierungsmessung allerdings so aus der Flucht, dass der Spielraum der Kette nicht mehr zum Ausgleich reichte ..... man hat es gemerkt ..... ich dachte allerdings dies kaeme von der leicht gelaengten Kette ..... jetzt weiß ich, dass dies nicht so war ......

Gruss

Christian
XTZ ..... entdecke die Welt

MarcoB.

  • Gast
Re:Kette spannen
« Antwort #4 am: 05. Juli 2010, 14:38:56 »
Ich habe mir einen exenter von der TT an die Schwinge gebaut (und bin da wohl nicht der erste). Damit geht es dann wieder bestens...
 /tuar/ Paetschman  /UTE/

habe ich noch nie gesehen! Könntest Du mal ein Foto einstellen?!

Gruß Marco

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.076
Re:Kette spannen
« Antwort #5 am: 05. Juli 2010, 14:41:12 »
@ Chris

mal geprüft ob das Lager im Kettenblattträger i.O. ist ?

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Kette spannen
« Antwort #6 am: 05. Juli 2010, 14:50:55 »
Ja muß ich machen..
Die woche wird?s aber Eng weil ich noch ungeheuer viel zu Tun habe mit dem Schraubertreffen...

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline chrisPS924

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 662
  • Der Weg ist das Ziel .....
Re:Kette spannen
« Antwort #7 am: 05. Juli 2010, 14:53:10 »
..... ich weiß momentan nicht genau welches Lager Du meinst .....

Die Gummipuffer des Kettenrades sind i.O. da erst von mir erneuert ..... an den Lagern der Steckachse habe ich bis jetzt nichts negatives feststellen koennen ..... mein Hinterrad, sowie die Schwinge haben zumindestens kein Spiel und seltsame Geraeusche gibt es dort hinten auch keine .....

Gruss

Christian
« Letzte Änderung: 05. Juli 2010, 15:04:40 von chrisPS924 »
XTZ ..... entdecke die Welt

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Kette spannen
« Antwort #8 am: 05. Juli 2010, 14:58:19 »
@ Chris

mal geprüft ob das Lager im Kettenblattträger i.O. ist ?

Christof meint das Lager was in dem Alu Kettewnrad Träger ist, und nicht die in der Narbe!

Ich messe immer mit Stahlmaßband aus dem Handwerk von Achse zum Schwingenende beim nachspannen.
Das ist wesentlich genauer als die einteilung auf der Schwinge.

Offline KTM-Peter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 343
Re:Kette spannen
« Antwort #9 am: 05. Juli 2010, 15:06:42 »
das Thema hatten wir doch grad schon einmal, guckst Du: http://www.tenere.de/forum/index.php?topic=615.0
teneristische Grüße
Peter

Offline chrisPS924

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 662
  • Der Weg ist das Ziel .....
Re:Kette spannen
« Antwort #10 am: 05. Juli 2010, 15:07:53 »
..... das sind diese Gummilager ..... ich nenne diese Teile Ruckdaempfer ..... die haben ca. 6000km runter und sollten noch ok sein ..... beim kuerzlichen Reifenwechsel mitte Juni war dort noch alles ok......

Gruss

Christian
XTZ ..... entdecke die Welt

Offline chrisPS924

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 662
  • Der Weg ist das Ziel .....
Re:Kette spannen
« Antwort #11 am: 05. Juli 2010, 15:11:16 »
das Thema hatten wir doch grad schon einmal, guckst Du: http://www.tenere.de/forum/index.php?topic=615.0

............. diesen Beitrag hatte ich nicht registriert .....

Gruss

Christian   
XTZ ..... entdecke die Welt

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Kette spannen
« Antwort #12 am: 05. Juli 2010, 15:16:12 »
..... das sind diese Gummilager ..... ich nenne diese Teile Ruckdaempfer ..... die haben ca. 6000km runter und sollten noch ok sein ..... beim kuerzlichen Reifenwechsel mitte Juni war dort noch alles ok......

Gruss

Christian

NEIN!!!!!!!!

Nicht die Ruckdämpfer!!!!!!!!!!

In dem Träger wo dein Kettenrad drauf montiert ist.
Wenn du das Teil heraus nimmst nach dem Rad ausbau um die Ruckdämpfer zu konntrollieren, schau mal in die Mitte des Trägers wo die Achse durch läuft.
Da ist ein Lager drin, welches gerne verschleißt.
Ich wechsel das jährlich und es ist fast jedesmal hinüber!

Offline KTM-Peter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 343
Re:Kette spannen
« Antwort #13 am: 05. Juli 2010, 15:34:09 »
wer ein Kettenradlager braucht, ich hab noch ein geschlossenes für die ST hier, neu natürlich (NTN). Einfach ne mail schicken.
teneristische Grüße
Peter

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Kette spannen
« Antwort #14 am: 05. Juli 2010, 15:47:29 »
ist gar nicht so besonders teuer, glaube 8 Teutoen habe ich bezahlt.

Habe iommer kompletten neuen Satz Lager liegen für alle fälle.


 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
74 Beiträge
tam91
65 Beiträge
Onkeldittmeyer
55 Beiträge
jenova
54 Beiträge
Hagen von Tronje
54 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk