Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

19. Juni 2024, 00:15:49

Login with username, password and session length

29 Gäste, 2 Benutzer
Sebbe, Rizzo

Lippe vom Zündschloss Tenere 700

Begonnen von Summerhillxy, 04. Oktober 2023, 11:04:07

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Summerhillxy

Hallöchen,

an den T7 gibt es im Zündschloss so eine klitzekleine Blechabdeckung, die man mit dem Schlüssel beiseite schiebt und dann den Schlüssel einführt. Diese putzige Abdeckung federt bei mir nicht mehr zurück, so dass der Eingang zum Schloss immer offen ist...
Was kann ich da machen? Öl reinsprühen? Mit 'nem Hammer raufkloppen?

Grüße
Marcus
Den Mutigen gehört die Welt.

Suntzun

Bisschen Balistol und es flutscht hoffentlich wieder.
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

Summerhillxy

Ich hatte da noch nichts reingesprüht, wegen Strom und so...
Aber dann mache ich das mal.

Grüße
Marcus
Den Mutigen gehört die Welt.

Ede

Bei mir ist dieser schwarze ,,Verschluß" (T700 aus '22) aus Kunststoff. Ich würde dort Silikonöl verwenden.
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

yamralf

Zitat von: Summerhillxy am 04. Oktober 2023, 11:04:07..Blechabdeckung, die man mit dem Schlüssel beiseite schiebt und dann den Schlüssel einführt. Diese putzige Abdeckung federt bei mir nicht mehr zurück, so dass der Eingang zum Schloss immer offen ist...

Ist bei meiner 660Z schon seit Jahren. Alles Fett und Öl hat nichts geholfen. Habe mir ne Kappe aus Edelstahl drehen lassen die ich auf das Schloß setze.

Mal sehen ob ich hier ein Bild mit dem Smarti eingebunden bekomme. Muß eh in die Garage.
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

Summerhillxy

Ich habe tatsächlich auch nur Silikon-Spray in der Werkstatt...
Die Idee mit der Edelstahlkappe klingt elegant... 8)

Grüße
Marcus
Den Mutigen gehört die Welt.

yamralf

#6
Bekomme Bild nicht verkleinert.
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

Summerhillxy

Den Mutigen gehört die Welt.

yamralf

Zitat von: yamralf am 04. Oktober 2023, 13:01:59Ist bei meiner 660Z schon seit Jahren. Alles Fett und Öl hat nichts geholfen. Habe mir ne Kappe aus Edelstahl drehen lassen die ich auf das Schloß setze.

Mal sehen ob ich hier ein Bild mit dem Smarti eingebunden bekomme. Muß eh in die Garage.

Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

Yabba

Der sehr alte Trick um Schlösser über Jahre/Jahrzehnte fit zu halten ist Graphit. Gibt es für den Preis eines Lollis im Baumarkt.

NightRider

Zitat von: Yabba am 13. November 2023, 00:17:12Der sehr alte Trick um Schlösser über Jahre/Jahrzehnte fit zu halten ist Graphit. Gibt es für den Preis eines Lollis im Baumarkt.
Nur wenn es in Form eines Sprays angeboten wird, als Paste ist es völlig ungeeignet! Wesentlich besser wäre Lagerfett, z.B. Liqui Moly LM 47 Langzeitfett + MoS2, das wird auch in Tuben zu 100 g angeboten.
Junge Fahrer wählen ein Ziel und fahren los ... ältere Fahrer wählen eine Richtung und fahren los.

tam91

Hallo
Ich benutze das LM 47 für die homokinetischen Gelenke der Achswellen meiner Autos, ob das für Schlösser so toll ist -- vielleicht wenn man es mit etwas Öl dünnflüssiger macht denn es ist schon ein wenig zäh.
Gruß
Christoph

Ichnusa

Ich hab für solche Fälle ein Döschen Ballistol Zylinderspray im Schrank.

NightRider

#13
Zitat von: tam91 am 05. Dezember 2023, 21:43:54Hallo
Ich benutze das LM 47 für die homokinetischen Gelenke der Achswellen meiner Autos, ob das für Schlösser so toll ist -- vielleicht wenn man es mit etwas Öl dünnflüssiger macht denn es ist schon ein wenig zäh.
Es ist durchaus geeignet um die beweglichen Teile im Schloß zu schmieren und vor Oxydation zu schützen ohne zu verharzen. Aus diesem Grund hat es der Hersteller auch mit MoS2 kombiniert. Öle sind dafür nicht geeignet, am allerwenigsten Mittel wie Ballistol und ähnliches, das sind Hilfsmittel, die zwar für kurze Zeit ihre Wirkung entfalten, aber langfristig nicht reichen. Um die besagte Metallzunge wieder freizukriegen wäre allerdings reiner Alkohol in Verbindung mit Heißluft notwendig, erst danach sollte geschmiert werden.
Junge Fahrer wählen ein Ziel und fahren los ... ältere Fahrer wählen eine Richtung und fahren los.

NightRider

Zitat von: Ichnusa am 05. Dezember 2023, 22:18:29Ich hab für solche Fälle ein Döschen Ballistol Zylinderspray im Schrank.
Ich kenne das Mittel aus der eigenen Praxis in einem Mehrparteienhaus, für zwei Wochen hat es gereicht, dann hatten wir den Schlosser wieder im Haus, der dutzende Zylinder wieder leichtgängig machen mußte. ::)
Junge Fahrer wählen ein Ziel und fahren los ... ältere Fahrer wählen eine Richtung und fahren los.

SMF spam blocked by CleanTalk