collapse collapse

* Ereignis-Kalender

November 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 [20] 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: neues Federbein für die 3AJ  (Gelesen 1047 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pete

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 267
  • XT600Z 34L (1984)/ XT600Z 3AJ (1989)/ XT660Z (08)
neues Federbein für die 3AJ
« am: 08. April 2018, 11:46:00 »
habe auch schon bei "Suchen" geschrieben

Ich überlege mir ein neues Federbein für meine 3AJ zuzulegen, da das originale (auch nach 10 Jahren Standzeit) doch einen sehr schlappen Eindruck macht.

Ich finde die hier auch bereits mehrfach kommentierten YSS Federbeine spannend
Da ich etwas größer bin und die 3AJ gerne etwas höher hätte, finde ich die höhenverstellbaren sehr interessant

welches Modell konkret könnt Ihr empfehlen ?
Gibt es da verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Höhenvarianten (mit ABE) ?
Irgendwelche Tipps, wo es diese derzeit maximal günstig zu erwerben gibt ?

Hat irgendjemand sowas gebraucht zu verkaufen ?

Alternativ gäbe es zB ein Wilbers Ecoline (inkl. individuelle Konfiguration)bei Louis für 399,-

Ich fange gerade an mich mit dem Thema zu beschäftigen, daher sehr gerne viele Anregungen dazu !

Danke
Peter


"Der Wissende redet nicht.
Wer redet, der weiß nicht" (Laotse)

Driftex user: pete

Offline Pete

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 267
  • XT600Z 34L (1984)/ XT600Z 3AJ (1989)/ XT660Z (08)
Antw:neues Federbein für die 3AJ
« Antwort #1 am: 08. April 2018, 11:58:20 »
aktueller Nachtrag, da ich nun doch die YSS homepage inkl. Produktkatalog gefunden habe

Laut deren Katalog wäre nur die Artikel Nr MZ506-395TRL-02 für die 600z geeignet
Länge 400mm +/- 5mm inkl. ABE
Preis laut Katalog 359,-

Hat jemand Tipps, wo es das günstiger gibt, werde natürlich im netz suchen...

Oder doch besser Wilbers Ecoline für 399,-?

Peter
"Der Wissende redet nicht.
Wer redet, der weiß nicht" (Laotse)

Driftex user: pete

Offline Crujo

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 625
Antw:neues Federbein für die 3AJ
« Antwort #2 am: 08. April 2018, 12:18:13 »
Moin,
bei mir ist das Thema Fahrwerk immer irgendwie im Hintergrung und ich hab selber keine Ahnung. Habe nur die Erfahrung mit zwei 1VJ die ich beide zu Hause habe, eine im Original und die Andere mit Öhlins Federbei. Und der Unterschied zwischen beiden ist schon seeeehr fein ;D
Ich stehe im Kontakt mit Becki hier aus dem Forum und mache auch immer wieder gerne Werbung für ihn ;)
Für meine ST hat er mir empfohlen (viel Sozia+Gepäck) das originale Federbein zu überholen und eine hydraulische Federvorspannung an zu bauen.
Eventuell lohnt sich ja bei dir auch eine Überholung und Optimierung vom originalen Bein.
Ich finde das sehr gut, handwerkliche Arbeit und "altes" aufzuarbeiten anstatt dem Konsum zu verfallen.....einige Angebote kommen mir da ein wenig überzogen vor; also im Bezug auf das Einsatzgebiet und die tatsächliche Nutzung meiner Mopeds.

http://www.fahr-werk-b.de/

Offline Crujo

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 625
Antw:neues Federbein für die 3AJ
« Antwort #3 am: 08. April 2018, 12:21:21 »
Was haltet ihr davon....?


Offline Pete

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 267
  • XT600Z 34L (1984)/ XT600Z 3AJ (1989)/ XT660Z (08)
Antw:neues Federbein für die 3AJ
« Antwort #4 am: 08. April 2018, 12:24:48 »
Hallo Crujo
ich gebe Dir Recht, und werde mal den Becki kontaktieren, gute Idee
Evtl. kann man ja tatsächlich das originale Federbein überholen

Mir ist aber wichtig, dass ich in die 3AJ nicht zu viel Geld versenken möchte, nachdem ich nun sehr viel Geld und Zeit in die 34L gesteckt habe, übrigens mit frisch überholtem Oehlins aus den 80ern inkl. Ausgleichsbehälter, das ist schon nett...

Danke
Peter
"Der Wissende redet nicht.
Wer redet, der weiß nicht" (Laotse)

Driftex user: pete

Offline Bruehlbass

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 31
Federbein 3AJ / Sitzhöhe
« Antwort #5 am: 12. April 2019, 18:13:44 »
Hallo zusammen !

Ich will mich an das Thema mal anhängen.
Meine 3AJ sackt mir bei fast voller Beladung (ca. 150 kg) zu weit zusammen.
Gemessen haben wir zwischen dieser Beladung und Unbeladen 7 Zentimeter Sitzhöhendifferenz am Soziusplatz.
Zwei Fragen:
1. Hat da jemand einen Vergleich - ist das normal oder zu viel ?
2. Würde da eine längere oder härtere Feder helfen ?

Im Sommer werden wir zu zweit und voll beladen unterwegs sein. Da ich sehr lange Beine habe, würde ich gerne höher sitzen.

Mit Fahrwerk B (Link oben) habe ich Kontakt aufgenommen.
Trotzdem wäre es super, wenn ich hier vor dem Ausbau der Hinterradfederung ein paar Meinungen bekäme !

Danke vorab
Markus

Offline freddy_walker

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 569
  • XT600Z 1VJ Bj. 87 – aktiv gefahren :–)
Antw:neues Federbein für die 3AJ
« Antwort #6 am: 13. April 2019, 00:33:12 »
Du brauchst ein an das geplante Gewicht angepasstes FB! Gerade wenn du zu zweit und Gepäck fahren willst.
Ich habe meiner 1VJ ein Wilbers 640er mit verstellbarer Federvorspannung über Steckschlüssel und +2cm gegönnt. Da sackt nix mehr zusammen.
Tip-Top anpassbar auf solo und Solo+Gepäck - Unterschied zu Original ist sehr groß.
Der Kontakt zu Wilbers war klasse und kompetent.
Höher sitzen (größerer Kniewinkel) geht nur mit höherer Sitzbank und/oder tieferen Fußrasten...
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 42.984km
T7 in Planung
Original ist OK - ich fahre lieber.

Offline motorang

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 76
Antw:neues Federbein für die 3AJ
« Antwort #7 am: 13. April 2019, 07:44:07 »
Freddy, was hast Du nach dem Wilbers hinten dann vorne an der Gabel gemacht? Die tut sich mit mehr Gewicht ja auch eher schwer. Die angebotenen Nachrüstfedern werben alle mit "progressiv" aber keine behauptet sie wäre härter oder für höheres Gewicht geeignet. Und es wird mit feinerem Ansprechverhalten geworben ... das hieße eigentlich dass die Feder anfangs weicher ist als original und erst später härter wird als original. ich würd mir für den ganzen Bereich eine straffere Feder wünschen so dass die Fuhre anfangs auch höher steht.
Wäre daher eher den Weg gegangen einen Satz Federn einzukürzen und das gekürzte Stück mit einer starren Distanz zu ersetzen.

Gryße!
Andreas, der motorang

Offline RD03joe

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:neues Federbein für die 3AJ
« Antwort #8 am: 13. April 2019, 12:01:00 »
eine härtere Feder würde natürlich etwas bringen, da die Federrate vom Gewicht abhängt. Könnte passieren, daß sie dann unterdämpft ist, deshalb besser Dämpfer überholen lassen, daß das wenigstens neuwertig ist.

Bei der Gabel kannst ja mit Distanzhülsen arbeiten und ggf zusätzlich Luftdruck (oder hat die 3AJ keine Ventile mehr oben drauf?

Offline Pete

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 267
  • XT600Z 34L (1984)/ XT600Z 3AJ (1989)/ XT660Z (08)
Antw:neues Federbein für die 3AJ
« Antwort #9 am: 13. April 2019, 12:40:37 »
Ich habe mir für die 3AJ hinten ein Federbein von Wilbers gegönnt, bei Bestellung wird detailliert abgefragt: Dein Gewicht und ob mit Sozius/Gepäck und wie viel Gepäck berechnet werden soll
Zudem kann das Federbein ein wenig länger bestellt werden (ich glaube das bringt ca 2cm mehr Höhe)
Vorne habe ich 25mm Distanzhülsen verbaut


Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

"Der Wissende redet nicht.
Wer redet, der weiß nicht" (Laotse)

Driftex user: pete

 

* Top 5 des Monats

Bytebandit1969 Bytebandit1969
77 Beiträge
tam91
58 Beiträge
yamralf yamralf
40 Beiträge
Cosmo Cosmo
35 Beiträge
Franki Franki
34 Beiträge