collapse collapse

* Ereignis-Kalender

November 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 [13] 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: graue Kunststoffteile  (Gelesen 1402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline OL110

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 22
graue Kunststoffteile
« am: 11. Februar 2019, 10:09:11 »
Hallo zusamen,

gibt es die grauen Kunststoffteile der Verkleidung auch in schwarz ?
Wenn nicht, kann man die irgendwie vernünftig einfärben oder lieber lackieren ?

Gruss Olaf



Offline Crujo

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 625
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #1 am: 11. Februar 2019, 10:46:58 »
Moin,
ich habe mit dem lackieren (nass vorarbeiten + Grundierung) mit Sprühdose, bei durchgefärbten Kunststoffteilen eher mäßigen erfolg gehabt.
Bei Polisport Handprotektoren platzt die Farbe sehr schnell, großflächig wieder ab. Beim Fender der 1VJ hat es auch nicht lange gehalten. Mein Acerbis Heck hat beim ersten Versuch, nach Tagen schon, Risse im Lack und bald danach Abplatzer gehabt. Das liegt wohl an irgendwelchen Ausdünstungen. Ich hatte ein Gespräch mit einem Lackierer, entweder sehr teure spezial Grundierung (gibts auch in der Dose war mir aber zu blöd, weil ich brauch ja viel zu wenig davon) + warm machen.
Also habe ich das beim Heck nur mit viel nass schleifen und 3/4 mal im Backofen warm machen versucht.
Jetzt habe ich nach 1 Jahr wieder die ersten kleinen Risse /mecker/

Ist halt viel Vibration im Spiel, zumindest beim Heck.

Offline Crujo

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 625
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #2 am: 11. Februar 2019, 10:54:42 »
Für die Pflege von Kunststoff nehm ich das Zeug.

Nur Vorsicht, von den Händen geht es erst nach Tagen wieder ab (also Handschuhe verwenden) von den Klamotten bekommst Du es gar nicht mehr weg.

Das färbt extrem, könnte also grau im schwarz verwandeln. Kann ich aber nicht garantieren!!!

Offline hombacher

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 259
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #3 am: 11. Februar 2019, 12:41:08 »


Hoi Olaf,

die letzte dunkel blaue XT660Z hatte meines Wissens dunklere Seitenteile. Musst Du mal suchen und selber beurteilen, ob Dir das dunkelgrau genug ist, oder schon als hell schwarz ausreichend.

Anders als bei den von Crujo beschriebenen weichen Kunststoffteilen, wird eine ordentliche Lackierung auf den grauen Seitenteilen der XT660Z sehr gut halten. Einige haben den harten Kunststoff umlackiert, teils in Fahrzeugfarbe.
Hält in der Regel bei guter Bearbeitung, außer das Motorrad liegt gerade drauf.

Gruss
hombacher

Offline Pete

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 267
  • XT600Z 34L (1984)/ XT600Z 3AJ (1989)/ XT660Z (08)
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #4 am: 11. Februar 2019, 14:53:50 »
Hi Olaf
ich denke Du meinst die XT660Z oder ?

Ich habe auch diese grauen Plastikteile dran (Bj 2008) und alle zunächst gut gereinigt/ entfettet, dann mit Kunststoff Grundierung und zum Schluss mit Lack schwarz matt - alles aus dem Baumarkt - lackiert
das ging ganz gut und hält einigermassen, allerdings sieht man schon an belasteten Stellen (Schrauben), dass es nicht wirklich optimal ist, bisher ist es aber ok, habe das vor einem Jahr gemacht

Spätere Baujahre hatte zT auch diese Teile in schwarz, aber dafür war ich bisher echt zu sparsam...

Pete
"Der Wissende redet nicht.
Wer redet, der weiß nicht" (Laotse)

Driftex user: pete

Offline Matzek

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #5 am: 11. Februar 2019, 17:33:58 »
Moin
Hab eine weiße xtz mit grauen Teilen. War schon beim Lackierer und bring sie bald hin.
Gibt kein Problem mit Füller und Lack in weiß oder schwarz, sagt er. Wird so glatt wie der Tank.
Gibt ja genügend Fotos im Netz mit lackierten Teilen in vielen Farben.
Gruß Matthias

Offline OL110

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 22
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #6 am: 11. Februar 2019, 18:44:31 »
Ich denke mal das ich das auch so machen werde, wenn der Lack abblättert dann sieht es richtig Sch.... aus.

Gruss Olaf

Offline Sandmann2

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 78
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #7 am: 11. Februar 2019, 19:08:04 »
Moin moin,

versuche es doch mal mit folieren. Ich würde es vom Profi machen lassen, denn die folieren doch auch wesentlich kompliziertere Flächen von den Autos. Die haben auch "Intelligente Folien" wie die es nennen. Bei denen "merkt" sich die Folie wie sie gezogen, gebogen oder umgeknickt wird und bleibt so. Beim Umfaller ist die Folie hin aber der Lack auch, von daher ....


benzingetränkte Grüsse

Offline Hejoko

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 77
  • XT Fahrer seit 1976
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #8 am: 11. Februar 2019, 19:33:07 »
Salve,
hab bei meiner dicken die Plastikgitter aus den silbernen Seitenteilen gebaut, die Seitenteile in Antrazit mit Sprühfolie lackiert und anstatt der Plastikgitter Edelstahl-Streckmetall eingebaut. Sieht richtig geil aus. Die Sprühfolie gibt es in verschiedenen Farben. Vielleicht ist das was für dich.

Grüße
Hejoko

Offline OL110

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 22
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #9 am: 12. Februar 2019, 07:26:59 »
Sprühfolie, das ist eine ziemlich gute Idee, das werde ich mal testen. Hab grad bei Foliatec geschaut und liest sich gar nicht so kompliziert. Ich werde bei Gelegenheit berichten.

Gruss Olaf

Offline Matzek

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #10 am: 10. März 2019, 09:01:11 »
Moin,

Hab gestern meine Teile vom Lackierer geholt und angebaut. Die 4 neben dem Tank und den Spritzschutz hinten. Sieht in weiß echt super aus. Jetzt gefällt sie mir richtig.
Farbe paßt zum Tank und die Teile sind jetzt glatt. Für 300Euro  ist es für mich o.k.
Gruß Matthias
 https://www.bilder-upload.eu/bild-0b0d11-1552147771.jpg.html
« Letzte Änderung: 10. März 2019, 09:16:15 von Matzek »

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 898
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #11 am: 10. März 2019, 13:55:01 »
Hallo
Sieht gut aus weit besser als mit den grauen Originalteilen
Gruß
Christoph

Offline OL110

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 22
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #12 am: 05. Mai 2019, 16:26:37 »
so da bin ich mal wieder, Farbe ist dran. Jetzt kommt noch ein bisschen Alu von Touratech dazu und das Stickerset von "rubberdust"  8).

Bekomm leider irgendwie keine Bilder angehängt,
evtl. hat einer noch einen guten Tipp.

Gruss Olaf

Offline OL110

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 22
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #13 am: 05. Mai 2019, 16:48:16 »
irgendwie geht´s doch  :o

Offline Crujo

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 625
Antw:graue Kunststoffteile
« Antwort #14 am: 05. Mai 2019, 18:11:28 »
sieht sehr gut aus, gefällt mir.

Kannst Du kurz was zu Aufwand und Kosten sagen? Du hast das beim Lackierer machen lassen, richtig?
Sind die Oberflächen nun komplett glatt (gefüllert?) Was ist das für ein Kunststoff aus dem die Teile bestehen? Der Lackierer den ich gefragt hatte, wollte das wissen.....
 

 

* Top 5 des Monats

Bytebandit1969 Bytebandit1969
66 Beiträge
tam91
48 Beiträge
yamralf yamralf
47 Beiträge
Franki Franki
41 Beiträge
Cosmo Cosmo
33 Beiträge