collapse collapse

* Ereignis-Kalender

November 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 [13] 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Laufleitung des 660 nach 2004?  (Gelesen 540 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TTGeorg

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.196
Laufleitung des 660 nach 2004?
« am: 30. April 2019, 00:31:59 »
Einfach mal hier in die Abteilung gefragt:
was sind denn so die bekannten laufleistungen bisher von XT R, X, oder Z, ungeöffnet usw.? WR250R soll als X zB. schon 140tkm nur mit Ölwechsel ohne probs erreicht haben.
wie ist es beim 660er? gibt getriebe probs, alla 600er?
danke!


Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

Offline rallye tenere

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 453
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:Laufleitung des 660 nach 2004?
« Antwort #1 am: 30. April 2019, 11:26:15 »
Ich kenne Jemanden, der hat mit seiner XT 660 Z BJ  2009 mittlerweile 140.000 km runter, ohne jegliche Probleme.
Und er verdrischt die Gute ständig, auf allen möglichen Offroadtouren und Pisten weltweit.
Ein Anderer, auch eine Z Bj 2008 bei wirklich minimaler Pflege (für mich ein absolutes Schwein, was Pflege betrifft) auch schon über 110.000 km
Der Motor ist, würde ich sagen doch schon schußfest.

Natürlich würde ich selber nicht auf die Idee kommen, einen Einzylinder mit auf Weltreise zu Zweit mit Gepäck und Gerödel für zwei Personen zu nehmen und dann auch noch längere Offroadabschnitte damit unter die Räder zu nehmen, wie ja hier auch schon berichtet wurde.
Im Singlebetrieb fällt mir ehrlich gesagt, zur Zeit kaum ein besseres und zuverlässigeres Motora in der Klasse ein.

Meine 660 er hat nun 70.000 km runter, ohne irgend welche Probleme, davon können die alten 600 er Modelle nur träumen.
In der Regel gilt, das bei den alten schmalen 600 er Motoren die Getriebe ab 50.000 km schon durch waren, natürlich von Ausnahmen mal abgesehen.
Die neuren Luftgekühlten der letzten Generation mit extra kühler Öleinspritzung zum fünften Gang brachten es immerhin schon auf fast 90.000 km im Schnitt.

Also die letzte XT Singles waren in Punkt Haltbarkeit und Zuverlässigkeit schon echt klasse.

Gruß Ingo
Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1984 - 34 L
XT 600 Z 1986 - 1 VJ - Sonauto Rallye Replica
XT 660 Z 2008 - DM 02
XTZ 690 E TÉNÉRÉ - T7 - DM 07

Offline hannesf

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 340
    • www.johannes-froelich.de
Antw:Laufleitung des 660 nach 2004?
« Antwort #2 am: 30. April 2019, 15:00:55 »
Die neuren Luftgekühlten der letzten Generation mit extra kühler Öleinspritzung zum fünften Gang brachten es immerhin schon auf fast 90.000 km im Schnitt.

Also die letzte XT Singles waren in Punkt Haltbarkeit und Zuverlässigkeit schon echt klasse.

Gruß Ingo

Welche sind das? Also welche Modellreihen?

Offline ndugu

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 461
Antw:Laufleitung des 660 nach 2004?
« Antwort #3 am: 30. April 2019, 15:09:23 »
Steht doch in der Überschrift: "ab 2004"!

Offline rallye tenere

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 453
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:Laufleitung des 660 nach 2004?
« Antwort #4 am: 30. April 2019, 19:53:00 »
Nein, an dieser Stelle, meinte damit ich die letzten Luftgekühlten 1991 - 2003.
Die Motoren der 660 er Modelle gibt es ab  2004  und sind um ein Vielfaches haltbarer, als die Luft gekühlten.
Meinem Händler hier in Berlin ist z.B. kein Motorschaden bei den 660 Motoren .mit Vierventilkopf bekannt.

Gruß Ingo
Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1984 - 34 L
XT 600 Z 1986 - 1 VJ - Sonauto Rallye Replica
XT 660 Z 2008 - DM 02
XTZ 690 E TÉNÉRÉ - T7 - DM 07

Offline TTGeorg

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.196
Antw:Laufleitung des 660 nach 2004?
« Antwort #5 am: 02. Mai 2019, 22:18:16 »
Oh Mann, das hört sich ja für die ersten eigentlich richtig schlecht an... dabei soll sie doch so robust sein... sehe ich ja dann nicht so. 500er und 350er Top.
Sollte ich also doch die ur tt600 gegen ne Belgarda tauschen?
Passt der Breite 600er in meinen alten Rahmen?

Klasse das mit dem 660er ab 2004.

Danke all.

Georg
Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

 

* Top 5 des Monats

Bytebandit1969 Bytebandit1969
66 Beiträge
tam91
48 Beiträge
yamralf yamralf
47 Beiträge
Franki Franki
41 Beiträge
Cosmo Cosmo
33 Beiträge