collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Mai 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 [30]
31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: kein Storm :(  (Gelesen 1772 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

webs

  • Gast
kein Storm :(
« am: 15. September 2010, 13:47:00 »
Hallo,

komm mal mit nem größeren Problem zu euch und hoffe jemand weiß Rat.

Also meine St lief vorgestern noch ohne Probleme, bin am abend im Regen nachhause gefahren dabei war die Griffheizung an die übrigens mit der Zündung geschalten ist.

Vorhin wollte ich losfahren steck den Schlüssel rein , dreh und .. nichts , kein Strom , nichts leuchtet, nichts tut sich .

Dachte als erstes Batterie ist leer da ich sah das die Griffheizung noch eingeschalten ist und viell. hab ich ja nen Fehler gemacht bei der Verkabelung, also Batterie raus angeschlossen und... die ist voll :(

Hab nun mal die ganze Verkleidung abmontiert, Tank runter und geh auf Fehlersuche nur ich als elektriknull weiß nicht mal wo ich anfangen soll .

Hab mal alle Sicherungen angesehen die sind in Ordnung, nun mach ich mich mit dem Messgerät auf die Suche.

Wäre wirklich froh wenn mir jemand nen Tipp geben kann wo ich am ehesten kontrollieren soll.

Wie meß ich denn ob überhaupt Strom zum Zündschloß kommt, muss ich das zerlegen ?

danke u mfg



Offline Superkirchner

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.037
Re:kein Storm :(
« Antwort #1 am: 15. September 2010, 15:14:15 »
Nimm mal die Hauptsicherung raus, aber bitte wirklich rausnehmen und die Kontakte säubern! Genauso machst Du es mit den Steckern. Abmachen reingucken ob es schon grün blüht. Den Fehler hatte ich mal. Bin zu Hause los gefahren, alles tutti, will später am Hubraum wieder los, nix geht mehr. Stecker einmal auseinander und wieder zusammen und dann klappte es erstmal wieder. Habe dann alle Stecker gelöst und gereinigt und nie wieder probleme gehabt.
Nicht denken, wissen!

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.076
Re:kein Storm :(
« Antwort #2 am: 15. September 2010, 15:37:00 »
Macht es denn in Nähe der Batterie "klick", wenn Du die Zündung einschaltest ? Dort sitzt ein Relais, das vom Zündschloß geschaltet wird und dann wohl den Strom ins System lässt. Masseanschluss i.O. ?

webs

  • Gast
Re:kein Storm :(
« Antwort #3 am: 15. September 2010, 19:16:16 »
So danke für die Tipps,

das Problem wurde behoben ...

Batterie war leer und das obwohl ich sie ans Diagnosegerät angeschlossen habe u das sagte mir das sie halb voll ist !

Fazit : Trau niemals einem Ladegerät vom Louis ;)

Naja lade sie nun mal auf und muss dann den Fehler suchen was sie leergezogen hat , die Griffe sind am Relais von den Lampen angeschlossen und die gehen nur mit Zündung also hmm mal schaun.

Danke nochmals

grüße

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
74 Beiträge
tam91
66 Beiträge
Onkeldittmeyer
63 Beiträge
Hagen von Tronje
55 Beiträge
Hejoko Hejoko
55 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk