collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 [9] 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Smart Brake Modul  (Gelesen 938 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ottixc

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 201
  • XTZ 660 3YF BJ 91 XTZ 750 Bj 93 SR 500 BJ 81
Smart Brake Modul
« am: 04. Oktober 2019, 20:34:21 »
Servus zusammen.

Kennt jemand das Teil - SMART BRAKE MODUL?

Habe heute was im Netz drüber gelesen.

Hier mal ein link dazu
https://calimoto.com/de/empfehlungen/praxistest-smart-brake-module

Grüße Günther


Lange Rede und kein Sinn

Offline Il Solitario

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 222
  • XT660Z
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2019, 08:32:05 »
Hallo Günther,

ich hatte das vor einiger zeit schon mal irgendwo im www gesehen. Für mich persönlich nicht relevant, denn wenn jemand mit wenig Abstand hinter mir fährt, bzw. generell bei dichtem Verkehr, bremse ich beim Runterschalten ganz leicht mit, meist nur mit der Hinterradbremse.
Zum einen, um gesehen zu werden (hat mir anno dunnemals schon mein Fahrlehrer so empfohlen), zum anderen um etwas das Spiel aus dem Antriebsstrang zu nehmen (der dicke Einzylinder ist da doch sehr rustikal, was Lastwechsel betrifft).

Prinzipiell ist die Box keine schlechte Idee, wobei ich aber nicht beurteilen kann, ob der angegebene Schaltpunkt sinnvoll ist.

Schönes Wochenende
Werner
_________________
Sent from my tin can phone

Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.157
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2019, 11:02:27 »
Ich wage zu bezweifeln, das das in D legal ist... ! ::)

Trotzdem habe ich meine ST und AT mit Modulen ausgestattet, die das Bremslicht zunächst blinken lassn, bevor es auf Dauer schaltet. Bei Dränglern erzeugt das schonmal eine gewisse Schreckwirkung.

Für mich geht da meine Sicherheit über die Lagalität.

Offline ottixc

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 201
  • XTZ 660 3YF BJ 91 XTZ 750 Bj 93 SR 500 BJ 81
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2019, 13:40:35 »
Servus
Da ich auch im Winter und jeden Tag durch die Stadt und auch ein BA fahren muss werde ich meine T das auch gönnen.
Vorallem in der Früh sind doch einige Schläfer on Tour....
GG
Lange Rede und kein Sinn

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.107
  • Ich bitte um etwas mehr Ruhe wenn ich rede !
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2019, 17:14:17 »
Vorallem in der Früh sind doch einige Schläfer on Tour....

Oh Gott, wenn das der Verfassungsschutz liest.
Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Online mgc

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 494
  • Xtz750 , DR650 SE, BMW R25, Bonneville T140v
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2019, 20:38:50 »
..für hinten habe ich einzweites LED Bremslicht angebaut, das sollte reichen...
Mein Aufbau der XTZ 750 "Schrott wird flott"

Meine Reisen mit der XTZ 750

Klatsch und Tratsch, ist der soziale Klebstoff der Menschheit.

Offline Svoeen

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 736
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #6 am: 05. Oktober 2019, 22:13:01 »
..für hinten habe ich einzweites LED Bremslicht angebaut, das sollte reichen...

Hab ich auch gemacht. Das dann noch per Relais angeschlossen, sodass ich es auch als Nebelschlussleuchte anmachen kann und trotzdem das normale Bremslicht funktioniert. Dazu noch ein R1 LED Rücklicht anstatt dem normalen. Zusammen sind die so hell und eine riesige Fläche, ich möchte nicht hinter mir an der Ampel stehen, wenn die ST Bremsleuchten an sind, da wird man blind :D
XTZ 850 mit 3VD, XT 600 3UW offen, XTZ 660 3YF, XT 750 Scrambler, Bandit 1200S

Offline ottixc

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 201
  • XTZ 660 3YF BJ 91 XTZ 750 Bj 93 SR 500 BJ 81
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #7 am: 05. Oktober 2019, 22:40:21 »
Jaja die Schläfer...... ;D

Passt das R1 LED Licht auch in die 660 XTZ rein?
Und wo gibts die? Hab schon gelesen drüber ....

GG
Lange Rede und kein Sinn

Offline Svoeen

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 736
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #8 am: 05. Oktober 2019, 23:10:44 »
Muss mich korrigieren: Ich hab ein LED Rücklicht von der FZR 1000, gibt's z.B. hier:
https://www.fastriders.de/Led-Ruecklicht-Klarglas-Fzr-1000-91-95
Das hat eine riesige Fläche an LEDs drin

R1 passt aber auch, z.B. das
https://www.ebay.de/itm/LED-Ruecklicht-Heckleuchte-Yamaha-YZF-R1-RN01-schwarz-getoent-smoked-tail-light-/301401420905
Das hat nur zwei Kreise voll LEDs.

In die XTZ 660 passt es definitiv nicht Plug and Play. Mit etwas Aufwand sollte das aber machbar sein. Ich hab bei meiner 660er auch noch vor das um zu bauen oder zumindest durch zusätzliche Leuchten die Flächen zu vergrößern.

Auf der Seite sind viele abgebildet, vielleicht findet sich auch was, was besser an die 660er passt.
https://www.fastriders.de/LED-Ruecklicht

Gruß
Sven
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2019, 23:13:46 von Svoeen »
XTZ 850 mit 3VD, XT 600 3UW offen, XTZ 660 3YF, XT 750 Scrambler, Bandit 1200S

Offline ottixc

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 201
  • XTZ 660 3YF BJ 91 XTZ 750 Bj 93 SR 500 BJ 81
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #9 am: 05. Oktober 2019, 23:22:35 »
Hallo Sven.
Danke für die Infos.
Wenn ich meine 660 für den Winterbetrieb raushole suche ich mal was raus.
Gruß Günther
Lange Rede und kein Sinn

Offline ndugu

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 549
Antw:Smart Brake Modul
« Antwort #10 am: 06. Oktober 2019, 09:42:20 »
Muss mich korrigieren: Ich hab ein LED Rücklicht von der FZR 1000, gibt's z.B. hier:
https://www.fastriders.de/Led-Ruecklicht-Klarglas-Fzr-1000-91-95
Das hat eine riesige Fläche an LEDs drin

R1 passt aber auch, z.B. das

https://www.ebay.de/itm/LED-Ruecklicht-Heckleuchte-Yamaha-YZF-R1-RN01-schwarz-getoent-smoked-tail-light-/301401420905

Das hat nur zwei Kreise voll LEDs.

In die XTZ 660 passt es definitiv nicht Plug and Play. Mit etwas Aufwand sollte das aber machbar sein. Ich hab bei meiner 660er auch noch vor das um zu bauen oder zumindest durch zusätzliche Leuchten die Flächen zu vergrößern.

Auf der Seite sind viele abgebildet, vielleicht findet sich auch was, was besser an die 660er passt.
https://www.fastriders.de/LED-Ruecklicht

Gruß
Sven
Diese Rückleuchten werden wohl den XT(Z)-Puristen nicht so gut gefallen.

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
77 Beiträge
Christof Christof
74 Beiträge
jim knopf
50 Beiträge
tam91
49 Beiträge
Onkeldittmeyer
38 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk