Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

24. Februar 2024, 01:32:01

Login with username, password and session length

25 Gäste, 1 Benutzer
Delle

kurzes heck

Begonnen von tonyubsdell, 04. November 2019, 22:10:11

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

klabea

Ok, dann ist der Grundträger auch Eigenbau. Find ich gut!

Tussi

Ist der Auspuffhalter eine geschraubte Version?
Tenere 700 (DM11) -
Tieferlegung -50mm, Federbein 85Nm
Tenere 700 (DM15) -
Tieferlegung -30mm, Cockpit-Umbau, KTM-Rallye-Fußrasten,

Busfahrer1199

....ebenfalls aus Aluminium, mittels Adapterplatte an die Reste des originalen Auslegers geschraubt.

RaBOs

Zitat von: Busfahrer1199 am 11. Februar 2024, 14:43:53....ebenfalls aus Aluminium, mittels Adapterplatte an die Reste des originalen Auslegers geschraubt.


Das würde ich gerne mal als Bild sehen. Ich möchte meinen Ausleger auch umbauen und suche nach Lösungen.

Gruß RaBOs

Ede

Gekürzte AP-Ausleger mit Alu-Adapter gibt es auch bei Camel zu sehen. Wie das gemacht wurde kann man auf YT ansehen.
Gruß Ede

Busfahrer1199

So habe ich das gemacht.
In die Rohrenden wurden Edelstahlrohre eingesetzt und alles ordentlich gegen Korrosion geschützt.
Bei Bedarf kann die geschraubte Aluminium Auspuffhalterung ausgetauscht werden.

RaBOs

Danke sehr für das Bild.

Super gelöst. /laola/

Gruß RaBOs

T7RiderIT

Ja das ist echt gut, vor allem in schwarz.
So sollte das eigentlich ab Werk gelöst sein.

Ede

#383
Bislang hatte ich ein selbstgebautes Heck aus Edelstahlblechen montiert. Leider hatte ich bei der Herstellung die (idiotischen) vorgeschriebenen Winkel nicht im Blick.
Außerdem war mir die Konstruktion zu schwer, obwohl schon leichter als der originale ,,Lämmerschwanz".
Ich hatte schon seit ein paar Monaten eine Tafel 4 mm starkes mit ASA (UV-stabil) einseitig beaufschlagtes ABS liegen. Dazu noch ein spezielles Zeug zum Kaltverschweißen/Kleben (S-Polybond). Außerdem noch ein ,,Schweißkolben" zum Kunststoffe verschweißen.
Und Regenwetter...

Es fehlt noch die Halterung für die Kennzeichenbeleuchtung (winzig von Tante Louise), sonst ist schon alles dran. Das sind dann noch einmal ~20 g Gewicht mehr. Da liegen dann keine Kabel von Blinker und Beleuchtung wie bei anderen Lösungen herum.
Der Halter für das Rücklicht ist integriert, incl. dem Haken für die Heckverkleidung.

Das Nummernschild wird, wie immer bei meinen Moppeds, mit einem speziellen Acrylklebeband befestigt.
Gruß Ede

Ede

#384
Fast fertig  8)
Wichtig war mir der schlüssige Übergang von der Nummernschildbeleuchtung zum Rücklicht, das auch den notwendigen Luftspalt wegen der Gummilagerung hat. Und dann ,,nur" noch ein bisschen die Ecken im Spritzbereich des Rads durch Materialauftrag und Glätten berunden
Gruß Ede

Busfahrer1199

......finde ich richtig gut 👍

SMF spam blocked by CleanTalk