collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 [9] 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Unwucht inm Reifen  (Gelesen 2652 mal)

Seefarbe und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DucHolliday

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 11
Unwucht inm Reifen
« am: 15. Mai 2020, 16:59:56 »
Moin,
ich habe gestern meine neue T7 vom Händler abgeholt.
Nach den ersten 20 KM  dachte ich mir : Hmmmm das Vorderrad
hat eine ziemliche Unwucht in der Höhe ( Höhenschlag). Erstmal ab nach Hause , Luft abgelassen,
wieder Druck rauf aber keine Veränderung. Man sieht deutlich dass der Reifen nicht gleichmässig auf der Felge sitzt.  Morgen wird beim Händler der  Reifen neu montiert und dann ist wohl Ruhe.
Und sonst????  Geiles Moppet mit hohen Funfaktor.

Bis denne





Offline Cosmo

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.423
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #1 am: 15. Mai 2020, 19:05:04 »
Genies deine Neue


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Heimweh nach der Ferne.

Offline Desamu

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 31
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #2 am: 28. Mai 2020, 15:58:02 »
Doc Holiday,

hat dein Händler den Reifen auch Garantie getauscht- und isses jetzt besser?

LG Markus

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.107
  • Ich bitte um etwas mehr Ruhe wenn ich rede !
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #3 am: 28. Mai 2020, 18:32:00 »
Doc Holiday,
hat dein Händler den Reifen auch Garantie getauscht- und isses jetzt besser?
LG Markus

Oben steht das der Reifen neu montiert und nicht auf Garantie erneuert wurde
Und wenn dann steht die Gewährleistung des Herstellers dafür ein.
Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Offline Desamu

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 31
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #4 am: 29. Mai 2020, 07:17:26 »
Stelle ich die Frage in die Runde:

Wer hat sonst noch Probleme mit nicht rundlaufenden Reifen am Vorderrad?

Ich verhandle gerade um einen neuen VR.

M.

Offline Harrz

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 38
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #5 am: 29. Mai 2020, 08:05:07 »
Hallo, ich habe auch von Anfang an eine erhebliche Unwucht im Vorderreifen. Mein Händler meinte bei der 1000 er Inspektion,  ich hätte keine Ahnung, das wäre normal. Eigendynamik des Reifens. Hatte wohl keine Lust sich auch noch nach dem Verkauf des Motorrades um den lästigen Kunden zu kümmern. Ich habe Yamaha um Hilfe gebeten und soll heute, nach 3 Wochen warten auf einen Werkstatt Termin  einen neuen Reifen und Schlauch bekommen. Aber der Händler sieht mich heute wohl zum letzten Mal.

Gesendet von meinem BV9600Pro mit Tapatalk


Offline Hejoko

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 331
  • XT Fahrer seit 1976
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #6 am: 29. Mai 2020, 08:30:14 »
@ Harrz
Gute Entscheidung

Offline Scheggi

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 8
  • XTZ690 2020, HVA TE300 2017
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #7 am: 29. Mai 2020, 09:30:24 »
Ich hab auch einen unrunden Lauf am Vorderrad... Reifen sitzt überall richtig in der Felge, die Unwucht muss also im Reifen selber sein. Hier hat wohl Yamaha für die Erstausrüstung ein sehr gutes Angebot von Pirelli bekommen.

Gesendet von meinem POCOPHONE F1 mit Tapatalk


Offline Harrz

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 38
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #8 am: 29. Mai 2020, 09:40:46 »
Ja, mein Reifen sitzt auch gut auf der Felge, man kann aber, wenn man im Stehen fährt und aufs Vorderrad schaut, deutlich sehen, wie der Reifen eiert.

Gesendet von meinem BV9600Pro mit Tapatalk


Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.107
  • Ich bitte um etwas mehr Ruhe wenn ich rede !
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #9 am: 29. Mai 2020, 11:38:09 »
Ja, mein Reifen sitzt auch gut auf der Felge, man kann aber, wenn man im Stehen fährt und aufs Vorderrad schaut, deutlich sehen, wie der Reifen eiert.

Ich glaube dein Händler hatte Recht.
Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Offline Harrz

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 38
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #10 am: 29. Mai 2020, 11:42:29 »
Ich weiß nicht, was Du damit sagen möchtest, aber die Markierung am Reifen hat überalll den gleichen Abstand zur Felge. Er ist gleichmäßig aufgezogen. Trotzdem eiert er, was mich auf einen fehlerhaften Reifen und keinen Montagefehler schließen lässt.

Gesendet von meinem BV9600Pro mit Tapatalk


Offline Dan.F

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 39
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #11 am: 29. Mai 2020, 15:16:48 »
Stelle ich die Frage in die Runde:

Wer hat sonst noch Probleme mit nicht rundlaufenden Reifen am Vorderrad?

Ich verhandle gerade um einen neuen VR.

M.

Mir ist das Herumeiern auch von Anfang an aufgefallen. Habe jetzt 640km drauf. Werde das aber bei der 1000 insp. ansprechen

Offline lerntux

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 4
    • Dieters Internetseiten
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #12 am: 29. Mai 2020, 15:45:09 »
Also eine leichte Unwucht habe ich auch, macht sich ab 50Km/h bemerkbar wenn man den Lenker los lässt, Lenkerflattern. Mir viel auf das am Vorderrad kein Auswuchtgewicht vorhanden ist.
Bei der 1000ender Inspektion sprach ich es an. Beim Abholen gab es folgende Antwort: Das sei normal die wuchten das Vorderrad nie aus. Gemacht haben sie in dieser Hinsicht nichts, also auch nicht augewuchtet  :o
Jetzt werde ich es selber zum Auswuchten beim Reifenfritzen vorberbringen und schauen ob es noch eine andere Yamaha Werkstatt für mich gibt, Vertrauen zerstört.

Offline Harrz

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 38
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #13 am: 29. Mai 2020, 15:53:32 »
So, bin gerade bei Yamaha. Vorderreifen wurde getauscht. Der Mechaniker sagte nach der Probefahrt, es wäre unglaublich, es ist schlimmer geworden,  das Moped jetzt unfahrbar und er würde es mir so nicht mitgeben. Jetzt zieht er den alten Reifen wieder auf. Er muss noch einen neuen bestellen, aber die wären im Moment nicht lieferbar. Ein Schelm, wer böses dabei denkt. Na immerhin glauben sie mir jetzt. Bin gespannt, wie es weiter geht.

Gesendet von meinem BV9600Pro mit Tapatalk


Offline hakim

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:Unwucht inm Reifen
« Antwort #14 am: 29. Mai 2020, 17:02:44 »
Hallo,
bei meinen bisher genutzten zwei Sätzen PIRELLI Scorpion STR laufen die Vorderräder gut. Aber was hier berichtet wird, hört sich nach den Problemen an, die PIRELLI seit Jahren mit den Scorpion MT90 A/T in 90/90-21 sehr häufig gezeigt hat. Hierbei handelte es sich um einen Höhenschlag im Reifen aufgrund schlechter Fertigung. Ich habe erlebt, daß von fünf gelieferten MT90-Vorderreifen drei diesen Mangel aufwiesen! Alle wurden anstandslos von PIRELLI zurückgenommen und ersetzt. Einen Höhenschlag im Reifen trotz sauberem Sitz im Felgenbett kann man übrigens nicht durch Auswuchten beseitigen. Und nebenbei: YAMAHA wuchtet auch die Vorderräder der T700, mit diesen in meinen Augen unmöglichen, auf die Speichen aufgepressten Gewichten. Sollte man sofort entfernen und durch Klebegewichte auf der Felge ersetzen.
Hakim

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
77 Beiträge
Christof Christof
74 Beiträge
jim knopf
50 Beiträge
tam91
49 Beiträge
Onkeldittmeyer
39 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk