collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juni 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 [23] 24 25 26
27 28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Mit eingelegten Gang abstellen?  (Gelesen 830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline XTZnig

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 46
Mit eingelegten Gang abstellen?
« am: 08. Juni 2021, 22:47:57 »
Hi,

Eine blöde Frage… Wurde heute bei einer Tour in Südtirol komisch angeschaut und von GS Typen gewarnt es nicht zu machen…
Also was mache ich?
Ich stelle auf hügeligen Stellen mein Motorrad gerne mit eingelegtem 1.Gang ab, damit sie nicht wegrollt, sei es beim geparkten Motorrad oder wenn ich oben sitze….

Habe das bis jetzt immer so gemacht auch bei meinen anderen Motorrädern??!! Ein Getriebe hält doch im Fahrbetrieb deutlich mehr aus als wenn ein Motorrad mit eingelegten Gang davon abgehalten wird bergauf oder bergab zu rollen ;-)

Eure Meinungen gerne erbeten :)

Liebe Grüße aus Südtirol!


XTZnig

==================================
Instagram: XTZnig.official
( https://www.instagram.com/xtznig.official/ )


Instagram: XTZnig.official
( https://www.instagram.com/xtznig.official/ )
=============================
Yamaha Tenere700 BJ2020 22.000km
Honda Transalp XL700V BJ2011 90.000km

Offline Ichnusa

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 371
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #1 am: 08. Juni 2021, 23:11:02 »
Hat ja keine Handbremse dran, also mit 1. Gang. Macht jeder schon immer, außer dem GS Typen.

Offline mmo-bassman

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 630
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #2 am: 08. Juni 2021, 23:23:47 »
1. Gang, IMMER!
Mittlerweile schon automatisiert, ich kann gar nicht mehr anders.

Wenn Du einmal so wie ich vom Biergarten aus beobachtest, wie Dein eigenes Moped in Zeitlupe losrollt und dann nach links wegkippt, dieses fiese Geräusch wenn sie unten aufknallt, das vergess ich nie, dann bist Du geheilt.

Übrigens gibts auch nette Zeitgenossen, die ganz aus Versehen sehr dicht an Deinem Moped langlaufen, und die Jacke am Spiegel hängen bleibt, Wumms!

Deshalb: 1. Gang, immer!
Gruß aus Kassel!

Offline Kanone

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 33
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #3 am: 08. Juni 2021, 23:36:46 »
Hehe ..mit dem in Zeitlupe umgefallenen
Bike kenn ich auch, war gerade 10 Meter enfernt vom Moped dann das "fiese Geräusch" und ich hatte die Aufmerksamkeit sämlicher Biergarten Gäste 🤦
lege seidem auch häufig den 1.ein, gerade wenn es abschüssig ist.
Das geht eigentlich auch bei allen Mopeds ausser vlt. BoxerGSen da platz häufig der Chrom der Kolbenrückzugfeder ab.

Offline Thommy

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 419
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #4 am: 09. Juni 2021, 00:45:29 »
Immer 1. Gang beim Parken.

Grüße
Thommy

Offline Mille

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.330
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #5 am: 09. Juni 2021, 04:39:24 »
Vielleicht geht bei der GS die automatische Handbremse nicht wenn der Gang drinnen ist. (Ja hat sie, hab auch blöd geschaut).  :o

1. gang tut nix. Der beißt net.  8)

LG Mille
Ziel? Was ist das?

MfG Mille

Offline Wydy83

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 6
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #6 am: 09. Juni 2021, 07:57:43 »
Ich habe jetzt fast 10 Jahre und 100000 Kilometer ein 07 GS Adventure gefahren, immer 1 . Gang rein sonst klingt es unschön wenn sie näheren kontakt mit dem Boden aufnimmt.

Wieso man das nicht tun sollte versteh ich auch nicht.

Mann ist übrigens im Strassenverkehr dazu verpflichtet sein Fahrzeug ordentlich gegen Wegrollen zu sichern.
Gruess Sven

Planung ersetzte Zufall durch Irrtum

Offline Arnd

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 158
  • XTZ 750 Bj. 1995
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #7 am: 09. Juni 2021, 09:23:45 »
Hi,

Eine blöde Frage… Wurde heute bei einer Tour in Südtirol komisch angeschaut und von GS Typen gewarnt es nicht zu machen…


Die haben Dich definitiv veräppelt...  ;-)

Munter bleiben

Gruß vonner Nordsee

Arnd
...wer viel fragt , kriegt auch viel Antwort .....
MB 80 - MTX 200R - Maico MC 250 - FZR 1000 EXUP - XTZ660 - XT 600 + XT1200 + XTZ 750 + Tenere 700

Offline Ziegenmüller

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 14
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #8 am: 09. Juni 2021, 12:14:18 »
1. Gang immer beim Abstellen

... Abba der GSer hat bestimmt auch mit Warnweste im Biergarten gessen, oder?  /beer/

Offline Diablo

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 45
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #9 am: 09. Juni 2021, 12:36:02 »
In der Garage steht das Moped in der Regel eher ohne eingelegten Gang. Steht halt gerade und eben.
Draußen ist immer ein Gang drin.

Hab den Zeitlupenumfaller vor 20 Jahren gehabt. Wollte meine GSX R fotografieren. Kleine abgelegene Straße mit etwas Gefälle. Bike positioniert und durch die Kamera das Umfallen gesehen. Sie ist damals etwas nach vorne gerollt und über den Seitenständer auf die linke Seite gefallen. Verkleidung zerkratzt und Schalthebel aus Alu krum. War nen teuren Spaß, selbst noch zu DM Zeiten.  :(

Online derSöldner

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 216
  • 91522 Ansbach, Franken
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #10 am: 09. Juni 2021, 15:23:34 »
Auf Ebenen Boden stelle ich meine Mopeds seit 32 Jahren  im Leerlauf ab.
Auf unebene bzw. schrägen Flächen Leg ich schon auch den ersten Gang ein.
Ich wüßte nicht das es schonmal nem Moped geschadet hat.
Leidenschaft und Vernunft trennen sich wie Öl und Wasser.

Online diekuh

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 389
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #11 am: 10. Juni 2021, 07:39:54 »
So wie es hier quasi von jedem geschrieben wird wurde mir das schon in der Fahrschule gelernt. Der GS Fahrer ist einfach nur ein Depp/Gschaftler/Honk.

VG
Roland

Offline Hejoko

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 623
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #12 am: 10. Juni 2021, 07:46:17 »
 :) :) :)
Da die Tenere ein Pfadfinder-Moped ist, kommt als Tuning nur ein Kompas dran. Falls man den Polarstern nicht sehen kann.

Offline XTZnig

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 46
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #13 am: 10. Juni 2021, 09:28:51 »
Hi,

Zuerst danke für eure Rückmeldungen :)
Dann werde ich es weiter so machen wie ich es bis jetzt gemacht habe und einen Gang einlegen :)
Weil es oben gefallen ist, die meinten des aber ziemlich sicher ernst, denn die haben am Pasubio oben ca 20min nach dem richtigen Fleck zum Parken gesucht…. :D

Wie auch immer! Vielen Dank euch allen!

Liebe Grüße aus Italien ;)


XTZnig

==================================

Instagram: XTZnig.official
( https://www.instagram.com/xtznig.official/ )

RiserAPP: XTZnig.official
Instagram: XTZnig.official
( https://www.instagram.com/xtznig.official/ )
=============================
Yamaha Tenere700 BJ2020 22.000km
Honda Transalp XL700V BJ2011 90.000km

Offline Onkeldittmeyer

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 492
Antw:Mit eingelegten Gang abstellen?
« Antwort #14 am: 10. Juni 2021, 23:44:36 »
Vielleicht haben die GS mittlerweile elektronische Parkbremsen?? :-D

 

* Top 5 des Monats

mmo-bassman mmo-bassman
55 Beiträge
Mr.Oizo Mr.Oizo
49 Beiträge
Hejoko Hejoko
47 Beiträge
Franki Franki
44 Beiträge
T7Xover
37 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk