Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Februar 2024, 12:08:52

Login with username, password and session length

Piemont 2022 XTZ 750

Begonnen von Wurzelsepp RT, 12. Oktober 2022, 13:00:08

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wurzelsepp RT

Hallo liebe XTZ-Fans,

kein wirklich hilfreicher Beitrag, aber zumindest ein optischer, zum Erhalt unserer Eisenschweine :D
Waren vor zwei Wochen wieder zum alljährlichen Schottern im Piemont und hatten – trotz teilweise erbärmlichem Wetter – 4 Tage Offroade-Spaß vom Feinsten.
Nach zwei Jahren mit der XTZ bin ich vom Konzept aus den späten 80ern mehr als überzeugt. Meine Umbauten haben sich bestens bewährt, lediglich das leidige Thema Bremshebel nervt ohne Ende (habe in den 4 Tagen sicherlich 15 Mal das Ding gerade gebogen). Da wir sehr viel enges Geläuf gefahren sind, hakt sich der vermaledeite Hebel über all ein, verbiegt sich und ist nahezu nicht mehr in Position zu bringen. Wenn jemand eine sinnvolle Lösung hat, bin ich bereit diese Idee mit Bier auszulösen!!!!
Stationiert waren wir in Bardonecchia. Gefahren sind wir unter anderem: Sommeiller, Jafferau, Passo Mullatiere, Col Rho, Fort des la Turra, Refugio G-Rey, Fort Olive, Fort Pattacreuse, und, und, und. Insgesamt fast 500 Kilometer Offroad-Spaß.

Cheers Wurzelsepp

Eggat

Moin,

wir waren gerade 3 Tage in Brandenburg offroaden. Also wie bei dir, nur ohne Berge und mit Sand  :D

Und auch nur einmal musste der Bremshebel 90° bereinigt werden... Baumstümpfe im hohen Gras...

Aber das sind feine Bilder von dir!!

VG

Wurzelsepp RT

Servus Eggat,

witzig, ich fahre morgen nach Brandenburg zum Endurofahren. Hast Du auch keine Lösung für den Bremshebel?

Gruß Wurzelsepp


Wurzelsepp RT

Gnortz, Du bist KLASSE! ganz herzlichen Dank, das ist mir wohl entgangen.

Nochmals merci, besten Dank, ich finde nicht die richtigen Worte, sondern werde gleich an die Konstruktion gehen.

Cheers Wurzelsepp

harrii

Hallo Wurzelsepp,

tolle Bilder :), was isn das für eine durchgehende Frontverkleidung?
Boano? sieht aufjedenfall astrein aus!!!
Gibts auch ein Beitrag bezüglich deinem ST umbau?

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Wurzelsepp RT

Servus Harrii,

in diesem Beitrag findest Du fast alle Maßnahmen, die ich meiner XTZ angedeihen ließ.

https://tenere.de/index.php/topic,15936.msg134667.html#msg134667

Beste Grüße Wurzelsepp

Hauke

Hallo Wurzelsepp,
sehr schöne Bilder, die gefallen mir sehr gut :D.
Kurze Frage, wie bist du mit deinem Montana 700 zufrieden?
Viele Grüße aus Verden von Hauke

Wurzelsepp RT

Servus Hauke,

im Großen und Ganzen sehr zufrieden, allerdings nutze ich es nur sehr eingeschränkt und Garmin hat eben einen sehr "eigenen logischen" Aufbau.
Ich habe es mir hauptsächlich zur Track-Navigation gekauft und das kann es wirklich perfekt, zudem ist es ein extrem stabiles Gerät. Möchte mich über den Winter mal mehr damit auseinandersetzen.

Gruß Wurzelsepp 

Eggat

Dann pass auf schmalen Trails auf Baumstümpfe auf. Schottern geht jedenfalls gerade sehr gut, da nicht zu trocken und nicht zu nass.

Gnortz: Danke für den Link. Ich hatte bei mir zum Glück im letzten Jahr einen guten gebrauchten Hebel gefunden und will im Winter versuchen, den alten Hebel auf Klappfkt. umzudengeln.

Viel Spass in Brandenburg.
Cheers

Zitat von: Wurzelsepp RT am 12. Oktober 2022, 15:20:00
Servus Eggat,

witzig, ich fahre morgen nach Brandenburg zum Endurofahren. Hast Du auch keine Lösung für den Bremshebel?

Gruß Wurzelsepp

Hauke

Zitat von: Wurzelsepp RT am 13. Oktober 2022, 14:45:29
Servus Hauke,

im Großen und Ganzen sehr zufrieden, allerdings nutze ich es nur sehr eingeschränkt und Garmin hat eben einen sehr "eigenen logischen" Aufbau.
Ich habe es mir hauptsächlich zur Track-Navigation gekauft und das kann es wirklich perfekt, zudem ist es ein extrem stabiles Gerät. Möchte mich über den Winter mal mehr damit auseinandersetzen.

Gruß Wurzelsepp

Vielen Dank für die Rückmeldung, ich fahre immer noch mit dem 600er Montana durch die Gegend und bin mir halt noch nicht sicher, ob das 700er der richtige Nachfolger für mich ist...
Viele Grüße aus Verden von Hauke

reichbech

Hallo Wurzelsepp.
Dein Umbau ist mir schon aufgefallen. Die Kombination aus Funktionalität, Rallye-Style und entsprechender Nutzung find ich klasse. Und die Bilder sprechen für sich.
In Brandenburg/MCPomm war ich auch schon öfters unterwegs (Roadbook, gps-Track oder guide). Neben Schotter lässt sich da auch das Sandfahren gut üben (und mich meine Grenzen erkennen...  ;)).

Hast Du nicht schonmal irgendwo geschrieben, dass Du da auch geführte Touren machst? Ich finde es gerade nicht mehr.

Schönen Abend noch.

Andi

Wurzelsepp RT

Servus zusammen,

@Hauke: ich bin mir wirklich nicht sicher, ob sich die Investition wirklich lohnt, damit habe ich mich noch zu wenig damit befasst. Was ich Dir jedoch zu 100% versichern kann, ist die Tatsache, dass die Track-Navigation perfekt funktioniert – und darauf kam's mir an.

@Andi: Danke für die Blumen. tatsächlich geht's mir nicht um die Optik, sondern wirklich um Funktionalität. Eigentlich habe ich mir die XTZ vor zwei Jahren nur zum Geburtstag geschenkt, weil es ein ewiger Traum von mir war. Hier in der Garage stehen noch leichte Sportgeräte, diverse umgebaute BMW und jede Menge anderer Plunder. Nach dem Umbau (Gabel, Dämpfer, Sitzbank, Felgen, Heck usw.) ist die XTZ mittlerweile mein ausschließliches Einsatzfahrzeug. Neulich mal wieder mit der 350er Husky unterwegs gewesen – was soll ich sagen, ist mir mittlerweile fast zu klein und ich vermisse die Dimensionen der Super Tenere. was Gewohnheit doch alles ausmacht ...

Zum Thema Endurotouren liegst Du richtig. Ich habe vor zwei Jahren mit zwei Freunde die Firma eastmoto.de gegründet und wir bieten geführte Zweizylindertouren nördlich von Berlin. Komme gerade wieder von eine Tour zurück - einfach grandios. Obwohl ich in den Bergen wohne, eine sehr eindeutige Sportenduro-Karriere hinter mir habe, fasziniert mich Brandenburg mit seinen unendlichen Offroad-Tracks. Gerade am vergangenen Wochenende sind wir wieder 400 Kilometer im Gelände gefahren, das ist einfach ein Traum.
Wer mag, darf sich gerne auf unserer Seite umschauen (Bilder, Videos, Presseberichte usw.).
Alle Infos findet Ihr unter www.eastmoto.de (sollte das als Werbung gesehen werden, bitte von den Mods löschen - wollte nur die Frage von Andi beantworten, ansonsten auch gerne per PM oder unter 0176/20001672.

Cheers Jörg ak Wurzelsepp   

reichbech

Nabend.
Super, vielen Dank für die Infos. Das sieht sehr interessant aus, könnte schon ein Termin in 23 werden. Da kommt mein XTZ-Buddy bestimmt auch mit.
Alles weitere dann über andere Kanäle.

Beste Grüße.

Andi

Wurzelsepp RT

Servus Andi,

sehr gerne – see u.

Gruß Wurzelsepp

SMF spam blocked by CleanTalk