Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

18. Mai 2024, 19:40:56

Login with username, password and session length

47 Gäste, 8 Benutzer
ekko, Pete, sminti, sushi, Blacky, peterxx, Danny, Delle

Altes Apple Handy als Navi/Anzeige nutzen

Begonnen von RaKe, 01. Februar 2023, 13:10:55

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RaKe

Hallo Zusammen,
aktuell nutze ich Beeline als Navi(Anzeige). Die Routenplanung mache ich meist über Calimoto. Die Daten von Calimoto importiere ich in die Beeline App, die wiederum die Anweisungen auf dem Beeline Display zeigt.  (Randbemerkung alle meine Mobilgeräte sind Apple udn ich würde gerne in diesem Ecosystem bleiben).

Nun habe ich ein altes IPhone7 für nen schmalen Taler bekommen. Das Gerät funktioniert anstandslos und ich spiele mit dem Gedanken, das Iphone als "Navi" Anzeige dauerhaft zu installieren, gegen Diebstall sichern, mit Strom versorgen und nutzen:
Wie würdet ihr das anstellen:

- das Iphone weiterhin als volle Navi-Device nutzen, d.h. die App dort nutzen und bei Bedarf über einen Hotspot die mobilen Daten geben?
- oder einfach mein normales Handy als Navi-Device nutzen und das alte Iphone7 nur noch als lokalen Spiegel nutzen?  Aber wie würde sich das bewerkstelligen lassen? Gibt es da eine App für?

Hoffe ich hab das einigermaßen klar erklärt?
Vielen Dank für eure Hilfe
Rainer

Rainer

Strandmotorrad

Moin Rainer,

ich bin mit folgender Variante relativ zufrieden.

Um mein Alltags-Telefon zu schützen (z.B. Kameradefekt), habe ich ein altes SE ebenfalls mit einer SP-Connect-Hülle ausgerüstet und mit meiner Apple-ID installiert. Das alte Telefon hatte anfangs keine SIM drin und bekam HotSpot von meinem Telefon in der Tasche.
Das ganze funktioniert mit HereWeGo, CaliMoto und Maps ganz vernünftig. Um den Betrieb meiner Konstellation aufrecht erhalten zu könnnen, musste ich neulich allerdings doch eine Zweit-SIM in das Telefon stecken. Bisher habe ich mich noch nicht genauer mit dem Fehler beschäftigt. Eventuell findest du heraus, worauf man bei zwei Geräten mit einer Apple-ID achten muss.

Gruß von der Küste!

Thomas

oldstyle

Hallo Rainer,

Ich habe genauso wie Thomas gemacht.
Mein altes SE am Lenker und hot spot von meinem neueren IPhone das ich in der Jacke hatte.
Hat gut funktioniert eine zweite SIM habe ich nicht gebraucht.

Seit diesem Jahr fahre ich mit dem Zumo Xt und verwende die zweimal Telefon Konfiguration nicht mehr.

Gruß André
the worst thing i can be is the same as everybody else

RaKe

Hey das hört sich doch schon mal gut an, danke für die Tipps

RaKe

Welche Halterung habt ihr genommen und welche Hülle. Danke euch

vauzwo

Ich nutze ein iPhone X mit Halter von SP Connect, Stromversorgung über Spiralkabel von der Steckdose. Habe die HERE WeGo-App installiert und D als Offline-Karte draufgeladen, das funktioniert also alles ohne Internetverbindung. Bin sehr zufrieden mit dieser Lösung.

Viele Grüße
Henner

Strandmotorrad

Hülle: SP-Connect für das jeweilige Telefonmodell
Halter: Spiegelhalter von SP-Connect (passt auf Strebe ü. Tacho)
Apps: Cali-Moto, Google, HereWeGo mit Offline-Karte

Viel Spaß beim Ausprobieren!

#.kFk1

Ich hab an meinem 0815 Navi Handy einfach dieses Universal Interface auf die Rückseite gepappt. https://www.amazon.de/SP-Gadgets-Connect-Universal-Interface-Klebevorrichtung-uni/dp/B01N5OZQLE (hält Bombe)

Im Monsun bin ich damit noch nicht gelandet aber bei normalen Regenschauern bleibt das Handy hinter der Scheibe auch so relativ trocken und es ist fix an und abmontiert.
Aber natürlich nix für ne Festinstallation mit Diebstahlschutz.

Ansonsten wie schon erwähnt, Navi Handy mit offline Karten (Here, GMaps, Kurviger Pro und Calimoto) und bei Bedarf wirds per Hotspot gefüttert.
Jenach Mobilfunkanbieter kriegt man vllt. auch ne günstige 2. Sim Karte ... muss aber auch sagen, dass ohne die ständige Signalggesuche der Akku vom Navi Handy auch ohne Stromversorgung gute 5-6 Stunden+ Navigation durchhält. Spart man sich für halbtagesausflüge auch mal die Stromversorgung. 

Zum entdecken neuer Offroad Strecken verwende ich noch Wikiloc ... kann ich auch sehr empfehlen.

mfg

moppedharvey

Hallo zusammen,

bei mir leistet ein gebrauchtes iPhone 7+ seit einigen Jahren treue Dienste. Verpackt ist es in einer Hülle von Ultimateaddons (https://ultimateaddons.de), Strom bekommte es über einen USB-Ladeadapter von Optimate (OPTIMATE USB O-105), Internet für Calimoto kommt vom Hotspot des anderen Telefons. Die ganze Geschichte ist 100% Wetterfest, Langstreckentauglich und Pistenerprobt (selbst die Kamera funktioniert noch immer einwandfrei, trotz nicht vermeidbarer Vibrationen)... Einzig der Halter ist Eigenbau (UTEBIT 50 mm Schnellwechselplatte), von mir im Vorfeld genutzte Halter und Hüllen von Quadlock hat es immer irgendwann zernudelt. Diebstahlsicher ist das Telefon damit allerdings nicht, bei einer Rast o.ä. bleibt es jedoch i.d.R. montiert...

Arschkalte Grüße aus DD,
Robert

BikeWilli

Hallo,
bei mir funktioniert mein altes Galaxy S7 seit 8tkm einwandfrei im Navieinsatz ohne zusätzliche Schutzmaßnahmen und Ladung über induktive Ladeschale/-Vorrichtungen.

https://tenere.de/index.php/topic,15795.msg155010.html#msg155010

Gruß, Willi

XT79

Moin, ich werde demnächst auch auf die Option mit zweitem Telefon Umrüsten.
Kostenlose Sim mit 200mb pro Monat bekommt man bei Netzclub.net ...den Rest mach ich dann über Hotspot...Halter hab ich mir von Sp geholt und einen ordentlichen Adapter gebastelt für das Aluminium Rohr...ich musste 30mm höher....
Grüße
Tenere 700 , XT 600 , Simson S51

RaKe

Vielen Dank für die vielen Tipps, hab mir jetzt ein Set von SP bestellt.
Hotspot ist auch schon eingerichtet.
Sobald das montiert ist werde ich das mal fotografieren.

Noti

Moin!
Da ich keine Lust auf irgendwelche wilden Zweitsimcard- oder Hotspotlösungen habe, habe ich nach langen Hin und Her - eine für mich - gute und günstige Navigationslösung gefunden. Mit dem Quicklock-System habe ich ein altes Iphone7 montiert. (Über Quicklock vs SP Connect lässt sich sich sicherlich auch vortrefflich diskutieren) Damit ich auch ggf. mal auf mein normales Gebrauchshandy wechseln kann, vorsichtshalber mit mit dem Vibrationsdämpfer...  der Teufel ist ja bekanntlich ein Eichhörnchen...  /devil/
Zur Routenplanung nutze ich Mapout. Das hat den riesen Vorteil, dass man vorher Offlinekarten herunterladen kann und eine gewünschte Route per Finger (oder vorher zu Hause per Ipad und Stift) einzeichnen kann. Diese kann man dann einfach nachfahren, oder in eine andere Kartenapp mit Offlinekarten exportieren. Ich nutze da oft GuruMaps, das ist aber einfach nur meine persönliche Präferenz.
Man bekommt so natürlich keine Navigations- und Abbiegehinweise, dafür kann man sich aber eine individuelle Route suchen, die es so bei Calimoto&Co bestimmt nicht gibt. Außerdem finde ich es sehr nett sich vorher ein paar Minuten mit der kommenden Route auf einer Karte zu beschäftigen - was sicherlich etwas mit meiner beruflich bedingten Geographieaffinität zu tun hat.   :D
Ride safe!
Es kommt anders wenn man denkt.

RaKe

Nach inzwischen einigen Touren kann ich sagen, dass die Lösung mit dem Hotspot sehr gut funktioniert. die Vibrationsdämpfung von SP ist ebenfalls sehr gut. da wackelt nix.

vielen Dank nochmal für die vielen Antworten

SMF spam blocked by CleanTalk