collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 [2] 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Undichter Bezinhahn  (Gelesen 3287 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jafo

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 20
Undichter Bezinhahn
« am: 05. April 2010, 21:42:20 »
N'abend,
da meine Moped über den Winter ein wenig Inkontinent geworden ist und sich die Bezinhähne als undichte Stelle lokalisiert wurden habe ich mir bei Kedo
den Benzinhahn-Reparatursatz geholt.
Reicht es aus einfach nur die Dichtungen zu wechseln oder sollte bei der Dichtung zwischen Tank und Bezinhahn noch etwas Dirko o.ä. dran?
Gruß Jens



Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.150
Re:Undichter Bezinhahn
« Antwort #1 am: 05. April 2010, 22:04:26 »
Alle Dichtflächen schön sauber machen und in den Benzinhahn ein wenig Fett auf die Gleitflächen, das sollte reichen.

Gruß Christof

Offline jafo

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 20
Re:Undichter Bezinhahn
« Antwort #2 am: 05. April 2010, 22:09:45 »
Hallo Christof,

Danke für die schnelle Antwort.
Dann werde ich mich am kommenden WE mal ans reparieren machen.

Gruß Jens

Offline cassi

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 176
Re:Undichter Bezinhahn
« Antwort #3 am: 07. April 2010, 13:53:02 »
Hi,

wenn du ganz spitze Finger machst, klappt der Austausch dann sogar ohne den Tank abzunehmen. Der Tank sollte aber schon leer sein versteht sich  ::).

Der Reparatursatz von Kedo ist aber zu empfehlen.

Gruß.

fofi

  • Gast
Re:Undichter Bezinhahn
« Antwort #4 am: 19. April 2010, 19:04:55 »
Jo,den Dichtsatz von Kedo habe ich auch vor 2 Jahren eingebaut.Pottdicht sehr empfehlenswert.
 ;D

Offline Hurricane

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 331
Re:Undichter Bezinhahn
« Antwort #5 am: 20. April 2010, 19:28:55 »
Kleiner Tipp, wenn Du keine spitzen Finger hast und den Tank abbauen musst:

Fahr den Tank möglichst leer und nach der Demontage kipp ihn einfach nach vorne.
Da steht er sicher und Du kannst ohne große Mühen an die Hähne.


Grüße
Jan
Yamaha Ténéré, la leggenda ritorna

Offline Groov

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geisterfahrerüberholer
Re:Undichter Bezinhahn
« Antwort #6 am: 27. April 2010, 14:15:41 »
Hab auch kürzlich 2 Tanks abgedichtet mit den Sätzen von Kedo. Beide waren nicht ganz leer, klappt aber auf der Seite liegend sehr gut solang nicht soviel benzin drin is das es zum Tankdeckel rausssifft.
Ist auch ne schöne Gelegenheit die Benzinfilter im Tank drin zu säubern und eventuelle brocken zu entfernen sowie zu sehen das der Tank kein Rost hat ;D

gruß Stefan
Wenn ich übers Wasser gehe sagen meine Kritiker - Nichtmal schwimmen kann der...

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
74 Beiträge
Franki Franki
67 Beiträge
jim knopf
45 Beiträge
Hejoko Hejoko
30 Beiträge
jenova
30 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk