collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 [7] 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke  (Gelesen 9119 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

greeen

  • Gast
Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« am: 09. April 2010, 09:19:46 »
Mich nerft manchmal das Knarzen wenn man auf der Dicken sitzt.

Kann man da was dagegen machen ?
Was knarzt da eigentlich ?
Wie ist das ohne viel Aufwand zu beheben ?

Mein Mechikus hat nur gesagt - das ist halt so  8)

Gruß
Jürgen



Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #1 am: 09. April 2010, 09:31:40 »
Die Bolzen der Umlenkhebelei (Stoßdämpfer unten) sind meist die Ursache des Geräusches.
Dann kann es nicht Schaden hier einmal ein Auge drauf zu werfen. Da der Bolzen zwischen Hebelei und Stoßdämpfer original nicht mit Schmiernippel versehen ist, ist der Verschleiss hier auch relativ hoch. Vielfach läuft der Bolzen derbe ein und sollte dann getauscht werden !!!
Ab und an hilft aber auch den Bolzen einfach neu zu Fetten.
Im Rahmen dieser Arbeiten empfehle ich auch die anderen Bolzen (Schmiernippel) der Hebelei und evtl. auch die Schmiernippel der Schwinge mit etwas Fett zu versorgen. Hier Hilft eine Stoßpresse die wegen der geringen Platzverhältnisse jedoch etwas ungelenk zu nutzen ist, oder eine Fettpresse wie  http://www.hazet.de/de/produkte/online-katalog/artikel/allgemeiner-werkstattbedarf/messer-oelkannen/4000896075034.html
 
mit einem Schlauch...

(Die gibt es natürlich auch von anderen Herstellern...)

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Online Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.154
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #2 am: 09. April 2010, 09:43:08 »
Das nenn` ich Produktmanagement ! ;D

Aber Herr Produktmanager, es ist doch nicht der Bolzen der quietscht, es ist das Lager !  Und wenn das Lager fest ist reibt es den Bolzen kaputt.

Natürlich dauert das mit Fett länger, aber die Ursache bleibt... !

Nix für Ungut !

Der Rathgeber  /devil/

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #3 am: 09. April 2010, 10:06:29 »
Hmmm das PM scheint ja echt nen Aufreger zu sein... :-X

Tje aus meiner Erfahrung war es bei meiner ST bisher ausschliesslich der Bolzen. Die Lager (im Umlenkhebel) habe ich noch nicht einmal getauscht, jedoch natürlich gereinigt und gefettet. Die Lager der Schwinge sind da meiner Meinung nach anfälliger.

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Schlawitzer

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.136
  • Bremsen macht die Felgen dreckig !
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #4 am: 09. April 2010, 12:59:06 »
Green,

dein Mechikus soll sich mal langmachen unter die ST krabbeln,denn Hebelmechanismus und die Schwinge abfummeln,dann wird er 4-5 Schmiernippel wenn er gut ist ertasten.Dann seine verschmierten Finger anschauen seine Fettpresse falls vorhanden in Gang setzen.Nippel für Nippel abschmieren falls die Nippel noch fett durchlassen.Jetzt testen und wenn es noch quietscht dann kommt die Sache mit dem Bolzen.

Neuer Bolzen ca.20Euro falls verschlissen.Wenn?s das Lager erwischt hat original richtig teuer.Es gibt aber glaube ich passende Industrielager.

Frage mal hier dann nach.!

Gruss Ralf
Bremsen macht die Felgen dreckig !

marunzel

  • Gast
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #5 am: 09. April 2010, 15:55:23 »
Weiß jemand die Bezeichnung des Indutrielagers?

Würde mich ehrlich gesagt wundern (aber auch freuen) wenn es ein Ersatz gibt.
Die OEMs lassen sich da immer schöne Sondergrößen einfallen...
Ich werde aktuell nicht einmal beim Wellendichtring Kettenradträger fündig (42 x 56 x 6).

webs

  • Gast
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #6 am: 09. April 2010, 16:57:51 »
Hi,

hatte auch schon mal Probleme mit dem Lager und das Thema war im alten Forum mal aktuell doch find ich dazu im Moment nur folgendes :

http://www.enduroversand.com/shop/Lager/Gelenklager/100058/

Das ist das Lager und hier noch ein Text vom alten Thread rauskopiert :

Zitat
Moin Roland,

das hier war damals meine Bestellung per E-Mail. Den Simmerring hatte ich online nicht gefunden, den hatte Herr Färber mir damals per Mail angeboten.

Bestellung:
-----------------------------------------------------------------------------
2 Stück - 18x26x4 WAO Wellendichtring ohne Feder - Stück EUR 1,90 - Gesamt EUR 3,80

1 Stück - Gelenklager GXSW 1226, Artikelnummer 100058, - Stück/Gesamt EUR 8,90

Versand - EUR 5,00

Gesamtkosten EUR 17,70 incl. 19% MwSt.
----------------------------------------------------------------------------

Genau, jede Distanzscheibe 0,4...0,5mm plan abschleifen. Ich hatte damals das Innenmaß vom Umlenkhebel genommen und daran genau angepaßt um unnötige Verspannungen zu vermeiden.

Unter die Sicherungsringe habe ich auf jede Seite auch noch nen Distanzring gelegt um das Lager - der Außenring ist 1mm schmaler als original - sauber mittig zu zentrieren.

Funktioniert bei mir problemlos seit dem auf rund 10T gefahrenen Kilometern.

Ich bin übrigens mitlerweile fast 95Tkm mit dem original Federbein unterwegs ... jetzt wirds allerdings auch mürbe obwohl noch keine Anzeichen von Ölverlust zu erkennen sind. Demnächst ist der Tausch dann wirklich fällig.

Gruß Holger



gruß Roli

Offline deichhopser

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 93
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #7 am: 09. April 2010, 20:47:25 »
Hallo,

also wenn der Bolzen der die Umlenkhebel mit dem Federbein verbindet eingelaufen ist, liegt das am festgegangenen Lager im Federbein, zumal der Bolzen fest ist und sich nur die Kugel durch die er geht bewegt.
Daher ist fetten oder sogar ein nachgerüsteter Schmiernippel total sinnlos zumal der eigentliche defekt dadurch nicht behoben wird sondern nur die Geräusche aufhören, daher das Lager tauschen und die Dichtringe nicht vergessen weil die der eigentliche verursacher sind und dreck und feuchtigkeit ins Lager lassen.
Wenn es (noch) heile ist macht es Sinn den Bolzen herauszunehmen und Fett auf die Kugel hinter die Dichtringe zu bringen, das erhöt die Haltbarkeit doch sehr.
Die Schmiernippel der Restlichen Geleke sollte man sowiso regelmäsig schmieren.

Gruss Von der Nordsee
Grüsse von der Küste

Offline Sartene

  • Haupt-Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • ******
  • Beiträge: 1.107
  • ...mehr als 30 Jahre Ténéré...das muss Liebe sein!
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #8 am: 13. April 2010, 22:03:59 »

....das mit dem Lager kann ich nur bestätigen......hatte auch diese Probleme mit dem Yam Federbein. Da "half" nur regelmäßiges Schmieren des Bolzens.....was aber die Ursache nicht beheben konnte. /mecker/

Seit ich aber das Yam Federbein gegen eines von Öhlins tauschte, ist Ruhe und alles ok. :D :D

Pflege den Bolzen dennoch regelmäßig alle 100.000 KM   /devil/ /devil/


Nein nein, schon deutlich früher. ;) ;)

 /tewin/
Ténéré?  Na was denn sonst??!!!!!

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #9 am: 14. April 2010, 08:13:55 »
Beim Wilbers Federbein (Technoflex) ist übrigens an dieser Stelle ein Industrielager verbaut, was recht kostengünstig getauscht werden kann. Leider hatte das Wilbers bei der letzten Überholung übersehen was ich recht ärgerlich fand da ich das Bein schon wieder verbaut hatte uns so wieder alles raus basteln konnte (Mit Ausgleichsbehälter am Schlauch ist das fummelig).

Aber den Bolzen schaue ich gerne öfter mal nach, drehe ihn ein Wenig im Lager und Fette...

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Sartene

  • Haupt-Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • ******
  • Beiträge: 1.107
  • ...mehr als 30 Jahre Ténéré...das muss Liebe sein!
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #10 am: 14. April 2010, 12:05:37 »


.......man müsste sich entweder einen neuen Bolzen hohlbohren und dann einen Schmiernippel drauf machen, inkl. leichter Rille in der Mitte drumherum, oder einen neuen Bolzen drehen, aus echt stabilem Material und dann ebenfalls hohlbohren und mit Schraubnippel versehen....dann hätte man auf alle Zeit Ruhe!

Sollte ich mal auf die " to do" Liste setzen.


 /tewin/
Ténéré?  Na was denn sonst??!!!!!

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #11 am: 14. April 2010, 12:28:00 »
Leider wird es da mit der Nippelei wegen der Hebelei verdammt eng. Ist aba beides schon geschehen?:-)
Fahre da kein original mehr. Da ich die aber auch nicht selber mache kann ich hier nichts anbieten...

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Sartene

  • Haupt-Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • ******
  • Beiträge: 1.107
  • ...mehr als 30 Jahre Ténéré...das muss Liebe sein!
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #12 am: 14. April 2010, 19:33:52 »

...wenn Du magst, knipse mir doch mal ein Foto von dieser Schraube im montierten Zustand.

Und wenn Du schon die Knipse in der Hand hast, knipse doch gleich mal ein Foto von dem Spezial-Vorbau an der Stelle, wo dieser am LK befestigt wird.....habe da doch einige Erinnerungslücken........ :'( :'(

Muss wohl am Alter liegen /mecker/ :P


 /tewin/
Ténéré?  Na was denn sonst??!!!!!

Offline deichhopser

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 93
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #13 am: 14. April 2010, 20:44:26 »
Hallo,
wie gesagt das wird nicht den gewünschten Erfolg bringen mit dem Schmiernippel, es sei denn man bohrt ein Loch für das Fett in die Lagerkugel damit das Fett dahin kommt wo die Bewegung ist. Der Bolzen dreht sich eigentlich nicht und auch dreht sich nichts auf ihm.
Grüsse von der Küste

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Knarzen beim raufsetzen auf die Dicke
« Antwort #14 am: 16. April 2010, 09:18:43 »
@ El Capitano
Ja versuche ich an diesem WE hin zu bekommen. Aba - Wat isn LK?
Ja ja das Alter  ::)

 /tuar/ Paetschman  /UTE/

Vielleicht sollten wir schon mal nen neuer Thread über Rollator-tunning" aufmachen?! ;D
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
77 Beiträge
Christof Christof
75 Beiträge
tam91
49 Beiträge
jim knopf
47 Beiträge
Hejoko Hejoko
38 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk