collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Februar 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 [29]

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Wann kupplung wechseln ?  (Gelesen 10744 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

greeen

  • Gast
Wann kupplung wechseln ?
« am: 28. April 2010, 20:24:19 »
Ich habe nach den Fahrsicherheitstraining wo wir das fahren
mit schleifender Kupplung geübt haben - das Gefühl das die Dicke
beim "sportlichen" Wegfahren ein wenig schleift !?
Es hört sich an als wenn Eisen schleifen würde  :o
Nach dem Nachstellen ist es besser geworden.
(km 45.000)

Ich habe aber vor am 8. Mai eine 4.000km Tour zu fahren.
Würdet Ihr die Kupplung noch tauschen ?
Wie viel Aufwand ist es ?

Gruß
Jürgen



Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.931
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #1 am: 28. April 2010, 21:16:46 »
Was habt Ihr denn da für ein Training gemacht ? Welchen Sinn soll es haben mit schleifender Kupplung zu fahren ????

Wenn Du unsicher bist, wechsel die Kupplungslamellen, nicht die Stahlscheiben, die dürften bei dem KM Stand in Ordnung sein, wenn der km-Stand stimmt !?

Kauf die von Lucas, nicht die von EBC und auch nicht härtere Federn, aber eine neue Dichtung für den Deckel. Die Montage hält sich für geübte Schrauber in

Grenzen. Auf der schweizer Seite kannst Du das originale Handbuch runterladen, das ist die beste Anleitung. Zu Deiner Info, meine Lamellen habe ich bei

90000 gewechselt, Federn und Stahlscheiben sind noch die ersten.

Gruß Christof

Offline meteor2000

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 220
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #2 am: 28. April 2010, 21:23:23 »
Hi Jürgen,
bei 4000Km vor dem Vorderrad würde ich auf jeden Fall die Kplg.
wechseln ,besser jetzt als irgendwo am Rande der Landstraße.
Gruß Olli

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #3 am: 29. April 2010, 06:57:33 »
@ Christof: Warum nicht die verstärkten Federn?

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.931
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #4 am: 29. April 2010, 08:52:13 »
@Sutener: Warum die verstärkten Federn ?

Offline Groov

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geisterfahrerüberholer
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #5 am: 29. April 2010, 10:16:15 »
Hallo zusammen,

@Christof, warum nicht die verstärkten Federn und nicht die EBC?  :)

Bei mir ist EBC drin und auch die 10% verstärkten Federn von EBC. Mit den Lukas Federn ist sie durchgerutscht. meinte immer EBC sei die bessere Qualität?
Das mit den Federn ist natürlich so ne sache, habe halt bisher immer beste erfahrungen in Tenere und Honda XR gemacht. Die Federn sind tiptop die 10% verstärkten. Aber ich habs schonmal geschrieben, Stadtfahrtenm it Ampeln, Stop&Go und so späße gehen in Richtung unerträglich fürs Handgelenk nach geraumer Zeit ::)

@green, die Lamellen kosten nich viel. Und besser schnell wechseln wie unterwegs irgendwo stehen und die Tour abzubrechen. Ist auch schnell gemacht wie Christof schreibt, stahlscheiben und Federn lassen wenn die ok sind. Und auch dringend die Betätigung checken. Oft schleift die Kupplung bei manchen permanent ein klein bisschen oder trennt nicht sauber - da nicht sauber eingestellt --> kupplungstod, tickende zeitbombe


grüßle Stefan
« Letzte Änderung: 29. April 2010, 10:18:37 von Groov »
Wenn ich übers Wasser gehe sagen meine Kritiker - Nichtmal schwimmen kann der...

greeen

  • Gast
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #6 am: 29. April 2010, 10:50:07 »
War gerade beim ÖAMTC anschauen lassen.
Der hat nachgestellt - mehr Spiel eingestellt ...
U. das Geräusch ist fast verschwunden !
Nur wenn ich so extrem wegfahre das mir das Vorderrad hochgeht hört man es noch ein wenig.

Er sagte - das dies aber normal sei wenn man so "wöllisch" wegfahren tut   ;D
Hmm...

Werd mir am Nachmittag beim Mechanofix meiner Wahl noch eine 2. Meinung einholen.

Gruß
Jürgen

Offline xtzdidi

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.110
  • ...läuft...
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #7 am: 29. April 2010, 10:50:24 »
Moin,

gegen schmerzen im Handgelenk hilft ein "umgedengelter" Hebel ( Motorseitig ) der TDM, der ist nämlich ein ganzes Stück länger.

Grüße,

Stefan
mit besten Grüßen von Stefan D. aus W., the home of the cloudburst!

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #8 am: 30. April 2010, 07:33:32 »
@Sutener: Warum die verstärkten Federn ?
@ Christof:
Ich habe im alten Forumvon so vielen gelesen, das man die verstärkten Kuplungsfedern einbauen sollte, da sie nicht so schnell nachgeben und dann nicht mehr stramm sind so wie die Orginalen.

Daraufhin habe ich mir auch die verstärkten Federn von Kedo eingebaut.

Von der Kupplung her so kein Unterschied spürbar.
Das Kupplungsschleifen was ich vorher hatte schiebe ich aber auf die abgenutzten Kupplungsscheiben zurück, die ich zusammen mit den Federn aber gewechselt habe.


Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.931
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #9 am: 30. April 2010, 07:53:06 »
Hm, wenn die Federn wirklich stärker sind, muss sich auch die Handkraft erhöhen. Was will uns der Hersteller mit stärker denn vlt. Anderes sagen? Das sie länger halten ?  Im Sportendurobereich nimmt man von 6 schonmal 2 Federn raus um die Handkraft zu senken... !

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.931
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #10 am: 30. April 2010, 07:54:43 »
Noch Was. Habe schon hunderte Motorräder repariert,auch Kupplungen gewechselt, aber noch kein einziges Mal die Kupplungsfedern erneuern müssen !

Offline Groov

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geisterfahrerüberholer
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #11 am: 30. April 2010, 10:17:43 »
Hi,

@Christof, da hast natürlich recht. Im Sportbereich fehlen als 2 wegen der Kraft.
die verstärkten Federn sollte man schon an der Hand spüren, ich spüre sie auch deutlich.
Bei Motoren die etwas optimiert wurden verwendet man aufgrund der mehrleistung auch gerne die stärkeren Federn da die Kupplung ja mehr zu halten hat, was aber bei meiner Tenere nicht der fall ist ;)
Kaputte Federn hatte ich schon. ne Kupplung war abgeraucht und durch die Hitze hats den Federn die spannung genommen. Das Öl war auch am Ende und mit Kupplungsdreck zu. Hatte ich aber auch erst einmal.

@xtzdidi, hast du da n bild von? klingt gut. wenn das wirklich was bringt möcht ich das umbasteln. fahr zwar so wenig wie möglich stadt aber manchmal kommt man nicht drum rum.

gruß Stefan
Wenn ich übers Wasser gehe sagen meine Kritiker - Nichtmal schwimmen kann der...

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #12 am: 02. Mai 2010, 14:56:44 »
Noch Was. Habe schon hunderte Motorräder repariert,auch Kupplungen gewechselt, aber noch kein einziges Mal die Kupplungsfedern erneuern müssen !


Also alles nur Geldschneiderei....... /mecker/

Offline Hurricane

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 325
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #13 am: 09. Mai 2010, 20:11:21 »
jetzt muss ich dieses Thema noch mal eröffnen:

mir ist gestern beim Schalten vom 3. in den 4. Gang der Gang ins Leere "gerutscht"- war nicht so witzig.

Meine hat mittlerweile 65.000 km drauf.


Wie überprüfe ich, ob die Kupplung noch i O ist ?
Muss ich dafür den Kupplungskorb öffnen? Oder kann man das beim Fahrer/ Schalten etc. prüfen?


Grüße
Jan
Yamaha Ténéré, la leggenda ritorna

Offline kallein

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 654
    • www.750er.der
Re:Wann kupplung wechseln ?
« Antwort #14 am: 09. Mai 2010, 20:51:46 »
Das liegt nicht an der Kupplung, das liegt an Dir. Einfach sauber schalten.

Kann schon mal passieren, dass ein Gang nicht sauber reingeht, muss man nicht gleich eine Motorüberholung starten.

Gruss vom Kalle!!
Hier entsteht das online Handbuch für die XTZ750 SuperTénéré:
WIKI-Klick

RETRORAID-Klick

 

* Top 5 des Monats

pitts333 pitts333
69 Beiträge
Onkeldittmeyer
53 Beiträge
gnortz gnortz
46 Beiträge
Christof Christof
45 Beiträge
Silent
41 Beiträge