collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Februar 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 [28] 29

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: guckt mal  (Gelesen 9186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kaychen

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 141
guckt mal
« am: 26. März 2010, 22:17:51 »
hai,
schon mal das bei 600 km alten reifen gesehen?

http://de.tinypic.com/r/b9gl90/5

gruss kay


Gruss Kay

XTZ 750 3LD, TDM 900 Motor mit TDM 850 Kopf, TDMR40 Flachis, 2 in 2 Auspuffanlage, TL1000 BOS Endtöpfe, Fehling Lenker, Honda CBR600RR Brems & Kupplungsarmatur, 320mm Bremsscheiben, Hauptständer, Stahlflex vorne und hinten, 2 offene K&N Luftis, Seperate Ansaugtrichter pro Zylinder

Offline ferzz

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.312
  • Dirt-Track-Frightener
    • XT-Z-Assistance
Re:guckt mal
« Antwort #1 am: 26. März 2010, 22:34:14 »
K60?
Hatten wir hier: Zündfix über K60 sogar mit extern verlinkten Bildern, im Beitrag Reifen XTZ im alten Forum.
« Letzte Änderung: 26. März 2010, 22:36:26 von ferzz »
Hopp Boris

jester

  • Gast
Re:guckt mal
« Antwort #2 am: 26. März 2010, 23:25:10 »
Der K60 schneidet in irgendwelchen "Tests" immer wieder gut ab. Es ist mir ein Rätsel, wieso. Ich gebe zwar zu, dass ich vorher und nachher nie einen Reifen hatte, der bei allen Bedingungen besser an der Straße geklebt hätte. Aber der Grund dafür scheint eine extrem weiche Gummimischung zu sein.
Das Problem wie auf den Bildern hatte ich (zum Glück!) zwar nicht, aber nach ca. 3000 km war das Profil auf meinen Reifen nicht mehr legal. Nach ca. 5000 km war kein Profil mehr da. Das Ganze auf einer XT600Z, mit nicht viel Gepäck und sehr entspannter Fahrweise.
Zum Vergleich: der MT60 (so heißt der glaube ich ?) vorne ist nach ca. 15.000 km noch ganz ok , der Mitas hinten sieht nach ca. 12.000 km mit Gepäck, auf französischen polnischen Land- und Nebenstraßen sowie reichlich Autobahn noch fast aus wie neu! Was anderes kommt mir nicht mehr auf die Felge.

Grüße,
-j-

Offline ferzz

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.312
  • Dirt-Track-Frightener
    • XT-Z-Assistance
Re:guckt mal
« Antwort #3 am: 27. März 2010, 09:00:08 »
@ Jester

Du kannst das Verhalten und die Abnutzung des selben Reifen auf verschiedenen Motorrad Modellen, selbst des gleichen Herstellers (hier XT600Z mit XTZ750), nicht miteinander vergleichen.
Auch kannst du das Verhalten und die Abnutzung des selben Reifen auf dem selben Motorrad Modell mit verschiedenen Fahrern und deren individuellen Fahrstil, auf verschiedenen Untergründen, bei verschiedenen Temperaturen des Untergrunds und bei verschiedenem Wetter nicht einfach so vergleichen.

Der K60 hat sich auf meiner XTZ750 mit Wilbers Fahrwerk auf Langstreckenreisen mit off-road Anteil als zuverlässig und für meinen Fahrstil vernünftige Lösung erwiesen. Auch war ich mit der  Kilometerleistung zum Kaufpreis zufrieden
Leider wird er ab jetzt in der Dimension 140/80-17 nur noch als M+S Reifen und Geschwindigkeitsindex T angeboten. Dieser Reifen darf also nicht schneller als 190Km/h gefahren werde.
Und obwohl die XTZ750 eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 180Km/h hat, wirst du einen M+S Aufkleber mit Höchstgeschwindigkeit im Sichtbereich des Tachometers anbringen müssen, denn bei der XTZ750 werden laut Hersteller Reifen mit dem Geschwindigkeitsindex H (Vmax200Km/h) vorgeschrieben.

Link:
Hopp Boris

Offline kaychen

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 141
Re:guckt mal
« Antwort #4 am: 27. März 2010, 19:18:21 »
hai,

wie sich wohl heidenau verhalten wird ? ich habe so die vermutung das das kein einzelfall bleiben wird. ich glaube ich schaue mich nach was anderem um. vielleicht probiere ich die bt 45.
Gruss Kay

XTZ 750 3LD, TDM 900 Motor mit TDM 850 Kopf, TDMR40 Flachis, 2 in 2 Auspuffanlage, TL1000 BOS Endtöpfe, Fehling Lenker, Honda CBR600RR Brems & Kupplungsarmatur, 320mm Bremsscheiben, Hauptständer, Stahlflex vorne und hinten, 2 offene K&N Luftis, Seperate Ansaugtrichter pro Zylinder

jester

  • Gast
Re:guckt mal
« Antwort #5 am: 28. März 2010, 21:11:02 »
@ferzz: Mag sei, dass man das nicht vergleichen kann. Was ich aber vergleichen kann sind Verhalten und Laufleistung verschiedener Reifen auf meinem Motorrad, auf dem nur ich fahre. Und da liegt der K60 beim Thema Bodenhaftung ganz vorne, bei der Laufleistung ganz hinten. Der Pirelli war ok, der Sahara 3 war mir auf Nässe zu rutschig, der Mitas ist bislang mein persönlicher Favorit, zudem nicht mal teuer.
Sind aber ohnehin nur meine persönlichen Erfahrungen und als solche zu bewerten.
grüße,
-j-

Offline Sartene

  • Haupt-Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • ******
  • Beiträge: 1.099
  • ...mehr als 30 Jahre Ténéré...das muss Liebe sein!
Re:guckt mal
« Antwort #6 am: 29. März 2010, 23:00:45 »


Ich fahre seit über 10 Jahren den Desert am Hinterrad der ST.

Niemals gab es es Sorgen oder Ärger mit diesem Reifen.

Im letzten Jahr hatten wir Nordlichter so eine nette Tour zum Panzermuseum nach Munster.

Auf dem Rückweg kurz vor der heimatlichen Garage sprach mit der Ottl an, dass mir ganze BLÖCKE abhanden gekommen sind!!!!!!!!  Ich hatte noch nie Schäden am Profil des Desert.

Ok. zu Hause stellte ich fest, dass ich fast alle Hauptprofil-Blöcke teilweise komplett verloren hatte.....Hammer.

Ich habe dann den Reifen moniert und kostenlosen Ersatz erhalten.....erfeute mich sehr.

Du bist also nicht allein mit diesem Problem.


 /tewin/
Ténéré?  Na was denn sonst??!!!!!

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:guckt mal
« Antwort #7 am: 31. März 2010, 12:59:34 »
Das Dumme ist nur das dieser Geniale Reifen nicht mehr wirklich zu bekommen ist. Ich Fahre den ebenfalls seit Jahren hoch zu frieden (nur ein Block ist abhanden gekommen)
Alternativ ist der E09 Mitas im Einsatz (Michelin Tochter) und der scheint auch gut / und zudem günstig zu sein...

 /tuar/ Paetschman
 /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Sartene

  • Haupt-Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • ******
  • Beiträge: 1.099
  • ...mehr als 30 Jahre Ténéré...das muss Liebe sein!
Re:guckt mal
« Antwort #8 am: 31. März 2010, 19:28:09 »

...oder einen 18 Zoll Felgenring in die Nabe vepflanzen. Dann kannst Du den Desert in 18 Zoll weiterfahren. So mache ich das.

Der Felgenring kostet so um die 130 Euro.........einspeichen mache ich dann selber und zentrieren macht mein Höcker.

E Voila.....Michelin Desert in 18 Zoll auf ST.

Klingt doch einfach ode?

Ich schaue mich jedenfalls schon mal nach 18 Zoll um.....

 /tewin/
Ténéré?  Na was denn sonst??!!!!!

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:guckt mal
« Antwort #9 am: 01. April 2010, 07:32:37 »
Ich spare auch schon auf ein Satz Excell Felgen und bin mir noch nicht Sicher ob 17 oder 18 Zoll.
Hatte doch neulich erst einer eschrieben das 18 Zoll mitvollen Stollenprfil eng wird an der Schwinge, muß erst eine Schwingenverlängerung rein.
Die Jungs aus dem Elefanten-Forum haben das grade gemacht, aus Alu und einschweißen lassen.
Das gibt besseren Geradeauslauf und der Bock kommt etwas höher.

Offline kaychen

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 141
Re:guckt mal
« Antwort #10 am: 01. April 2010, 20:08:15 »
hai,

ich habe mit heidenau gesprochen. die waren einwenig ein silbig. der reifen wird nächste wo bei meinem reifen dealer abgeholt und dann untersucht. ich fahre dann erst einmal bt 45. ist heute gekommen der satz. laut heidenau werde ich einen neuen reifen bekommen. den hebe ich mir dann auf für nächstes jahr.
Gruss Kay

XTZ 750 3LD, TDM 900 Motor mit TDM 850 Kopf, TDMR40 Flachis, 2 in 2 Auspuffanlage, TL1000 BOS Endtöpfe, Fehling Lenker, Honda CBR600RR Brems & Kupplungsarmatur, 320mm Bremsscheiben, Hauptständer, Stahlflex vorne und hinten, 2 offene K&N Luftis, Seperate Ansaugtrichter pro Zylinder

Offline Sartene

  • Haupt-Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • ******
  • Beiträge: 1.099
  • ...mehr als 30 Jahre Ténéré...das muss Liebe sein!
Re:guckt mal
« Antwort #11 am: 01. April 2010, 21:20:14 »
.....werde mal hoffen, dass es dennoch passt. Mal sehen, aber ich bin guter Dinge, dass ich es hinbekomme........

Hat ja noch Zeit. Mein Desert ist recht frisch und ein zweiter liegt parat....also keine Eilsache.....wie immer.

 /tewin/
Ténéré?  Na was denn sonst??!!!!!

Offline ferzz

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.312
  • Dirt-Track-Frightener
    • XT-Z-Assistance
DESERT 140/80-17
« Antwort #12 am: 01. April 2010, 23:40:26 »
Hallo Männers,
ich habe von euch nun öfter gelesen, der Michelin Desert sei in der Dimension 140/80-17 nicht mehr oder nicht mehr wirklich oder gar nicht mehr oder wie auch immer nicht erhältlich. Hat sich einer von euch seriös darum gekümmert warum das so ist? Mit Michelin gesprochen und nachgehakt, ausser die Internet-Shops zu durchforsten und den freundlichen Reifen-Händler auf der Ecke zu fragen.
Michelin ist bei mir um die Ecke. Ich habe einen Kontakt zu einem Ingenieur und frage ihn nach dem Osterfest. Könnte sein, dass die die Presse erst wieder hochfahren müssen, frische Reifen backen und dann alles ist wie es immer war. Ohne Schwingen Umbau oder Stollen runterfeilen, weil es doch nicht ganz passt.

Schön übrigens, dass die Elephanten ihre Aluschwingen mit eingeschweissten Aluverlängerungen verlängern. Da sollten wir also unsere Stahlschwingen mit Stahl verlängern. 8) Gibt es da eine Link zum Thread in deren Forum?
Hopp Boris

Offline edelstahler

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 32
  • Buchonia 2010
    • Probst Edelstahltechnik
Re:guckt mal
« Antwort #13 am: 02. April 2010, 18:48:27 »
Hallo ferzz ,
hier der Link zur Schwingenverlängerung
http://www.forumromanum.de/member/forum/forum.php?q=schwingenverlaengerung_interesse_sammelbestellung-cagiva_elefant&action=ubb_show&entryid=1108884382&mainid=1108884382&threadid=1139769737&USER=user_246303

interessante Geschichte !!! , ich glaube, das Ganze könnte man bei der ST auch realisieren

Gruß
Stefan

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:guckt mal
« Antwort #14 am: 03. April 2010, 07:20:43 »
Ja, das kännte man bei uns auch realisieren in Stahl allerdings.
Habe das life mit erlebt weil mein Freund dabei ist und auch die Schwinge für den Christian aus Polen hier hat einschweißen lassen.
Hier gibts so ein Dukati Spezi, der das macht.
Der selbe, der auch meine Kunstoff-Verkleidung geschweißt hat.

 

* Top 5 des Monats

pitts333 pitts333
70 Beiträge
Onkeldittmeyer
52 Beiträge
gnortz gnortz
45 Beiträge
Christof Christof
45 Beiträge
tam91
43 Beiträge