collapse collapse

* Ereignis-Kalender

April 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 [7] 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?  (Gelesen 3612 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline power_sprint

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Abfahrt zum SÄXTET 2010
Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« am: 09. Juni 2010, 21:55:37 »
Halllo Teneristi !!!

War bisher nur als Leser im Forum unterwegs, hab mich nun aber doch registriert.
Nach den vielen Beiträgen der Dynojet-Verächter traue ich mich fast gar nicht den Beitrag online zu stellen.

So bei mir ist es wieder mal soweit und ich bin es leid ständig die Düsennadeln und Nadeldüsen zu wechseln, aber das Problem ist ja schon lang und breit diskutiert worden.
Auf der Suche nach einer Lösung bin ich auf die Vergaser-Kits und Nadeldüsen von FactoryPro gestoßen.
Die Nadeldüsen sind vernickelt (also härtere Oberfläche als das serienmäßige Messing) und sollen den Sprit besser zerstäuben, die Düsennadeln sind aus Titan.
Bei den BDST38-Vergasern sind die Nadeldüsen eh alle gleich, das sollte also auf jeden Fall passen.
Das Vergaser-Kit ist eigentlich für die TDM 850 soll aber, laut FactoryPro,  mit anderer Hauptdüse auch problemlos an die XTZ passen.
Auch müssen bei diesen Kits die Gasschieber NICHT aufgebohrt werden.

Hat jemand aus der Tenere-Gemeinde schon Erfahrungen mit FactoryPro ?

Ich hab die Teile erstmal bestellt und warte ganz gespannt auf die Lieferung.
Meine Erfahrungen werde ich dann hier kund tun.

Gruß
Rico


Männer hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden ...
... Männer werden alt, wenn sie aufhören zu spielen !

Offline Der Luis

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 502
  • Am Col de Agnel Juli 2010
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #1 am: 10. Juni 2010, 13:22:21 »
Gibt es auch eine Übersetzte Seite ?

Das was ich verstehe liest sich gut würde ich auch mal ausprobieren.
Mir sind Leute mit einer falschen Meinung lieber , als Leute mit keiner Meinung!!

Offline power_sprint

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Abfahrt zum SÄXTET 2010
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #2 am: 10. Juni 2010, 15:45:11 »
Hallo Luis,

welche Seite meinst du denn, die von FactoryPro ?

Evt. kann ja auch der deutsche Importeur für FactoryPro-Teile (BDperformance glaub ich) weitere Auskunft geben.

Ob der hohe Preis (59$ für 2 vernickelte Nadeldüsen + 14$ normale Versandkosten und nochmal + 18$ für internationalen Versand) gerechtfertigt sind ist wohl zu bezweifeln.
Bei KEDO geht das ja bedeutend günstiger.

Aber ich wollte etwas langlebigeres als die originalen Teile aus Messing und da ist eine harte Schicht Nickel auf den Düsen doch schon mal ein guter Anfang.
Wenn ich dann noch mit den edlen Titan-Nadeln aus dem TDM-Vergaserkit eine zufriedenstellende Abstimmung finde, ist es für mich die Sache allemal wert.
Allein durch die Tatsache, daß ich dort nicht so schnell wieder ran muß ...

Gruß
Rico
Männer hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden ...
... Männer werden alt, wenn sie aufhören zu spielen !

Otl

  • Gast
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #3 am: 10. Juni 2010, 18:10:27 »
Also, wenn ich mir so überlege, dass ich nach 30.000 bis 40.000 km gefahrenen km die Nadeldüsen für 25 ? wechseln muss (also ca. alle 3 bis 5 Jahre) , hat sich die 200 ? Investition für Nadeldüsen und Titannadeln schon nach 250.000 km (also ca. 25 Jahren) amortisiert. Natürlich vorausgesetzt, die Teile halten so lange...

Ich denke, es geht denn doch eher um die Hoffnung auf eine Leistungssteigerung?

Gruß, Otl

Offline power_sprint

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Abfahrt zum SÄXTET 2010
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #4 am: 11. Juni 2010, 10:34:17 »
Über Leistungsmangel konnte ich mich bisher nicht beklagen.
Es geht mir mehr darum eine bessere Abstimmung und haltbare Teile zu finden.
Original ist ja nicht so ganz der Hit ... Dynojet 1, etwas besser ... Dynojet 2, je nach Aufwand den man treibt ...

Da die Vergaser gerade wieder fällig sind, werd ich das einfach mal versuchen.

Preislich lande ich auch nicht so viel höher als ein Dynojet 2-Kit + Nadeldüsen, was ich als Alternative ins Auge gefaßt hatte.

Als Vorteil sehe ich auch, daß ich die Gasschieber nicht aufbohren muß.
Wenn die Teile dann noch länger halten, ist es mir die 30? mehr auf jeden Fall wert.

Außerdem haben die Nadeldüsen das von FactoryPro hoch gelobte und patentierte "High Dispersal Jet System" (soll besser zerstäuben) ... da bin ich auch gespannt, wie sich das anfühlt.

Gruß, Rico
Männer hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden ...
... Männer werden alt, wenn sie aufhören zu spielen !

Offline Der Luis

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 502
  • Am Col de Agnel Juli 2010
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #5 am: 11. Juni 2010, 13:29:33 »
Die Nadeln bestellst du auch bei Factorypro?

Auf deren Seite steht auch etwas drüber warum die Düsen so verschleißen , das würde mich interessieren . ( Falls mein Englisch mich nicht trügt.)

Ich wechsle die Düsen bei der Ventilspielkontrolle alle  ca 25tkm und da bin ich in 2 Jahren. Den der Verschleiß beginnt ja sofort und wirkt  mit der Zeit störend an der Tankstelle.

Leistung habe ich auch genug.
Mir sind Leute mit einer falschen Meinung lieber , als Leute mit keiner Meinung!!

Offline power_sprint

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Abfahrt zum SÄXTET 2010
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #6 am: 11. Juni 2010, 15:08:46 »
Bei FactoryPro habe ich das Komplett-Paket ( Ti ProKit und 2x vernickelte Nadeldüsen ) bestellt.

Das Ti ProKit ist ein Vergaser-Kit (ähnlich wie ein Dynojet-Kit) und enthält die Titan-Nadeln, neue Federn für die Gasschieber, Düsen ...
dazu kommen dann die Nadeldüsen.

Der Verschleiß ist wohl konstruktionsbedingt und bleifreier Sprit schmiert halt nicht so gut.
Nun könnte man Bleiersatz nehmen, aber immer diese Panscherei ?!?

Eventuell hilft ja härteres Material.

Gruß, Rico
Männer hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden ...
... Männer werden alt, wenn sie aufhören zu spielen !

Offline power_sprint

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Abfahrt zum SÄXTET 2010
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #7 am: 14. Juli 2010, 15:12:55 »
Hätt ich ja bald vergessen: Die Teile aus USA sind da !!!
Lästig war nur das "selbstverzollen" ... das nächste Mal bestelle ich über den deutschen Importeur.

Der Inhalt des Vergaser-Kits ist ähnlich wie bei Dynojet recht übersichtlich:

- Schieberfedern
- 2 Satz Hauptdüsen (orig. MIKUNI)
- die Titan-Düsennadeln (sehen echt COOL aus)
- Nadel-Clips
- ausführliche, englische Anleitung
- dazu kommen dann noch die vernickelten Nadeldüsen

Alles Teile sind sauber verarbeitet und machen einen hochwertigen Eindruck.

Letzte Woche war meine ST noch zum Ventile-Einstellen und übernächste Woche hab ich Urlaub, dann gehts endlich ans einbauen.

Alles weitere danach.

Rico
Männer hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden ...
... Männer werden alt, wenn sie aufhören zu spielen !

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.967
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #8 am: 14. Juli 2010, 20:00:06 »
Wi isses denn mal mit einem Bild, besonders von der Nadel und den Nadeldüse ?!

Offline power_sprint

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Abfahrt zum SÄXTET 2010
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #9 am: 15. Juli 2010, 08:24:45 »
Ein Bild wollte ich gerstern Abend noch hochladen.

Doch kurz nach dem Senden der Antwort kommt immer Server Error 500 und ich soll es später noch mal versuchen.

Weiß jemand Rat ???

Rico
Männer hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden ...
... Männer werden alt, wenn sie aufhören zu spielen !

Offline power_sprint

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Abfahrt zum SÄXTET 2010
Re:Vergaser-Optimierung mit FactoryPro Kit ?
« Antwort #10 am: 15. Juli 2010, 20:31:46 »
Ach ja, VA-Inbusschrauben für die Schwimmerkammern als Ersatz für die oschinaalen Kreuzdinger sind auch noch dabei.

Hier das Bild:

Gruß
Rico
Männer hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden ...
... Männer werden alt, wenn sie aufhören zu spielen !

 

* Top 5 des Monats

Onkeldittmeyer
55 Beiträge
tam91
49 Beiträge
gnortz gnortz
42 Beiträge
Hejoko Hejoko
39 Beiträge
Claus Claus
39 Beiträge