collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Mai 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
[31]

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Probleme mit neuer Batterie  (Gelesen 5529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Michak2804

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Probleme mit neuer Batterie
« am: 28. Juni 2010, 21:27:13 »
 /mecker/ Hab heute ne, nachdem ich die letzten beiden Tage meine Dicke anschieben musste eine neue Batterie eingebaut.
Nun mein Problem: Sobald ich beide Pole angeschlossen habe, hat es mir die Glassicherung (20 Ampere) durchgeschossen.
Seltsamerweise funktioniert es jedoch mit der alten Batterie......
Kabelbaum ist sauber verlegt.....keine Kabelbrüche...(wer meine Dicke kennt, weis das ich diese seit Jahren pflege wie kein Moped zuvor....) mit Feuchtigkeit bzw. Regen kam meine Supertenere noch nie in Berührung (ja ja lacht mich nur aus....aber dafür ist sie mir einfach zu schade und für diesen Zweck hab ich noch ne Alternative in der Garage stehen).....
Beim Anschliessen der neuen Batterie war die Zündung aus. Minus zuerst angeschlossen und als das Plus Kabel angeschlossen habe ...peng war die Sicherung draussen....
Ich habe die neue Batterie zuvor auch einige Stunden ans Ladegerät gehängt....(was nun jedoch nicht mehr möglich ist....da sie am A.... ist....super 80 Euronen in den Sand gesetzt).

Vielleicht hat ja jemand von Euch ne Idee....



Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.076
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #1 am: 28. Juni 2010, 21:30:08 »
Normalerweise schließt man zuerst Plus und dann Minus an, damit nicht die Gefahr eines Kurzen besteht.
Richtige Batterie gekauft ? Irgendwo an Masse gekommen, bei der Plusmontage ?

Offline Michak2804

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #2 am: 28. Juni 2010, 21:37:16 »
Hey Christof, schön von Dir zu hören......jep Anfangs habe ich zuerst Plus angeschlossen....nachdem ich bei ATU neue Sicherungen gekauft habe, meinte der Mechaniker...'"immer zuerst Minus anschliessen"...
Die Batterie hat 14 Ampere und klar was sonst 12 Volt....
Hab jetzt die alte wieder eingebaut....und werde morgen versuchen die Neue umzutauschen.....aber verstehen tu ich?s trotzdem net.......


PS: Wann biste mal wieder am Bodensee?

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.076
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #3 am: 28. Juni 2010, 21:40:04 »
Ne ST Batterie bei ATU ????  Stimmen die Pole ??????

Bodensee ist zur Zeit nicht abzusehen, bin erst seit zwei Tagen aus Marokko zurück und noch gar nicht richtig hier.

Aber wenn, dann melde ich mich natürlich !!!

Offline Michak2804

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #4 am: 28. Juni 2010, 21:44:54 »
Neeee nur die Sicherung bei ATU gekauft....die Batterie kommt von Polo

Offline Michak2804

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #5 am: 28. Juni 2010, 21:46:24 »
jep melde Dich falls Du in der Gegend bist.....wenn dann schau das Du es irgendwie in der Sommerzeit hinkriegst.....dann kann ich Dir die Gegend vom See aus zeigen.....

Offline Michak2804

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #6 am: 29. Juni 2010, 21:16:09 »
hab den Fehler gefunde.......stellt euch vor die Pole an der Batterie sind werkseitig verwechselt worden, was heissen soll......Pluspol = Minus und umgekehrt....
Glück gehabt, dass meine Lichtmaschine keinen Schuss bekommen hat.
Also künftig werde ich immer erst mit dem Multimeter prüfen, da es dies laut meiner Motorradwerkstatt schon öfters gegeben hat /mecker/ /mecker/ /mecker/ /mecker/ /mecker/ /mecker/ /mecker/ /mecker/

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.076
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #7 am: 29. Juni 2010, 21:20:46 »
hab ich doch gefragt !!!!!!!!!!!!

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #8 am: 29. Juni 2010, 22:02:31 »
Pole an der Batterie vertauscht??? :o

Sachen gibt es.........

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.076
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #9 am: 29. Juni 2010, 22:08:56 »
vertauscht nur beim Verkauf, nicht in der Fertigung !!!!

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #10 am: 29. Juni 2010, 22:14:07 »
Ach so, dachte steht + am Minuspol und umgekehrt.......
Das wäre ja dann total fatal!

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #11 am: 30. Juni 2010, 07:26:57 »
Augen auf beim Batteriekauf.
...sollte nicht wirklich ein Fabrikationsfehler vorliegen und die Bezeichnung falsch sein ist das schon ne verdammt peinliche Aktion  /devil/
 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.076
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #12 am: 30. Juni 2010, 08:20:34 »
Die Anschlüsse sind halt bei den vielen Motorrädern (bei Autos übrigens auch) unterschiedlich und daher muss man beim Kauf in jedem Fall auf die Polung achten.

Offline huju

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 25
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #13 am: 30. Juni 2010, 13:03:43 »
 :D Da fällt mir doch der Alte Elektrikerspruch wieder ein
"Minus uff Plus und d Sichrìng isch druss" (Achtung schwäbisch  :P)

Grüße Huju
Don`t eat Yellow Snow

Offline Michak2804

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Re:Probleme mit neuer Batterie
« Antwort #14 am: 30. Juni 2010, 21:03:51 »
Christof ist schon so wie ich es beschrieben habe...
Also da wo auf der Batterie ein grosses dickes Plus steht ist in Wirklichkeit Minus und da wo ein grosses dickes Minus auf der Batterie steht ist in Wirklichkeit Plus....
Ein Bekannte von mir ist Automechanikermeister und meinte, dass dies kein Einzelfall sei....also am Besten immer vor dem Einbau prüfen....

Hört sich irgendwie alles wie ein schlechter Scherz an....ist jedoch die Wahrheit

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
74 Beiträge
tam91
65 Beiträge
Onkeldittmeyer
55 Beiträge
Hagen von Tronje
54 Beiträge
jenova
54 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk