collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 [7] 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: XTZ 750 3LD Kupplungsprobleme  (Gelesen 2303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.154
Antw:XTZ 750 3LD Kupplungsprobleme
« Antwort #15 am: 04. Mai 2020, 10:38:51 »
Wenn es eine Motorradwerkstatt war, sollte die wissen, da man wegen der Additive keine Autöle einfüllt. Mit dem normalen mineralischen, oder teilsytetischem Öl von Polo hat es bei mir nie Schwierigkeiten gegeben.

Natürlich kannst Du die Kupplung durch einbau des 4TX Korbes verbessern. Der hat größere Torsionsfedern und in einer Version auch 9 Reibscheiben. Wenn Du den mit der Druckplatte und dem Deckel der TDM 900 ausrüstest, brauchst Du auch kaum noch Handkraft zum betätigen der Kupplung.
Den Umbau habe ich mit Unterstützng der Fa. Mototwins gemacht und keine Sekunde bereut. Evtl. habe ich auch noch einzelne notwendige Teile (nicht alle) in der Garage... !?

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.297
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:XTZ 750 3LD Kupplungsprobleme
« Antwort #16 am: 04. Mai 2020, 15:17:01 »
Hallo
Wenn es bei Dir schlagartig nach dem Ölwechsel mit dem Rutschen losging, ist das mit dem Öl ziemlich wahrscheinlich. Ansonsten kam bei meinen / unseren beiden Super Ténérés nach 25 Jahren auch die Kupplung. Die hatten zwar noch Einbaumaße waren aber wohl hart geworden, denn bei meiner hab ich es erst mit neuen Federn probiert was aber nichts brachte. Ich hab dann einen Kit eingebaut und gut war´s, kostet auch nicht die Welt.
Gruß
Christoph

Online Gernot

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 732
Antw:XTZ 750 3LD Kupplungsprobleme
« Antwort #17 am: 04. Mai 2020, 18:21:29 »
Zum Öl wäre noch zu sagen: Das Öl mit der Jaso...Bezeichnung ist kein teures, schwer erhältliches Öl. Man bekommt es bei den üblichen Verdächtigen. Einfach nur die nächste Öldose nehmen und etwas genauer lesen, schon hast es. Auch bei den günstigen Ölen.

Offline Poseidon

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 3
  • Mein Zweit-Mopped :-)
Antw:XTZ 750 3LD Kupplungsprobleme
« Antwort #18 am: 05. Mai 2020, 14:37:42 »
Okay, wenn hier so viele Fachleute das schreiben, dann stimmt das wahrscheinlich und ich werde es auf jeden Fall beherzigen. Übrigens ging es nicht erst nach dem Ölwechsel los, sondern das ist schon seit längerer Zeit so. Deshalb dachte ich ja, dass die KuLu-Scheiben runter sind.....!?

Ich habe gerade mal in der Rechnung meiner Mopped-Werkstatt (bei der ich übrigens schon seit Jahren regelmäßig alle 2 Jahre hinfahre) nachgeschaut:
Champion Chrono 4T 10W40
Das ist offenbar ein halbsynthetisches Öl!?

Dieses von Euch beschriebene Kit beinhaltet vermutlich alles, also Reib- und Stahlscheiben sowie Federn?
Bei Kedo hab ich sowas nicht gefunden, aber z.B. bei BTS für ca. 100 Steine (https://www.biketeile-service.de/Yamaha-TDM-850-32383/de/motor/kupplung/kupplungslamellensaetze/kupplrepsatzkpl/kupplungreparatursatztrw602423.html)
Nun habe ich gelesen, dass man ein spezielles Werkzeug benötigt, um das neu zu vernieten, ebenfalls eine eine Hydraulikpresse ??

Offline Franki

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.795
Antw:XTZ 750 3LD Kupplungsprobleme
« Antwort #19 am: 05. Mai 2020, 14:40:10 »

Online Gernot

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 732
Antw:XTZ 750 3LD Kupplungsprobleme
« Antwort #20 am: 05. Mai 2020, 16:12:26 »
Na wenn DAS Öl drinnen ist, dann hast ja ein Jaso...ÖL drinnen. Mußt doch den Fehler woanders suchen.

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.297
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:XTZ 750 3LD Kupplungsprobleme
« Antwort #21 am: 06. Mai 2020, 13:33:41 »
Hallo
Da bist Du auf dem falschen Dampfer! Du brauchst Reibscheiben, Federn und die Dichtung für den Kupplungsdeckel. Nur wenn die Stahlscheiben blau und oder verzogen sind (dann "rupft" die Kupplung beim Anfahren).
Hier mal die Teile von KEDO wobei der Carbonscheibensatz nur bedingt sinnvoll ist da üblicherweise solche Kupplungen sehr "hart "kommen, eher digital mit geringem Schleifbereich.
Oder z.B. Polo: Scheiben:https://www.polo-motorrad.de/de/kupplungslamellensatz-mcc419-8-fur-yamaha.html
Federn:https://www.polo-motorrad.de/de/kupplungsfedernsatz-mef117-6.html
Dichtung und Stahlscheiben gäbe es da auch.
Gruß
Christoph

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
77 Beiträge
Christof Christof
75 Beiträge
tam91
49 Beiträge
jim knopf
47 Beiträge
Hejoko Hejoko
38 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk