collapse collapse

* Ereignis-Kalender

März 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 [31]

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Vibrationen bei zwei Mann betrieb  (Gelesen 2818 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Leobuellm2

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 242
  • Urlaub in den Dolomiten
Vibrationen bei zwei Mann betrieb
« am: 09. April 2010, 16:42:37 »
Da ich neu bin vorab an ALLE Servus
Ich habe mit meiner Dicken beim Fahren mit Sozia Vibrationen als ob Metall lose wäre
im 4 und 5 Gang ab  4000 Um. bei 4200 oder unter 4000 nix
kann mir jemand einen Tip geben oder hat einer von Euch
auch schonmal sowas gehabt
Ich hatte sowas schonmal an meiner Honda Africa Twin da war der
Motorschutz gerissen aber bei der XTZ ist da nix zusehen
            MFG LEO



Offline matthes

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 22
Re:Vibrationen bei zwei Mann betrieb
« Antwort #1 am: 09. April 2010, 20:54:39 »
Hallo Leo,
prüf mal die hinteren Radlager und das Lager in der Kettenradaufnahme (im Schrauberbuch als Kupplungsnabe bezeichnet), die waren bei mir vor Jahren verschlissen und haben unter Last furchtbare Vibrationen verursacht. Nächste Möglichkeit wäre eine verschlissener Kettensatz bzw. eine ungleichmäßig gelängte Antriebskette und prüf bei der Gelegenheit gleich ob sich die Ritzelmutter nicht gelöst hat. Bei Montage immer neue Sicherungsbleche verwenden!

Gruß aus dem Schwabenland, Matthes  /-/

Offline Hurricane

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 328
Re:Vibrationen bei zwei Mann betrieb
« Antwort #2 am: 09. April 2010, 23:30:05 »
"nimm dat Ding mit de Batterin aus?m Arsch" - Mario Barth
Yamaha Ténéré, la leggenda ritorna

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.964
Re:Vibrationen bei zwei Mann betrieb
« Antwort #3 am: 10. April 2010, 08:13:21 »
@Hurricane

mit dem Spruch hast Du die Chance den bescheuertsten Beitrag des Jahrzehnts geschrieben zu haben.

Schau nicht so viel Hartz4-TV, dann lernst Du auch nicht solche Schwachmaten-Sprüche !

Gruß Christof

Offline ferzz

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.317
  • Dirt-Track-Frightener
    • XT-Z-Assistance
Re:Vibrationen bei zwei Mann betrieb
« Antwort #4 am: 10. April 2010, 09:42:02 »
Versuch einer (Fern-)Diagnose:

Veränderung 1-Mann-Betrieb zu 2-Mann-Betrieb, ein Mann zusätzliches Gewicht.
Zusätzliches Gewicht => tieferes Eintauchen des Federbein.

Entgegenwirken => Federvorspannung Federbein erhöhen.

Zusätzliches Gewicht, Federbein Vorspannung nicht erhöht => Winkel Kettenritzel-Kettenblatt zur Waagerechten verändert sich.

Winkel Kettenritzel-Kettenblatt  verändert => Kette könnte an der Kettenanschlagrolle schleifen.
und/oder
Winkel Kettenritzel-Kettenblatt  verändert => Kettenspannung wird straffer
Kettenspannung verändert => Kettenspannung anpassen
Hopp Boris

 

* Top 5 des Monats

Onkeldittmeyer
55 Beiträge
tam91
52 Beiträge
gnortz gnortz
52 Beiträge
Hejoko Hejoko
48 Beiträge
pitts333 pitts333
45 Beiträge